Verwalten von Gruppenmitgliedschaften im Office 365 Admin Center

In Office 365 ist eine Gruppe ein freigegebener Arbeitsbereich für Unterhaltungen, Kalenderereignisse und Dateien. Als globaler Administrator brauchen Sie nicht Ersteller, Besitzer oder Mitglied einer Gruppe zu sein, um diese zu verwalten.

Im Office 365 Admin Center können Sie im Dashboard "Gruppen" alle Gruppen Ihres Mandanten anzeigen und verwalten, einschließlich Office 365-Gruppen, Sicherheitsgruppen, Verteilerlisten und E-Mail-aktivierter Sicherheitsgruppen. Dieser Artikel bezieht sich auf Office 365-Gruppen.

Hilfe zum Erstellen einer Gruppe finden Sie unter Erstellen einer Office 365-Gruppe.

Migrieren Ihrer Verteilergruppen (Verteilerlisten) zu Office 365-Gruppen

Wenn Sie über Verteilergruppen verfügen und diese alle Features und Funktionen von Office 365-Gruppen erhalten sollen, können Sie Ihre Verteilergruppen zu Office 365-Gruppen aktualisieren. Weitere Informationen finden Sie in den folgenden Themen:

Erstellen von dynamischen Mitgliedschaftsgruppen mit dem Azure-Verwaltungsportal

Administratoren können jetzt mithilfe des Azure-Verwaltungsportals Office 365-Gruppen mit regelbasierten Mitgliedschaften erstellen. Sobald sich die Benutzereigenschaften ändern, wird die Gruppenmitgliedschaft innerhalb einer Minute aktualisiert. Dies ermöglicht die schnelle Verwaltung von größeren Gruppen und die Erstellung von Gruppen, die die Struktur Ihrer Organisation widerspiegeln. Weitere Informationen dazu finden Sie im Azure-Thema.

Verwalten von Gruppenmitgliedschaften

In Office 365 erstellen Gruppenmitglieder in der Regel ihre Gruppen selbst , fügen sich selbst zu Gruppen hinzu, an denen sie teilnehmen möchten, oder werden von anderen Gruppenbesitzern eingeladen. Wenn sich die Besitzrechte einer Gruppe ändern, oder wenn Sie feststellen, dass ein Mitglied hinzugefügt oder entfernt werden soll, können Sie auch diese Änderung vornehmen.

Hinzufügen eines Mitglieds zu einer Gruppe im Office 365 Admin Center

  1. Navigieren Sie zum Office 365 Admin Center.

  2. Wählen Sie im linken Navigationsbereich Gruppen > Gruppen aus.

  3. Wählen Sie eine Gruppe aus.

  4. Klicken Sie im Detailbereich neben Mitglieder auf Bearbeiten.

    Screenshot mit hervorgehobenem Link "Mitglieder bearbeiten"
  5. Suchen Sie nach dem Namen des Mitglieds, das hinzugefügt werden soll, oder wählen Sie ihn aus.

  6. Klicken Sie auf Speichern.

Entfernen eines Mitglieds aus einer Gruppe im Office 365 Admin Center

  1. Navigieren Sie zum Office 365 Admin Center.

  2. Wählen Sie im linken Navigationsbereich Gruppen > Gruppen aus.

  3. Wählen Sie eine Gruppe aus.

  4. Klicken Sie im Detailbereich neben Mitglieder auf Bearbeiten.

  5. Klicken Sie neben dem Mitglied, das Sie entfernen möchten, auf Entfernen.

  6. Klicken Sie auf Speichern, um das Mitglied zu entfernen.

Schaltfläche 'Seitenanfang' Seitenanfang

Verwalten des Status "Gruppenbesitzer"

Die Person, die eine Gruppe erstellt hat, ist standardmäßig der Gruppenbesitzer. Häufig hat eine Gruppe als Sicherungsunterstützung oder aus anderen Gründen mehrere Besitzer. Mitglieder können in den Status eines Besitzers hochgestuft und Besitzer können in den Status eines Mitglieds heruntergestuft werden.

