Verwenden Sie einer Sprachausgabe zum Planen einer Besprechung in Outlook 2016

In Outlook 2016 können Sie Besprechungen mit anderen Personen planen, Besprechungsserien einrichten, Erinnerungen für Besprechungen festlegen und dafür sorgen, dass Sie Antworten von den eingeladenen Personen erhalten. Und all diese Aufgaben können Sie einfach nur mit Tastenkombinationen und einer Sprachausgabe erledigen.

Hinweis : Bei diesem Thema wird davon ausgegangen, dass JAWS-Benutzer die Funktion für das virtuelle Menübandmenü deaktiviert haben.

Planen einer Besprechung und Einladen von Personen

  1. Drücken Sie STRG+UMSCHALT+Q, um in Outlook 2016 von praktisch überall aus (z. B. über E-Mail, Kalender oder Aufgaben) eine Besprechungseinladung zu erstellen. Der Fokus wird in der Einladung auf das Feld An gesetzt, und Sie hören "An, Bearbeiten".

  2. Um Personen zu der Besprechung einzuladen, geben Sie den Namen der jeweiligen Person und (falls bekannt) die E-Mail-Adresse ein.

    Outlook sucht in Ihrem Adressbuch automatisch nach Übereinstimmungen, und Sie hören die vorgeschlagenen Namen und Adressen. (Die Sprachausgabe liest jeden Buchstaben vor, den Sie eingeben.)

    • Zum Bestätigen der E-Mail-Adressen können Sie das Dialogfeld Namen überprüfen für die Suche verwenden.

      Drücken Sie ALT+K, um das Dialogfeld "Namen überprüfen" zu öffnen. Sie hören "Dialogfeld 'Namen überprüfen'". Der Fokus wird auf den ersten Namen der Suchergebnisse gesetzt, und der Name wird vorgelesen. Verwenden Sie die NACH-OBEN- oder NACH-UNTEN-TASTE, um die Liste zu durchlaufen, und drücken Sie die EINGABETASTE, um einen Namen und eine Adresse auszuwählen.

  3. Zum Durchsuchen der vorgeschlagenen Namen verwenden Sie die NACH-UNTEN-TASTE, und zum Auswählen eines Namens drücken Sie die EINGABETASTE.

  4. Drücken Sie die TAB-TASTE, um zum Feld Betreff zu wechseln, und geben Sie den Betreff der Besprechung ein.

  5. Drücken Sie die TAB-TASTE erneut, um zum Feld Ort zu wechseln, und geben Sie dann den Ort ein.

    Tipps : Wenn Sie ein Microsoft Exchange-Konto verwenden, können Sie im Dialogfeld Räume auswählen: Alle Räume die Verfügbarkeit prüfen und Konferenzräume reservieren.

    • Wenn Sie zur Schaltfläche Räume... wechseln möchten, während sich der Fokus im Feld "Ort" befindet, drücken Sie einmal die TAB-TASTE, oder drücken Sie ALT+M. Sie hören "Schaltfläche 'Räume'".

    • Drücken Sie die EINGABETASTE, um das Dialogfeld Räume auswählen zu öffnen. Der Fokus wird auf das Feld Suchen gesetzt, und Sie hören "Räume auswählen: Alle Räume, Suchen, Bearbeiten".

    • Um in der Liste der Räume einen verfügbaren Raum zu finden, wechseln Sie zu der Liste (drücken Sie die TAB-TASTE). Sie hören den Namen des ausgewählten Raums sowie Details wie die Verfügbarkeit und eine Telefonnummer.

    • Verwenden Sie zum Wechseln zwischen und Auswählen von Konferenzräumen die NACH-UNTEN- und NACH-OBEN-TASTE. Drücken Sie die EINGABETASTE, um einen ausgewählten Raum für Ihre Besprechung zu reservieren.

    • Drücken Sie danach die EINGABETASTE erneut, um den Fokus wieder auf die Einladung zu setzen. Sie hören den Betreff der Besprechung und "Schaltfläche 'Räume'".

  6. Wenn Sie die Dauer der Besprechung angeben möchten, drücken Sie die TAB-TASTE, um zum Feld "Startzeit" zu wechseln. Dieses Feld enthält standardmäßig den Tag und das Datum, an dem die Besprechungseinladung erstellt wurde. Sie hören "Startdatum". Außerdem hören Sie den Tag und das Datum, an dem die Besprechungseinladung erstellt wurde.

    Verwenden Sie abhängig von der Besprechungsdauer eine der folgenden drei Methoden:

    • Wenn die Besprechung den ganzen Tag dauert, geben Sie den Tag und das Datum der Besprechung ein. Drücken Sie viermal die TAB-TASTE. Sie hören "Kontrollkästchen 'Ganztägig', nicht aktiviert". Drücken Sie die LEERTASTE, um das Kontrollkästchen zu aktivieren. Sie hören "Aktiviert".

