Verwenden der Pipette zum Abgleichen von Farben auf der Folie

Sind Sie es leid, mühselig zu versuchen, die Farben von Formen und Bildern mit anderen Teilen Ihrer PowerPoint-Präsentation abzugleichen, um den Folien ein einheitliches Aussehen zu verleihen? Dann lassen Sie PowerPoint mit dem neuen Pipettentool diese Arbeit für Sie erledigen.

Doppelklicken Sie auf die Form oder ein anderes Objekt, dessen Farbe Sie abgleichen möchten. (ja, Sie können auch mehrere Objekte auswählen: Drücken Sie STRG, und klicken Sie dann auf die Formen.) Klicken Sie nun unter Fülleffekt in der Gruppe Formenformatvorlagen, die sich auf der Registerkarte Format unter Zeichentools befindet, auf eine beliebige Farboption.

Dropdownmenü 'Fülleffekt' mit Pipette

Klicken Sie mit der Pipette auf die Farbe, die Sie abgleichen und auf die ausgewählte Form oder das Objekt anwenden möchten.

Pipettencursor und abgeglichene Farbe

Während Sie den Mauszeiger über die unterschiedlichen Farben bewegen, wird eine Livevorschau der Farbe angezeigt. Zeigen Sie mit der Maus auf eine Farbe, um deren RGB-Farbkoordinaten (Rot, Grün, Blau) anzuzeigen. Klicken Sie auf die gewünschte Farbe. Wenn Sie bei einer Farbenwolke die exakte Farbe noch genauer bestimmen möchten, wählen Sie die Farbe stattdessen aus, indem Sie die EINGABETASTE oder die LEERTASTE drücken.

Werte für RGB-Farben, die mit der Pipette ausgewählt wurden

Wenn Sie die Pipettenfunktion verlassen möchten, ohne eine Farbe auszuwählen, drücken Sie ESC.

Tipp:    Sie können auch Farben an einer beliebigen Stelle auf dem Bildschirm abgleichen. Klicken Sie auf die Pipette, klicken und halten Sie die Maustaste gedrückt, und ziehen Sie den Mauszeiger dann über die Farbe, die Sie abgleichen möchten. Die Pipette verschwindet zwar, wenn Sie sie aus dem PowerPoint-Fenster herausbewegen, aber die Farbe wird weiterhin in der Vorschau angezeigt und abgeglichen.

Seitenanfang

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×