Höherstufen eines Mitglieds in den Status "Besitzer" im Office 365 Admin Center

  1. Navigieren Sie zum Office 365 Admin Center.

  2. Wählen Sie im linken Navigationsbereich Gruppen > Gruppen aus.

  3. Wählen Sie eine Gruppe aus.

  4. Klicken Sie im Bereich Massenaktionen auf der rechten Seite des Bildschirms auf Besitzer bearbeiten.

  5. Suchen Sie nach dem Namen des Mitglieds, das hinzugefügt werden soll, oder wählen Sie ihn aus.

  6. Klicken Sie neben dem Namen des Mitglieds auf Hinzufügen.

  7. Klicken Sie auf Speichern.

Entfernen des Status "Besitzer" im Office 365 Admin Center

  1. Navigieren Sie zum Office 365 Admin Center.

  2. Wählen Sie im linken Navigationsbereich Gruppen > Gruppen aus.

  3. Wählen Sie eine Gruppe aus.

  4. Klicken Sie im Detailbereich auf der rechten Seite des Bildschirms auf Besitzer entfernen.

  5. Klicken Sie neben den Namen des Besitzers auf Entfernen.

  6. Klicken Sie auf Speichern.

Schaltfläche 'Seitenanfang' Seitenanfang

  1. Wechseln Sie zum Office 365 Admin Center.

  2. Klicken Sie im linken Navigationsbereich auf Gruppen.

  3. Wählen Sie eine Gruppe aus.

  4. Klicken Sie im Detailbereich auf der rechten Seite des Bildschirms auf Mitglieder und Besitzer bearbeiten.

    Screenshot mit hervorgehobenem Link "Mitglieder und Besitzer bearbeiten"
  5. Klicken Sie auf Mitglied hinzufügen.

  6. Suchen Sie nach dem Namen des Mitglieds, das hinzugefügt werden soll, oder wählen Sie ihn aus.

  7. Klicken Sie auf Hinzufügen.

  1. Wechseln Sie zum Office 365 Admin Center.

  2. Klicken Sie im linken Navigationsbereich auf Gruppen.

  3. Wählen Sie eine Gruppe aus.

  4. Klicken Sie im Detailbereich auf der rechten Seite des Bildschirms auf Mitglieder und Besitzer bearbeiten.

  5. Wählen Sie das Mitglied (oder die Mitglieder) aus, das entfernt werden soll.

  6. Klicken Sie auf Aus Gruppe entfernen.

  7. Klicken Sie zum Bestätigen auf Ja.

  1. Navigieren Sie zum Office 365 Admin Center.

  2. Klicken Sie im linken Navigationsbereich auf Gruppen.

  3. Wählen Sie eine Gruppe aus.

  4. Klicken Sie im Detailbereich auf der rechten Seite des Bildschirms auf Mitglieder und Besitzer bearbeiten.

  5. Wählen Sie ein Mitglied aus.

  6. Klicken Sie im Detailbereich auf der rechten Seite des Bildschirms auf Besitzerstatus verleihen.

  1. Navigieren Sie zum Office 365 Admin Center.

  2. Klicken Sie im linken Navigationsbereich auf Gruppen.

  3. Wählen Sie eine Gruppe aus.

  4. Klicken Sie im Detailbereich auf der rechten Seite des Bildschirms auf Mitglieder und Besitzer bearbeiten.

  5. Wählen Sie ein Mitglied aus.

  6. Klicken Sie im Detailbereich auf der rechten Seite des Bildschirms auf Besitzerstatus entfernen.

Sie können jetzt mithilfe der Benennungsrichtlinie für Verteilergruppen, die von Exchange-Sicherheitsgruppen verwendet wird, Office 365-Gruppenbenennungsrichtlinien festlegen. Sie können angeben, dass auf alle Verteilergruppennamen ein Präfix, ein Suffix oder beides angewendet wird. Sie können auch die Verwendung bestimmter Wörter in den Namen blockieren. Präfixe und Suffixe können eine Zeichenfolge, ein Attribut oder eine Kombination aus beidem sein. Weitere Informationen finden Sie unter Erstellen einer Benennungsrichtlinie für Verteilergruppen.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×