Verwenden der Maus als Laserpointer

In der Bildschirmpräsentationsansicht oder in der Leseansicht können Sie die Maus als Laserpointer verwenden, um die Aufmerksamkeit Ihres Publikums auf ein Detail auf einer Folie zu lenken. (Dieses Verfahren funktioniert nur in PowerPoint für Windows.)

  1. Führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:

    • Zum Verwenden des Laserpointers in der Bildschirmpräsentationsansicht    Klicken Sie auf der Registerkarte Bildschirmpräsentation entweder auf Von Beginn an oder auf Von aktueller Folie, um die Bildschirmpräsentation zu starten.

      Sie können die Bildschirmpräsentation von Beginn an starten oder von der aktuellen Folie an wiedergeben.
    • Wenn Sie den Laserpointer in der Leseansicht verwenden möchten    Klicken Sie auf der Registerkarte Ansicht auf Leseansicht.

      Die Leseansicht eignet sich hervorragend zum Lesen einer PowerPoint-Präsentation im Vollbildmodus, wenn es keinen Referenten gibt.
  2. Drücken Sie die STRG-TASTE. Klicken Sie dann mit der linken Maustaste, und zeigen Sie auf die Inhalte auf der Folie, auf die Sie die Aufmerksamkeit lenken möchten.

    Tipp:    Wenn Ihr Publikum den Laserpointer sehen soll, nicht jedoch Ihren Mauszeiger, achten Sie unbedingt darauf, die STRG-TASTE zu drücken und gedrückt zu halten, bevor Sie die Maus bewegen, um den Mauszeiger auszublenden.

Standardmäßig ist Rot die Farbe des Laserpointers, Sie können sie jedoch auch in Grün oder Blau ändern. Wenn Sie die Farbe des Laserpointers ändern möchten, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Bildschirmpräsentation in der Gruppe Einrichten auf Bildschirmpräs. einrichten.

  2. Wählen Sie im Dialogfeld Bildschirmpräsentation einrichten unter Optionen anzeigen die gewünschte Farbe in der Liste Laserpointerfarbe aus, und klicken Sie dann auf OK.

    Zeigt die Laserpointer-Optionen in PowerPoint an

(Vollständige Informationen zum Aufzeichnen von Bildschirmpräsentationen und Gestalten ihrer Zeitabläufe finden Sie unter Aufzeichnen einer Bildschirmpräsentation mit Kommentaren und Anzeigedauern.)

Gehen Sie wie folgt vor, um Ihre Laserpointerbewegungen aufzuzeichnen, um die Wirkung einer webbasierten oder selbstausführenden Präsentation zu steigern:

  1. Zeigen Sie auf der Registerkarte Bildschirmpräsentation in der Gruppe Einrichten auf den Pfeil neben Bildschirmpräsentation aufzeichnen  Schaltflächensymbol .

    Klicken Sie wahlweise auf Aufzeichnung am Anfang beginnen oder auf Aufzeichnung ab aktueller Folie beginnen, je nachdem, wo Sie die Aufzeichnung der Bildschirmpräsentation beginnen möchten. 

  2. Aktivieren Sie im Dialogfeld Bildschirmpräsentation aufzeichnen das Kontrollkästchen Kommentare und Laserpointer.

  3. Klicken Sie auf Aufzeichnung starten.

    Tipp:   Zum Anhalten der Kommentare klicken Sie im Dialogfeld Aufzeichnung auf Anhalten. Klicken Sie auf Aufzeichnen fortsetzen, um die Aufnahme fortzusetzen. .

  4. Drücken Sie die STRG-TASTE, und halten Sie sie gedrückt. Klicken Sie dann mit der linken Maustaste, und zeigen Sie auf die Inhalte auf der Folie, auf die Sie die Aufmerksamkeit lenken möchten.

  5. Lassen Sie zum Fortschreiten zur nächsten Folie die STRG-TASTE los, und klicken Sie dann mit der linken Maustaste.

  6. Klicken Sie zum Beenden der Aufzeichnung der Bildschirmpräsentation mit der rechten Maustaste auf die Folie, und klicken Sie dann auf Präsentation beenden.

    Die aufgezeichneten Werte für die Anzeigedauer werden automatisch gespeichert, und die Bildschirmpräsentation wird in der Foliensortieransicht mit Zeitangaben unter jeder Folie angezeigt.

  7. Klicken Sie zum Anzeigen der Laserpointerbewegungen und Anzeigedauern auf der Registerkarte Bildschirmpräsentation in der Gruppe Bildschirmpräsentation starten entweder auf Von Beginn an oder auf Von aktueller Folie.

Zum erneuten Aufzeichnen von Pointerbewegungen oder Anzeigedauern wiederholen Sie einfach die beschriebenen Schritte.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×