Verwalten von benutzerdefinierten Feldern in Business Contact Manager: Feld bearbeiten

Sie können den Namen eines Felds oder das Format des Datentyp, der diesem Feld zugeordnet ist, ändern.

Feldname      Geben Sie den gewünschten Namen ein. Dieses Feld kann in verschiedenen Formularen verwendet werden.

Hinweis : Ein Feldname muss kürzer als 64 Zeichen sein, wobei die folgenden Zeichen nicht zulässig sind: [,], - oder #.

Datentyp      Zeigt den Datentyp an, der dem Feld zugewiesen ist.

Hinweis : Ein Datentyp, der einem vorhandenen Feld zugeordnet ist, kann nicht geändert werden. Wenn Sie den Datentyp für Ihre Daten ändern müssen, löschen Sie das vorhandene Feld, und erstellen Sie ein neues Feld mit einem neuen Datentyp.

In der folgenden Tabelle finden Sie weitere Informationen zu Datentypen.

Datentyp

Verfügbare Formate

Text

Wörter oder Sätze bis 96 Zeichen

Anzahl

Zahlen mit und ohne Dezimalzeichen (bis zu 19 Ziffern vor und nach dem Dezimalzeichen).

Prozent

Prozentwerte (mit und ohne Dezimalzeichen)

Währung

Preise, Einkommen oder sonstige währungsbezogene Daten

Ja/Nein

Antworten auf einfache Fragen wie z. B. Ja oder Nein, Ein oder Aus bzw. Wahr oder Falsch

Datum/Uhrzeit

Datums- oder Uhrzeitinformationen in einem der in Outlook verfügbaren Formate

Ganze Zahl

Ganze Zahlen

Dropdownliste

Eine vorkonfigurierte Liste mit möglichen Einträgen, um Zeit zu sparen oder die Konsistenz zwischen Formularen zu gewährleisten.

Hinweis : Dies gehört zum Erstellen benutzerdefinierter Business Contact Manager-Formulare. Zeigen Sie im Menü Business Contact Manager auf Benutzerdefinierte Felder verwalten, und klicken Sie dann auf eine der folgenden Optionen: Firma, Geschäftskontakt, Verkaufschance oder Geschäftsprojekt. Wählen Sie im entsprechenden Dialogfeld Benutzerdefinierte Felder verwalten ein vorhandenes Feld aus, und klicken Sie dann auf Bearbeiten.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×