Verwalten von kritischen Wegen für Ihre Projekte

Möglicherweise stellen Sie sich die folgende Frage: "Wodurch wird letztlich die Länge meines Projekts bestimmt?" Die Antwort lautet "durch den kritischen Pfad". Der kritische Pfad stellt eine Reihe von Vorgängen dar und gibt somit den Projektendtermin vor. Wenn ein Vorgang auf dem kritischen Pfad verschoben wird, verschiebt sich dadurch auch der Endtermin des Projekts.

Inhalt dieses Artikels

Was gibt der kritische Pfad über Ihr Projekt an?

Was ist ein kritischer Vorgang?

Wie berechnet Project 2007 den kritischen Pfad?

Wie kann ich den kritischen Pfad kürzen?

Kann ich mehrere kritische Pfade anzeigen?

Kann ich den kritischen Pfad für mehrere Projekte anzeigen?

Was gibt der kritische Pfad über Ihr Projekt an?

Wenn Sie den kritischen Pfad Ihres Projekts sowie die Ressourcen kennen und nachverfolgen, die den kritischen Vorgängen zugewiesen sind, können Sie die ermitteln, welche Vorgänge Einfluss auf den Endtermin Ihres Projekts haben und ob Ihr Projekt rechtzeitig abgeschlossen werden kann.

Kritischer Pfad und Puffer

Schaltflächensymbol Die obere Abfolge von Vorgängen enthält keine Pufferzeit (auch als "Verschiebbarkeit" bezeichnet) und steuert daher den Endtermin des Projekts. Alle Vorgänge in dieser Abfolge befinden sich auf dem kritischen Pfad und werden als kritische Vorgänge bezeichnet. In Microsoft Office Project 2007 werden in der Ansicht "Balkendiagramm: Einzelheiten" kritische Vorgänge rot angezeigt.

Schaltflächensymbol Die untere Abfolge von Vorgängen steuert nicht den Endtermin des Projekts, und daher sind die Vorgänge auch nicht kritisch. In der Ansicht "Balkendiagramm: Einzelheiten" werden nicht kritische Vorgänge blau angezeigt.

Schaltflächensymbol Gesamte Pufferzeit (oder Verschiebbarkeit) ist die Zeit, um die sich diese Abfolge von Vorgängen verschieben kann, bevor dies Auswirkungen auf den Endtermin des Projekts hat. In der Ansicht "Balkendiagramm: Einzelheiten" wird die gesamte Pufferzeit als blaugrüne dünne Linie angezeigt.

Wenn es wichtig ist, dass Ihr Projekt planmäßig abgeschlossen wird, richten Sie Ihre Aufmerksamkeit vor allem auf die Vorgänge auf dem kritischen Pfad sowie auf die diesen Vorgängen zugewiesenen Ressourcen. Wenn ein kritischer Vorgang länger dauert als erwartet oder eine Ressource für einen kritischen Vorgang plötzlich nicht verfügbar ist, kann das Projekt nicht bis zum ursprünglichen Endtermin abgeschlossen werden.

Im Allgemeinen ist eine Reihe von Vorgängen durch Anordnungsbeziehungen miteinander verknüpft. Wahrscheinlich enthält Ihr Projektplan viele Reihen zusammenhängender Vorgänge, und die Reihe von Vorgängen, die zuletzt abgeschlossen wird, stellt den kritischen Pfad des Projekts dar.

Hinweis : Der kritische Pfad kann sich ändern, wenn kritische Vorgänge abgeschlossen werden oder wenn sich Vorgänge in einer anderen Vorgangsreihe verzögern.

Weitere Informationen

Was ist ein kritischer Vorgang?

Vorgänge, die sich nicht verzögern können, ohne den Projektendtermin zu beeinflussen, sind kritische Vorgänge. In einem typischen Projekt enthalten viele Vorgänge eine gewisse Pufferzeit, und daher können sich die Vorgänge etwas verzögern, ohne dass andere Vorgänge verzögert werden oder Endtermin des Projekts beeinflusst wird.

Wenn Sie Vorgänge ändern, um Überlastungen zu entfernen, Kosten anzupassen oder den Umfang zu überarbeiten, müssen Sie dabei die kritischen Vorgänge berücksichtigen und sich bewusst sein, dass daran vorgenommene Änderungen den Endtermin des Projekts beeinflussen. Kritische Vorgänge bilden den kritischen Pfad des Zeitplans.

Ein Vorgang gilt als kritisch, wenn er eine der folgenden Bedingungen erfüllt:

  • Er enthält keine Pufferzeit (oder Verschiebbarkeit).

  • Er enthält eine Termineinschränkung vom Typ "Muss anfangen am" (MAA) oder "Muss enden am" (MEA).

  • Er enthält eine Einschränkung vom Typ "So spät wie möglich" (SSWM) in einem Projekt, dessen Terminplan vom Anfangstermin ausgehend berechnet wird.

  • Er enthält eine Einschränkung vom Typ "So früh wie möglich" (SFWM) in einem Projekt, dessen Terminplan vom Endtermin ausgehend berechnet wird.

