Verwalten von Listen und Bibliotheken mit zahlreichen Elementen

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Wenn eine Liste oder eine Bibliothek eine große Anzahl von Elementen aufweist, müssen Sie deren Aufbau und den Zugriff der Benutzer auf die Daten sorgfältig planen. Durch die Planung und Verwendung einiger wichtiger Listen- und Bibliotheksfeatures können Sie sicherstellen, dass Benutzer Informationen finden können, ohne dass die Leistung der restlichen Website beeinträchtigt wird.

Inhalt dieses Artikels

Methoden zum Verwalten umfangreicher Listen und Bibliotheken

Indizieren einer Spalte

Erstellen einer gefilterten Ansicht mithilfe einer indizierten Spalte

Hinzufügen einer indizierten Spalte zu einer vorhandenen Ansicht

Festlegen von Limits für RSS-Feeds

Methoden zum Verwalten umfangreicher Listen und Bibliotheken

Wenn die Anzahl der Elemente in einer Liste oder Bibliothek zwei Tausend erreicht wird, kann die Leistung der Liste oder Bibliothek verlangsamen oder beeinträchtigen andere Bereiche von der Website beginnen. Solche Probleme können durch Benutzeraktionen, wie etwa sortieren oder Abrufen einer großen Anzahl von Elementen gleichzeitig verursacht werden. Sie können jedoch Millionen von Elementen in Listen und Bibliotheken speichern, solange Sie planen und konfigurieren die Liste oder Bibliothek ordnungsgemäß.

Für eine Benutzeraktion, die die Leistung beeinträchtigt, ist das gängigste Beispiel, wenn ein Benutzer eine Ansicht der Elemente in einer sehr umfangreichen Liste oder Bibliothek erstellt oder darauf zugreift. Beim Definieren einer Ansicht können Sie alle Elemente zurückgeben oder eine Teilmenge der Elemente auf der Grundlage einer bestimmten Spalte filtern. Immer wenn die Gesamtanzahl der Elemente in einer Liste oder Bibliothek sehr umfangreich ist, muss unbedingt die Anzahl der Elemente eingeschränkt werden, mit der ein Benutzer jeweils arbeitet. Dazu muss die Gesamtanzahl der Elemente gefiltert werden, um eine Elementanzahl zu erzielen, die für den Endbenutzer und die Datenbank leichter zu verwalten ist.

In Abhängigkeit vom Typ der Liste oder Bibliothek können Sie mithilfe des Aufbaus und bestimmter Features Benutzern beim Arbeiten mit einer großen Anzahl von Elementen helfen. Die folgenden Abschnitte enthalten Tipps und Techniken, um sicherzustellen, dass die Benutzer schnell auf Informationen in einer Liste oder Bibliothek zugreifen können.

Erstellen indizierter Spalten

Um die Leistung einer umfangreichen Liste oder Bibliothek zu verbessern, können Sie eine Spalte indizieren. Mit einem Index für eine Spalte können die Daten in der Spalte von Windows SharePoint Services 3.0 schnell analysiert werden, auch wenn Tausende oder Millionen von Elementen verwendet werden. Der Filter muss auf eine indizierte Spalte angewendet werden, damit eine Ansicht schnell eine große Anzahl von Elementen filtert.

Beim Erstellen und Verwenden indizierter Spalten muss unbedingt Folgendes berücksichtigt werden:

  • Jeder zusätzliche Spaltenindex belegt zusätzliche Ressourcen in der Datenbank. Daher sollten Sie nur Spalten, die aktiv für Ansichten in der Liste oder Bibliothek verwendet werden, Indizes hinzufügen.

  • Wenn Sie eine Ansicht in einer Liste oder Bibliothek mit vielen Elementen zu definieren, ist es wichtig, einen Filter zu verwenden, der nicht mehr als zwei 5000 Elemente zurückgeben.

  • Nur eine indizierte Spalte kann in einem Ansichtsfilter verwendet werden. Sie können nach vielen verschiedenen Spalten filtern, aber die erste Spalte, die Sie zum Filtern der Ansicht verwenden, muss einen Index besitzen und die Gesamtanzahl der zurückgegebenen Elementen muss ausreichend reduziert werden.

  • Das Definieren einer Ansicht, die einen OR-Filter verwendet, weist keine Vorteile einer indizierten Spalte auf.

  • Das Definieren eines Elementlimits in einer Ansicht hat nicht dieselben Vorteile wie das Filtern nach einer indizierten Spalte.

