Verwalten von Kontakten

In der Kontaktliste können Sie Kontakte hinzufügen und löschen. Sie können Kontakte so konfigurieren, dass Sie benachrichtigt werden, wenn sich der Anwesenheitsstatus des Kontakts in Verfügbar oder Offline ändert. In der Kontaktliste können Sie auch die Zugriffsebene für Kontakte festlegen, die Kontaktkarte von Kontakten anzeigen, Kontakte in Gruppen anordnen und Sofortnachrichten senden.

Hinzufügen von Kontakten

Sie können Ihrer Kontaktliste Personen hinzufügen. Auf diese Weise sehen Sie schnell den Onlinestatus der Personen und können ihnen Sofortnachrichten senden. Sie können Kontakte blockieren, die Ihre Statusinformationen nicht sehen und Ihnen keine Sofortnachrichten senden sollen.

So fügen Sie der Kontaktliste einen Kontakt hinzu

  1. Geben Sie im Suchfeld den Anzeigenamen oder den Anmeldenamen der Person ein, und drücken Sie die EINGABETASTE.

  2. Klicken Sie im Ergebnisbereich mit der rechten Maustaste auf den Namen der hinzuzufügenden Person. Zeigen Sie auf Zur Kontaktliste hinzufügen, und klicken Sie auf den Namen der Kontaktgruppe, in der der Name der Person angezeigt werden soll.

Löschen von Kontakten

So löschen Sie einen Kontakt aus der Kontaktliste

  1. Klicken Sie in der Kontaktliste mit der rechten Maustaste auf den Namen des Kontakts, und klicken Sie dann auf Aus Kontaktliste entfernen.

  2. Klicken Sie bei Aufforderung auf OK, um das Entfernen des Kontakts zu bestätigen.

Markieren von Kontakten

Wenn Sie benachrichtigt werden möchten, sobald sich der Status einer Ihrer Kontakte in Verfügbar oder Offline ändert, können Sie den Kontakt markieren.

So markieren Sie einen Kontakt

  • Klicken Sie in der Kontaktliste mit der rechten Maustaste auf den Namen des Kontakts, und klicken Sie dann auf Kontakt für Statusänderungsbenachrichtigungen markieren.

Festlegen der Zugriffsebene für Kontakte

Die Kontakten zugewiesene Zugriffsebene legt fest, welche Anwesenheitsinformationen in den Kontaktlisten anderer Benutzer über Sie angezeigt werden. Beim ersten Anlegen von Kontakten werden zwei Standardzugriffsebenen zugewiesen, die sich nach der Beziehung der Kontakte zu Ihrer Organisation richten.

  • Die Ebene Unternehmen wird Kontakten zugewiesen, die ebenfalls Ihrer Organisation angehören.

  • Allen übrigen Kontakten wird die Ebene Öffentlich zugewiesen.

Sie können die folgenden Zugriffsebenen für Kontakte festlegen:

  • Kontakte der Zugriffsebene Persönlich können neben Ihren veröffentlichten Kontaktinformationen, z. B. private Rufnummer und Mobiltelefonnummer, Informationen zu Ihren Terminen und Ihrer Verfügbarkeit anzeigen.

  • Kontakte der Zugriffsebene Team können neben Ihrer veröffentlichten geschäftlichen Rufnummer und Mobilfunknummer Informationen zu Ihren Terminen und Ihrer Verfügbarkeit anzeigen. Sie können angeben, dass Kontakte dieser Ebene Sie unterbrechen dürfen, wenn Ihr Status auf Nicht stören festgelegt ist.

  • Kontakte der Zugriffsebene Unternehmen können neben Ihren geschäftlichen Kontaktinformationen (Telefonnummer und Standort des Büros, falls diese Informationen im Unternehmensverzeichnis veröffentlich sind) grundlegende Informationen zu Ihren Terminen und Ihrer Verfügbarkeit anzeigen.

  • Kontakte der Zugriffsebene Öffentlich können Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihren Titel, Ihr Unternehmen und Ihren Status anzeigen.

  • Kontakte der Zugriffsebene Blockiert können Ihnen keine Sofortnachrichten senden und lediglich Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse anzeigen. Blockierten Kontakten wird Ihr Status immer als Offline angezeigt. Blockierte Kontakte wissen nicht, dass sie blockiert wurden.

So legen Sie die Zugriffsebene fest

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Kontakt, dessen Zugriffsebene festgelegt werden soll.

  2. Zeigen Sie auf Zugriffsebene ändern, und wählen Sie die gewünschte Ebene aus.

Siehe auch

Organisieren von Kontakten in Gruppen

Senden einer Sofortnachricht

Verwalten der Anrufweiterleitung

Erste Schritte mit Communicator Web Access

Senden von Sofortnachrichten über das Fenster "Unterhaltung"

Festlegen von Optionen

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×