Verwalten von kritischen Wegen für Ihre Projekte

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Vielleicht stellen Sie sich die Frage, wodurch eigentlich die Länge Ihres Projekts bestimmt wird? Die Antwort lautet: durch den Kritischer Pfad, d. h. eine Reihe von Vorgängen, durch die das Fertigstellungsdatum des Projekts bestimmt wird. Verschiebt sich nur ein Vorgang des kritischen Wegs, verschiebt sich auch der Endtermin des Projekts.

Inhalt dieses Artikels

Was sagt der kritische Weg über Ihr Projekt aus?

Was ist ein kritischer Vorgang?

Wie berechnet Project 2007 den kritischen Weg?

Wie kann ich den kritischen Weg verkürzen?

Kann ich mehrere kritische Wege anzeigen?

Kann ich den kritischen Weg über mehrere Projekte hinweg anzeigen?

Was sagt der kritische Weg über Ihr Projekt aus?

Wenn Sie den kritischen Weg für das Projekt und die kritischen Vorgängen zugeordneten Ressourcen kennen und überwachen, können Sie bestimmen, welche Vorgänge Auswirkungen auf den Endtermin des Projekts haben können und ob das Projekt termingerecht beendet wird.

Kritischer Pfad und Puffer

Schaltflächensymbol Die obere Abfolge von Aufgaben enthält keine Pufferzeit (auch als "unverankerte" bezeichnet) und steuert daher den Endtermin des Projekts. Alle Vorgänge in der aufgeführten Reihenfolge auf dem kritischen Weg werden und werden als kritische Vorgänge bezeichnet. In der Ansicht Balkendiagramm: Einzelheiten Microsoft Office Project 2007 kritische Vorgänge in Rot angezeigt werden.

Schaltflächensymbol Die untergeordnete Abfolge von Vorgängen ist für den Endtermin des Projekts nicht von entscheidender Bedeutung; die in ihr enthaltenen Vorgänge sind daher keine kritischen Vorgänge. Solche Vorgänge werden in der Ansicht "Balkendiagramm: Einzelheiten" blau dargestellt.

Schaltflächensymbol Die "Gesamtpufferzeit" ist die Zeit, um die sich eine Abfolge von Vorgängen verzögern kann, bevor sie sich auf den Endtermin des Projekts auswirkt. Die Gesamtpufferzeit wird in der Ansicht "Balkendiagramm: Einzelheiten" als dünne blaugrüne Linie angezeigt.

Wenn es wichtig ist, das Projekt termingerecht zu beenden, sollten Sie die Vorgänge des kritischen Weges und die ihnen zugeordneten Ressourcen genau beobachten. Dauert ein kritischer Vorgang länger als erwartet oder steht eine Ressource für einen kritischen Vorgang plötzlich nicht zur Verfügung, wird das Projekt nicht zum ursprünglichen Endtermin fertiggestellt.

Die Vorgänge sind normalerweise durch Anordnungsbeziehungen miteinander verbunden. Selbst wenn Ihr Projektplan eine Vielzahl von Abfolgen von miteinander in Beziehung stehenden Vorgängen enthält, wird immer nur die Abfolge von Vorgängen, die als Letztes beendet wird, als kritischer Weg angesehen.

Hinweis : Der kritische Weg kann sich ändern, sobald bestimmte Vorgänge abgeschlossen werden oder sich Vorgänge in einer anderen Abfolge verzögern.

Weitere Informationen

Seitenanfang

Was ist ein kritischer Vorgang?

Aufgaben, die ohne Auswirkungen der Endtermin des Projekts verzögert werden können nicht sind kritische Vorgänge. In einer normalen Project zu vielen Vorgängen einige Pufferzeit haben und daher verzögert werden können, eine kurze Anmerkung ohne zu anderen Vorgängen verzögern oder Endtermin ein, die das Projekt beeinflussen.

Während Sie Aufgaben zum Lösen von Überlastungen, Kosten, anpassen oder überarbeiten Umfang, achten Sie kritische Vorgänge ändern und die Änderungen zu wirkt sich Endtermin des Projekts an. Kritische Vorgänge bilden des Zeitplans kritischen Weg.

Ein Vorgang ist ein kritischer Vorgang, wenn er eine der folgenden Bedingungen erfüllt:

  • Er verfügt über keinerlei Puffer.

  • Er verfügt über eine Einschränkung der Art "Muss anfangen am" (MAA) und "Muss enden am" (MEA).

  • Er verfügt über eine Einschränkung der Art "So spät wie möglich" (SSWM), wenn der Terminplan des Projekts auf einem Anfangstermin basiert.

  • Er verfügt über eine Einschränkung der Art "So früh wie möglich" (SFWM), wenn der Terminplan des Projekts auf einem Endtermin basiert.

  • Er verfügt über einen Endtermin, der mit dem Stichtag übereinstimmt oder zeitlich dahinter liegt.