Erstellen gefilterter Ansichten

Für Listen und Bibliotheken mit einer großen Anzahl von Elementen können Benutzer auf die Elemente mit einer Mischung aus Ansichten und Suchvorgängen zugreifen. Es folgen Vorschläge für Ansichten, die für eine indizierte Spalte gut geeignet sind:

  • Zuletzt geändert    Zum Erstellen einer Ansicht mit den Elementen, die in der letzten Woche geändert haben, können Sie indizieren die Spalte geändert, und wenden Sie den Filter geändert (indiziert)  größer als  [Heute] -7.

  • Neue Elemente    Um eine Ansicht nur der Elemente zu erstellen, die in der letzten Woche hinzugefügt wurden, können Sie die Spalte Erstellt indizieren und dann den folgenden Filter anwenden: Erstellt ist größer als alttext="Legende 2Heute]-7.

  • Meine Elemente    Um eine Ansicht nur der Elemente zu erstellen, die Sie hinzugefügt haben, können Sie die Spalte Erstellt von indizieren und dann den folgenden Filter anwenden: Erstellt von ist gleich alttext="Legende 2Ich].

  • Heute fällig    Für Listen oder Bibliotheken mit einer Spalte Fälligkeitsdatum können Sie diese Spalte indizieren und dann den folgenden Filter anwenden: Fälligkeitsdatum ist gleich alttext="Legende 2Heute].

  • Diskussionsrundenaktualisierungen    Um eine Ansicht nur der Diskussionen zu erstellen, die im letzten Monat aktualisiert wurden, können Sie die Spalte Zuletzt aktualisiert in einer Diskussionsrunde indizieren, eine neue Ansicht Betreff erstellen, und dann den folgenden Filter anwenden: Zuletzt aktualisiert ist größer als alttext="Legende 2Heute]-30.

  • Benutzer und Gruppen     Wenn viele Benutzer Ihre Website besuchen, können Sie die Leistung der Seiten Alle Gruppen und Alle Personen verbessern, indem Sie die Spalte Inhaltstyp für die Benutzerinformationsliste indizieren.

    Hinweis : Sogar wenn nur wenige Benutzer auf der Seite Alle Benutzer angezeigt werden, führt eine große Anzahl von Benutzern, die die Website besuchen, zu inaktivien Benutzern, die in die Benutzerinformationsliste geschrieben werden. Auch dies kann die Leistung der Liste beeinträchtigen.

Im Abschnitt Siehe auch finden Sie Links zu weiteren Informationen zum Erstellen oder Ändern von Ansichten und zu Formeln und Funktionen, mit denen Sie Ansichten filtern können.

Hinweis : Da das Erstellen von Ansichten, die einen Spaltenindex ordnungsgemäß verwenden, für umfangreiche Listen und Bibliotheken komplizierter ist, sollten Sie die Berechtigung Persönliche Ansichten verwalten von Teilnehmern für eine umfangreiche Liste oder Bibliothek entfernen. Durch das Entfernen dieser Berechtigung können Sie Benutzer am Erstellen einer Ansicht hindern, die sich über alle Elemente erstreckt und die die Leistung der restlichen Website beeinträchtigen könnte.

Anordnen von Elementen in Ordnern

Selbst wenn die Gesamtzahl der Elemente in einer Liste oder Bibliothek sehr groß ist, ist eine Ansicht eines einzelnen Ordners so schnell wie eine Ansicht, die die Gesamtzahl der Elemente mithilfe einer indizierten Spalte filtert. In einigen Szenarien möglicherweise alle Elemente in einer Liste oder Bibliothek mit mehreren Ordnern verteilen, dass keine Ordner mehr als zwei 5000 Elemente enthält.

Beim Organisieren einer umfangreichen Liste oder Bibliothek mithilfe von Ordnern muss unbedingt Folgendes berücksichtigt werden:

  • Jeder Ordner muss Elemente nicht mehr als zwei 1000 skaliert, um schnelle Ansichten der Elemente im Ordner sicherzustellen enthalten.

  • Wenn Sie beim Erstellen einer Ansicht in dieser Liste oder Bibliothek alle Elemente ohne Ordner anzeigen möchten, müssen Sie einen Filter basierend auf einer indizierten Spalte verwenden.

