Verwalten von Inhaltsdatenbanken

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Inhaltsdatenbanken enthalten den Inhalt der Websites in einer Webanwendung an. Inhaltsdatenbanken werden mithilfe der Seite Inhaltsdatenbanken verwalten verwaltet:

  1. Klicken Sie auf der Navigationsleiste oben auf Anwendungsverwaltung.

  2. Klicken Sie auf der Seite Anwendungsverwaltung im Bereich Verwaltung von SharePoint-Webanwendungen auf Inhaltsdatenbanken.

Was möchten Sie tun?

Hinzufügen einer Inhaltsdatenbank zu einer Webanwendung

Entfernen einer Inhaltsdatenbank aus einer Webanwendung

Hinzufügen einer Inhaltsdatenbank zu einer Webanwendung

  1. Klicken Sie auf der Seite Inhaltsdatenbanken verwalten auf Inhaltsdatenbank hinzufügen.

  2. Wenn die Webanwendung, der Sie eine Inhaltsdatenbank hinzufügen möchten, nicht ausgewählt ist, klicken Sie auf der Seite Inhaltsdatenbank hinzufügen unter Webanwendung im Menü Webanwendung auf Webanwendung ändern.

  3. Klicken Sie auf der Seite Webanwendung wählen Sie auf der Web-Anwendung, die Sie die Inhaltsdatenbank hinzufügen möchten.

  4. Geben Sie im Bereich Datenbankname und Authentifizierung im Feld Datenbankserver den Namen des Datenbankservers ein, der als Host für die Inhaltsdatenbank verwendet werden soll. In den meisten Fällen wird die Verwendung des Standardnamens empfohlen.

  5. Geben Sie in das Feld Datenbankname einen Namen für die Inhaltsdatenbank ein. In den meisten Fällen wird die Verwendung des Standardnamens empfohlen.

  6. Wählen Sie unter Datenbankauthentifizierung eine der folgenden Optionen aus:

    • Windows-Authentifizierung (empfohlen)

    • SQL-Authentifizierung. Wenn Sie diese Option auswählen, geben Sie in die Felder Konto und Kennwort die Kontoanmeldeinformationen ein, die für die SQL-Authentifizierung verwendet werden sollen.

  7. Klicken Sie im Bereich Suchserver in der Liste Windows SharePoint Services-Suchserver auswählen auf einen Suchserver, der von dieser Datenbank verwendet werden soll.

  8. Geben Sie im Bereich Datenbankkapazitätseinstellungen im Feld Anzahl der Websites, bevor ein Warnereignis generiert wird einen Wert für die Anzahl der Websites ein, die erstellt werden können, bevor ein Warnereignis generiert wird.

  9. Geben Sie in das Feld Maximale Anzahl an Websites, die in dieser Datenbank erstellt werden können einen Wert für die maximale Anzahl der Websites ein, die von dieser Datenbank gehostet werden können.

  10. Klicken Sie auf OK.

Der Vorgang in Statusseite wird geöffnet, während die Datenbank erstellt wird. Nachdem die Datenbank erstellt wurde, Seite Inhaltsdatenbanken verwalten wird wieder angezeigt. Die neue Inhaltsdatenbank wird in der Liste Inhaltsdatenbank angezeigt.

Seitenanfang

Entfernen einer Inhaltsdatenbank aus einer Webanwendung

  1. Klicken Sie auf die Inhaltsdatenbank, die Sie entfernen möchten, klicken Sie auf der Seite Inhaltsdatenbanken verwalten.

  2. Aktivieren Sie auf der Seite Inhaltsdatenbankeigenschaften verwalten im Bereich Inhaltsdatenbank entfernen das Kontrollkästchen Inhaltsdatenbank entfernen.

    • Wenn diese Datenbank derzeit von Websites verwendet wird, wird eine Warnmeldung angezeigt. Klicken Sie auf OK, um anzugeben, dass die Datenbank wirklich entfernt werden soll.

  3. Klicken Sie auf OK.

Seitenanfang

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×