  7. Wenn die Besprechung nicht den ganzen Tag dauert, geben Sie den Tag und das Datum der Besprechung ein, und drücken Sie die EINGABETASTE. Sie hören "Startzeit" und die Uhrzeit der Einladungserstellung.

  8. Geben Sie die Startzeit der Besprechung ein. Wenn Sie die Option für das Enddatum (das standardmäßig dem Startdatum der Besprechung entspricht) überspringen möchten, drücken Sie zweimal die TAB-TASTE. Sie hören "Endzeit" und das Datum, an dem die Besprechung erstellt wurde.

  9. Drücken Sie ALT+S, um die Besprechungseinladung zu senden. Der Fokus wird auf das aktuell aktive Fenster gesetzt.

Anlegen einer Besprechungsserie

  1. Drücken Sie in der Besprechungseinladung erst ALT+H und dann E, um zur Registerkarte Besprechung zu wechseln, und öffnen Sie das Dialogfeld Terminserie, oder drücken Sie STRG+G. Sie hören "Start, Bearbeiten". Außerdem hören Sie die Startzeit der Besprechung.

  2. Drücken Sie dreimal die TAB-TASTE, um den Fokus im Dialogfeld Terminserie auf das Gruppenfeld "Serienmuster" zu setzen. Sie hören "Serienmuster". Außerdem hören Sie den Namen des ausgewählten Musters.

  3. Verwenden Sie zum Wechseln zwischen und Auswählen von Serienmustern die Pfeiltasten. Sie können eine der folgenden Optionen auswählen:

    • Optionen für Tag.

      Verwenden Sie die Pfeiltasten (oder drücken Sie ALT+D), um die Option Täglich auszuwählen. Sie hören "Täglich".

      • Jeden Arbeitstag. Drücken Sie die TAB-TASTE, und drücken Sie dann die NACH-UNTEN-TASTE (oder drücken Sie ALT+K), um den Fokus auf die Option Jeden Arbeitstag zu setzen und diese Option auszuwählen. Sie hören "Jeden Arbeitstag". Drücken Sie die EINGABETASTE.

      • Alle paar Tage. Drücken Sie die TAB-TASTE (oder drücken Sie ALT+V), und den Fokus auf die Schaltfläche Alle zu setzen, die standardmäßig ausgewählt ist. Sie hören "Alle". Drücken Sie die TAB-TASTE, um den Fokus auf das Feld "Tage" zu setzen. Sie hören "Alle, bearbeitbarer Text". Geben Sie die Anzahl von Tagen ein, und drücken Sie dann die EINGABETASTE. (Um beispielsweise anzugeben, dass die Besprechung alle zwei Tage stattfinden soll, geben Sie "2" ein.)

    • Wochenoptionen.

      • Wöchentlich. Verwenden Sie die Pfeiltasten (oder drücken Sie ALT+W), um die Option Wöchentlich auszuwählen. Sie hören "Wöchentlich". Drücken Sie die EINGABETASTE.

      • Alle paar Wochen. Wählen Sie die Option Wöchentlich aus. Drücken Sie die TAB-TASTE, um den Fokus auf das Feld für die Serie zu setzen. Sie hören "Jede Woche". Geben Sie die Anzahl von Wochen ein (um beispielsweise anzugeben, dass die Besprechung alle drei Wochen stattfinden soll, geben Sie "3" ein). Drücken Sie die EINGABETASTE.

    • Monatsoptionen

      • Monatlich. Verwenden Sie die Pfeiltasten (oder drücken Sie ALT+M), um die Option Monatlich auszuwählen. Sie hören "Monatlich". Drücken Sie die EINGABETASTE.

      • Alle paar Monate. Verwenden Sie die Pfeiltasten (oder drücken Sie ALT+M), um die Option Monatlich auszuwählen. Während der Fokus auf die Option "Monatlich" gesetzt wird, hören Sie "Monatlich". Drücken Sie dreimal die TAB-TASTE, um den Fokus auf das Feld für die entsprechende Serie zu setzen. Sie hören "Jeden Monat". Geben Sie die Anzahl von Monaten ein (um beispielsweise anzugeben, dass die Besprechung alle vier Monate stattfinden soll, geben Sie "4" ein). Drücken Sie die EINGABETASTE.

    • Jährlich. Verwenden Sie die Pfeiltasten (oder drücken Sie ALT+Y), um die Option Jährlich auszuwählen. Sie hören "Jährlich". Drücken Sie die EINGABETASTE.

Weitere Informationen

Verwenden einer Sprachausgabe zum Hinzufügen eines Termins in Outlook 2016

Lesen und Beantworten einer Besprechungsanfrage in Outlook 2016 mithilfe einer Sprachausgabe

Tastenkombinationen zum Navigieren im Kalender in Outlook 2016

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×