  • Es ist sinnvoll, dass in der Standardansicht alle verfügbaren Ordner ohne Filtern angezeigt werden, damit die Benutzer beim Einfügen neuer Elemente den entsprechenden Ordner auswählen können. Dadurch wird verhindert, dass Elemente versehentlich außerhalb der Ordner in der Liste oder Bibliothek hinzugefügt werden.

Seitenanfang

Indizieren einer Spalte

Um die Leistung einer umfangreichen Liste oder Bibliothek zu verbessern, können Sie eine Spalte indizieren. Anschließend können Sie mithilfe der indizierten Spalte neue oder vorhandene Ansichten der Liste oder Bibliothek filtern.

Hinweis : Jeder zusätzliche Spaltenindex belegt zusätzliche Ressourcen in der Datenbank. Daher sollten Sie nur Spalten, die aktiv für Ansichten in der Liste oder Bibliothek verwendet werden, Indizes hinzufügen.

  1. Wenn die Liste oder Bibliothek noch nicht geöffnet ist, klicken Sie auf der Schnellstartleiste auf ihren Namen.

    Wenn der Name Ihrer Liste oder Bibliothek nicht angezeigt wird, klicken Sie auf Alle Websiteinhalte einblenden, und klicken Sie dann auf den Namen der Liste oder Bibliothek.

    1. Klicken Sie auf die Einstellungen im Menü Settings menu klicken Sie auf Listeneinstellungen oder die Einstellungen für den Typ der Bibliothek, die Sie öffnen möchten, klicken Sie auf.

      Klicken Sie z. B. in einer Dokumentsbibliothek auf Dokumentbibliothekseinstellungen.

  2. Klicken Sie unter Spalten auf Indizierte Spalten.

  3. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben den Spalten, die Sie indizieren möchten.

  4. Klicken Sie auf OK.

Wichtig : Bitte beachten Sie, dass ein Nachschlagefeld, das auf "mehrere Werte zulassen" festgelegt wurde, kann nicht indiziert werden und nicht, klicken Sie auf der Seite indizierte Spalten angezeigt werden.

Tipp : Wenn viele Benutzer Ihre Website besuchen, können Sie die Spalte Inhaltstyp für die Benutzerinformationsliste indizieren. Dies kann die Leistung der Seiten Alle Gruppen und Alle Benutzer auf der Website verbessern. Auf diesen Seiten verwalten Sie Benutzer und Gruppen auf der Website.

Seitenanfang

Erstellen einer gefilterten Ansicht mithilfe einer indizierten Spalte

Nachdem Sie eine Spalte indiziert haben, können Sie sie einer neuen Ansicht hinzufügen, die Sie erstellen, und dann mithilfe der indizierten Spalte die Ansicht filtern. Bevor Sie eine Ansicht erstellen, können Sie zum flexibleren Sortieren, Gruppieren und Filtern weitere Spalten hinzufügen. Berücksichtigen Sie beim Erstellen von Ansichten für mobile Geräte die Beschränkungen für mobile Geräte Ihrer Gruppe. Im Abschnitt Siehe auch finden Sie Links zu weiteren Informationen zum Erstellen von Spalten und Ansichten.

  1. Wenn die Liste oder Bibliothek noch nicht geöffnet ist, klicken Sie auf der Schnellstartleiste auf ihren Namen.

    Wenn der Name Ihrer Liste oder Bibliothek nicht angezeigt wird, klicken Sie auf Alle Websiteinhalte einblenden, und klicken Sie dann auf den Namen der Liste oder Bibliothek.

  2. Klicken Sie auf die Ansicht im Menü Menü 'Ansicht' klicken Sie auf Ansicht erstellen.

  3. Klicken Sie unter Format für Ansicht auswählen auf den Typ der Ansicht, die Sie erstellen möchten. In der Regel eignet sich Standardansicht für die meisten Situationen, Sie können in bestimmten Fällen jedoch eine andere Ansicht auswählen.

  4. Geben Sie in das Feld einen Namen für Ihre Ansicht, beispielsweise nach dem Nachnamen Sorted aus.

  5. Im Abschnitt Filter auf Elemente nur, wenn Folgendes zutrifft anzeigen und wählen Sie dann aus, wie Sie die Elemente basierend auf einer der indizierten Spalten filtern möchten. Beispielsweise zum Erstellen einer Ansicht mit Elementen, die heute geändert wird, wählen Sie die Spalte geändert (indiziert) und die Bedingung ist gleich aus, und geben Sie dann [Heute].

