Verwenden der Barrierefreiheitsprüfung auf dem Windows-Desktop zum Suchen von Barrierefreiheitsproblemen

Das Tool Barrierefreiheitsprüfung findet Probleme mit der Barrierefreiheit in Ihren Word-Dokumenten, Excel-Arbeitsblättern, Outlook-E-Mails und PowerPoint-Präsentationen. Das Tool erstellt einen Bericht der Probleme, die Personen mit Behinderungen das Verständnis der Inhalte erschweren könnten. Die Barrierefreiheitsprüfung erläutert außerdem, warum Sie diese Probleme beheben sollten und wie Sie dazu vorgehen können.

Inhalt

Starten der Barrierefreiheitsprüfung

Wenn Sie ein Office 365-Benutzer sind, können Sie die Barrierefreiheitsprüfung in Word, Excel und PowerPoint auf sehr einfache Weise öffnen und verwenden. Suchen Sie im Menüband auf der Registerkarte Überprüfen nach der Schaltfläche Barrierefreiheitsprüfung. Klicken Sie darauf, um die Barrierefreiheitsprüfung zu öffnen.

Screenshot der Benutzeroberfläche zum Öffnen der Barrierefreiheitsprüfung

Tipp : Eine weitere einfache Methode zum Öffnen der Barrierefreiheitsprüfung ist die Verwendung des Felds Sie wünschen. Drücken Sie ALT+Q, und geben Sie dann im Feld Sie wünschen den Begriff Barrierefreiheitsprüfung ein.

Wenn Sie eine ältere Version von Word, Excel oder PowerPoint haben und die Schaltfläche Barrierefreiheitsprüfung auf der Registerkarte Überprüfen im Menüband nicht angezeigt wird, führen Sie die folgenden Schritte zum Öffnen der Barrierefreiheitsprüfung aus.

  1. Klicken Sie auf Datei > Informationen.

  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche Auf Probleme überprüfen

    Tipp : Rechts neben der Schaltfläche Auf Probleme überprüfen unter der Überschrift Überprüfen befindet sich eine Liste aller potenziellen Probleme.

    Gruppe "Arbeitsmappe überprüfen"

  3. Wählen Sie im Dropdownmenü Auf Probleme überprüfen die Option Barrierefreiheit überprüfen aus.

    Menüelement "Barrierefreiheit überprüfen"

  4. Im Aufgabenbereich wird die Barrierefreiheitsprüfung neben Ihren Inhalten angezeigt, und die Ergebnisse der Prüfung sind zu sehen.

    Gruppe "Prüfungsergebnisse"

  5. Für weitere Informationen darüber, warum und wie Sie ein Problem beheben können, wählen Sie unter Prüfungsergebnisse ein Problem aus. Ergebnisse werden unter Weitere Informationen angezeigt, und Sie werden zu den nicht barrierefreien Inhalten der Datei weitergeleitet.

    Gruppe "Weitere Informationen"

Verstehen der Prüfungsergebnisse

Nachdem die Barrierefreiheitsprüfung Ihren Inhalt geprüft hat, werden die Prüfungsergebnisse basierend auf dem Schweregrad des gefundenen Problems wie folgt kategorisiert:

  • Fehler. Ein Fehler wird für Inhalt gemeldet, der es Menschen mit Behinderungen sehr schwer oder unmöglich macht, eine Datei zu verstehen.

  • Warnungen. Warnungen bedeuten in vielen Fällen, dass Inhalte für Personen mit Behinderungen eine Herausforderung darstellen.

  • Tipps. Tipps informieren darüber, dass Personen mit Behinderungen die Inhalte zwar verstehen können, jedoch eine bessere Struktur oder Präsentation das Verständnis erleichtern würde.

Weitere Informationen

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×