  • Er weist einen Endtermin auf, der dem Stichtagsdatum entspricht oder nach dem Stichtag liegt.

Ein Vorgang ist nicht mehr kritisch, wenn er abgeschlossen wurde, weil er dann keinen Einfluss mehr auf die Fertigstellung von Nachfolgevorgängen oder den Endtermin des Projekts hat.

Weitere Informationen

Seitenanfang

Wie berechnet Project 2007 den kritischen Pfad?

Project 2007 definiert Vorgänge, die keine Pufferzeit (Verschiebbarkeit) enthalten, als kritische Vorgänge. Sie können jedoch ändern, wann ein Vorgang kritisch wird. So können Sie beispielsweise einen Vorgang als kritisch definieren, wenn dieser über einen Tag oder zwei Tage Puffer verfügt. Dies ist nützlich, damit Sie über kritisch werdende Vorgänge rechtzeitig benachrichtigt werden. Sie verfügen in diesem Fall dann noch über einen oder zwei Tage Puffer.

Die Pufferzeit wird durch den frühesten und spätesten Endtermin der Vorgänge in Ihrem Terminplan bestimmt. Bei einem frühesten Endtermin handelt es sich um das früheste Datum, zu dem der Vorgang basierend auf dem Anfangstermin und der berechneten Dauer abgeschlossen werden kann. Ein spätester Endtermin ist das späteste Ende, bis zu dem ein Vorgang abgeschlossen werden kann, ohne den Projektendtermin zu verzögern.

Die Differenz zwischen dem frühesten und spätesten Endtermin bestimmt die verfügbare Pufferzeit. Bei Vorgängen des kritischen Pfads (Vorgängen ohne Puffer) sind das früheste und das späteste Ende identisch.

Wie kann ich den kritischen Pfad kürzen?

Wenn Ihr Projekt einen früheren Endtermin aufweisen soll, müssen Sie die Termine der Vorgänge des kritischen Pfads einbeziehen. Dies wird auch als Crashing (Verdichtung) eines Projekts bezeichnet. Zu diesem Zweck können Sie folgende Aktionen ausführen:

  • Verkürzen der Dauer oder Arbeit für einen Vorgang auf dem kritischen Pfad

  • Ändern einer Vorgangseinschränkung, um mehr Flexibilität bei der Terminplanung zu ermöglichen

  • Aufteilen eines kritischen Vorgangs in kleinere Vorgänge, an denen verschiedene Ressourcen gleichzeitig arbeiten können.

  • Überarbeiten von Vorgangsabhängigkeiten, um mehr Flexibilität bei der Terminplanung zu ermöglichen

  • Festlegen eines negativen Zeitabstands zwischen voneinander abhängigen Vorgängen (sofern zutreffend)

  • Planen von Überstunden

  • Zuweisen weiterer Ressourcen für die Arbeit an Vorgängen des kritischen Pfads

Hinweis :  Wenn Sie die Termine der Vorgänge des kritischen Pfads einbeziehen, könnte eine andere Reihe von Vorgängen den neuen kritischen Pfad bilden.

Für jeden Projektzeitplan gibt es immer einen gesamten kritischen Pfad. Der neue kritische Pfad würde dann die Reihe von Vorgängen bilden, die Sie genauer überwachen, um den gewünschten Endtermin sicherzustellen.

Tipp : Wenn Sie die Endtermine des kritischen Pfads einbeziehen und eine andere Vorgangsreihe diese nicht überholt, können Sie den Endtermin des Projekts erfolgreich einbringen.

Weitere Informationen

Seitenanfang

Kann ich mehrere kritische Pfade anzeigen?

Standardmäßig wird in Project 2007 nur ein kritischer Pfad angezeigt – der Pfad, der den Endtermin des Plans beeinflusst. Sie können Ihren Projektplan so einrichten, dass mehrere kritische Pfade für jedes unabhängige Netzwerk oder für jede Vorgangsreihe angezeigt werden. Dies kann sinnvoll sein, wenn Sie mit einem Hauptprojekt arbeiten und den kritischen Pfad für jedes Teilprojekt anzeigen möchten. Dies ist auch sinnvoll, wenn das Projekt in mehrere Phasen unterteilt ist und Sie den kritischen Pfad für unterschiedliche Phasen oder Meilensteine anzeigen möchten.

Denken Sie beim Anzeigen mehrerer kritischer Pfade daran, dass es einen gesamten kritischen Pfad gibt, dessen Endtermin den Endtermin des Projekts beeinflusst.

Tipp : Durch eine Änderung des Endtermins eines der sekundären kritischen Pfade ändert sich wahrscheinlich nicht der Endtermin des Projekts.

Weitere Informationen

Kann ich den kritischen Pfad für mehrere Projekte anzeigen?

Wenn Sie mit mehreren Projekten, Projektübergreifende Verknüpfungen oder Teilprojekten arbeiten, können Sie den gesamten kritischen Pfad anzeigen. Teilprojekte können als Sammelvorgänge behandelt werden, damit Project 2007 den gesamten kritischen Pfad berechnen kann.

Weitere Informationen

Seitenanfang

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×