Verwenden Sie zum Wiederherstellen Ihrer Office Starter-Dateien im Aufgabenbereich Wiederherstellung von Dokumenten

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Manchmal wird eine Office Starter-Programm unerwartet geschlossen, bevor Sie Änderungen zu speichern. In diesem Fall können zwei Dinge auftreten:

  • Die Datei wird im Programm geöffnet, sodass Sie die Arbeit fortsetzen können.

  • Der Aufgabenbereich Dokumentwiederherstellung wird mit bis zu drei wiederhergestellten Versionen der Datei angezeigt, und Sie können bestimmen, welche Version Sie behalten möchten.

Verwenden des Aufgabenbereichs "Dokumentwiederherstellung"

Wenn eine Datei unerwartet geschlossen wird, wird manchmal der Aufgabenbereich Dokumentwiederherstellung mit bis zu drei verfügbaren Dateiversionen angezeigt, die Sie speichern können.

Um den angezeigten Aufgabenbereich Dokumentwiederherstellung zu nutzen, führen Sie die folgenden Aktionen aus.

Der Dokumentwiederherstellungsbereich mit angezeigter wiederhergestellter Datei in Word

Für jede Datei stehen die Befehle Öffnen, Speichern unter und Löschen zur Auswahl.

  1. Klicken Sie in der Liste Verfügbare Dateien auf den Pfeil neben der wiederhergestellten Datei.

    • So prüfen Sie die wiederhergestellte Version der Datei, klicken Sie auf Öffnen.

    • Um die Datei umzubenennen und als neue Version zu speichern, klicken Sie auf Speichern unter.

    • Möchten Sie diese wiederhergestellte Version der Datei löschen, klicken Sie auf Löschen.

  2. Speichern Sie die wiederhergestellte Datei, die Sie behalten möchten.

Seitenanfang

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×