    Hinweis : Wenn keine Spalten angezeigt werden, die (Indiziert) nach dem Namen aufweisen, sind für diese Liste oder Bibliothek keine indizierten Spalten verfügbar. Sie müssen in diesem Fall zuerst eine Spalte indizieren.

  6. Wählen Sie weitere Optionen für die Ansicht aus. Beispielsweise, welche Spalten angezeigt oder ausgeblendet werden sollen und wie die Elemente sortiert werden sollen.

  7. Klicken Sie auf OK.

Seitenanfang

Hinzufügen einer indizierten Spalte zu einer vorhandenen Ansicht

Nachdem Sie eine Spalte indiziert haben, können Sie sie einer vorhandenen Ansicht hinzufügen und dann mithilfe der indizierten Spalte die Ansicht filtern.

  1. Wenn die Liste oder Bibliothek noch nicht geöffnet ist, klicken Sie auf der Schnellstartleiste auf ihren Namen.

    Wenn der Name Ihrer Liste oder Bibliothek nicht angezeigt wird, klicken Sie auf Alle Websiteinhalte einblenden, und klicken Sie dann auf den Namen der Liste oder Bibliothek.

  2. Klicken Sie im Menü Ansicht Menü 'Ansicht' auf Ansicht ändern.

  3. Klicken Sie im Abschnitt Filter auf Elemente nur in folgendem Fall anzeigen, und wählen Sie dann aus, wie die Elemente auf Grundlage einer der indizierten Spalten gefiltert werden sollen. Um z. B. eine Ansicht nur der Elemente zu erstellen, die heute geändert wurden, wählen Sie die Spalte Geändert (Indiziert) und dann die Bedingung ist gleich aus, und geben Sie alttext="Legende 2Heute] ein.

    Hinweis : Wenn keine Spalten angezeigt werden, die (Indiziert) nach dem Namen aufweisen, sind für diese Liste oder Bibliothek keine indizierten Spalten verfügbar. Sie müssen in diesem Fall zuerst eine Spalte indizieren.

  4. Wählen Sie weitere Optionen für die Ansicht aus. Beispielsweise, welche Spalten angezeigt oder ausgeblendet werden sollen und wie die Elemente sortiert werden sollen.

  5. Klicken Sie auf OK.

Seitenanfang

Festlegen von Limits für RSS-Feeds

Nachdem die RSS-Unterstützung in der Zentraladministration und auf Ebene der Websitesammlung aktiviert wurde, können Sie die RSS-Unterstützung für die folgenden Arten von Listen in Ihren Websites aktivieren und konfigurieren: Dokumentbibliotheken, Bildbibliotheken, Formularbibliotheken, Ankündigungslisten, Kalenderlisten, Blogs, Umfragen und Diskussionsrunden. Wenn Benutzer auf den RSS-Feed für eine Liste oder Bibliothek zugreifen, ist dies mit einer Ansicht aller Elemente in der Liste zu vergleichen. Die Standard-RSS-Ansicht beschränkt mithilfe eines Filters für die Spalte Geändert die Anzahl der zurückgegebenen Elemente basierend auf dem Datum, an dem das Element zuletzt geändert wurde. Wenn die Liste oder Bibliothek viele Elemente aufweist, muss wie bei jeder anderen Ansicht die Spalte Geändert indiziert werden, falls Benutzer auf den RSS-Feed zugreifen.

Verwenden Sie dieses Verfahren, um die Anzahl der Elemente und Tage zu ändern, für die Änderungen in einem RSS-Feed eingeschlossen werden.

  1. Wenn die Liste noch nicht geöffnet ist, klicken Sie auf der Schnellstartleiste auf ihren Namen.

    Wenn der Name Ihrer Liste nicht angezeigt wird, klicken Sie auf Alle Websiteinhalte einblenden, und klicken Sie dann auf den Namen der Liste.

  2. Klicken Sie auf Einstellungen im Menü Settings menu auf Listeneinstellungen.

  3. Klicken Sie im Abschnitt Kommunikation auf RSS-Einstellungen.

    Hinweis : Der Hyperlink RSS-Einstellungen ist nur dann verfügbar, wenn die RSS-Unterstützung sowohl in der Zentraladministration als auch auf Ebene der Websitesammlung aktiviert ist.

  4. Geben Sie im Abschnitt Eintragsgrenze die maximale Anzahl von Elementen und Tagen ein, die in einen RSS-Feed eingeschlossen werden sollen.

  5. Klicken Sie auf OK.

Seitenanfang

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×