Ein Vorgang ist nicht mehr kritisch, sobald er abgeschlossen ist, da er sich nicht mehr auf den Abschluss nachfolgender Aufgaben oder den Endtermin des Projekts auswirken kann.

Weitere Informationen

Seitenanfang

Wie berechnet Project 2007 den kritischen Weg?

Für Project 2007 sind alle Vorgänge, die über keinen Puffer verfügen, kritische Vorgänge. Sie haben jedoch die Möglichkeit, auch andere Kriterien für die Einstufung von Vorgängen als kritische Vorgänge festzulegen. So können Sie z. B. festlegen, dass Vorgänge als kritisch eingestuft werden, wenn sie noch über einen Puffer von ein oder zwei Tagen verfügen. Auf diese Weise wird dafür gesorgt, dass Sie schon dann auf Vorgänge aufmerksam gemacht werden, die kritisch werden könnten, wenn diese noch einen Puffer von 1 bis 2 Tagen haben.

Pufferzeit wird die Frühestes Ende und Spätestes Ende der Vorgänge in Ihrem Terminplan. Ein Frühester Endtermin enthält das Datum, die der Vorgang beendet werden kann, basierend auf seinem Anfangstermin und der berechneten Dauer. Spätester Endtermin ist den letzten Termin, die der Vorgang beendet werden kann, ohne das Projektende zu verzögern.

Aus der Differenz zwischen den Werten für "Frühestes Ende" und "Spätestes Ende" ergibt sich die für den Vorgang zur Verfügung stehende Pufferzeit. Bei kritischen Vorgängen (Vorgängen ohne Puffer) sind beide Werte identisch.

Seitenanfang

Wie kann ich den kritischen Weg verkürzen?

Wenn Sie Ihr Projekt in einer früheren Endtermin haben möchten, müssen Sie die Termine der Vorgänge des kritischen Weges bringen. Dies wird auch als Änderung des kritischen Weges eines Projekts bezeichnet. Hierzu können Sie folgende Aktionen ausführen:

  • Verkürzen der Dauer oder Arbeit für einen Vorgang auf dem kritischen Weg

  • Ändern von Vorgangseinschränkungen zur Erweiterung des Planungsspielraums

  • Aufteilen eines kritischen Vorgangs in kleinere Vorgänge, sodass mehrere Ressourcen gleichzeitig am Vorgang arbeiten können

  • Überarbeiten der Anordnungsbeziehungen zur Erweiterung des Planungsspielraums

  • Festlegen von negativen Zeitabständen zwischen voneinander abhängigen Vorgängen, sofern zutreffend

  • Einplanen von Überstunden

  • Zuordnen zusätzlicher Ressourcen für die Arbeit an kritischen Vorgängen

Hinweis : Wenn Sie die Termine Ihres kritischen Weges vorziehen, kann sich die Abfolge von Vorgängen, die als kritischer Weg angesehen wird, ändern.

Für jeden Projektplan gibt es immer einen primären kritischen Weg. Als neuer kritischer Weg wird dann die Abfolge von Vorgängen angesehen, die Sie genauer überwachen, um den gewünschten Endtermin zu gewährleisten.

Tipp : Wenn Sie die Endtermine des kritischen Weges vorziehen und der kritische Weg nicht von einer anderen Abfolge von Vorgängen übernommen wird, können Sie den Endtermin des Projekts vorziehen.

Weitere Informationen

Seitenanfang

Kann ich mehrere kritische Wege anzeigen?

Standardmäßig werden Project 2007 nur einen kritischen Weg, den Pfad, die des Plans des wirkt sich der Endtermin angezeigt. Sie können Ihren Projektplan in mehrere kritische Wege für jedes unabhängige Netzwerk oder eine Reihe von Vorgängen finden Sie unter einrichten. Dies ist sinnvoll, wenn Sie mit einem Hauptprojekt arbeiten und den kritischen Weg für jedes Unterprojekt angezeigt werden sollen. Dies ist auch hilfreich, wenn das Projekt in mehreren Phasen aufgeteilt und den kritischen Weg für verschiedene Phasen oder Meilensteine angezeigt werden sollen.

Wenn Sie mehrere kritische Wege anzeigen, darf nicht vergessen werden, dass es weiterhin einen primären kritischen Weg gibt, von dessen Endtermin der Endtermin für das Projekt abhängt.

Tipp : Das Ändern des Endtermins für die sekundären kritischen Wege führt nicht zwingend zur Änderung des Endtermins des Projekts.

Weitere Informationen

Seitenanfang

Kann ich den kritischen Weg über mehrere Projekte hinweg anzeigen?

Wenn Sie mit mehreren Projekten, Projektübergreifende Verknüpfungen oder Unterprojekte arbeiten, können Sie den primären kritischen Weg anzeigen. Teilprojekte können als Sammelvorgänge für Project 2007 Berechnung des allgemeinen kritischen Weges behandelt werden.

Weitere Informationen

Seitenanfang

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×