Verwalten von Dateien in SharePoint Workspace 2010

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Im Allgemeinen können Sie Dateien im Dateitool genau so verwalten, wie im Windows-Explorer. Beachten Sie, dass einige Dateiverwaltungsaufgaben, wie das Umbenennen oder Löschen von Dateien, von den Toolberechtigungen gesteuert werden, die Ihrer Rolle zugewiesen sind. Sie können folgende Verwaltungsaufgaben mit Dateien im Dateitool ausführen:

Was möchten Sie tun?

Kopieren oder Verschieben von Dateien

Löschen von Dateien

Umbenennen von Dateien

Sortieren von Dateien

Anzeigen der Dateieigenschaften

Erstellen neuer Dateiordner

Kopieren oder Verschieben von Dateien

Um eine Datei in einen anderen Ordner zu kopieren (entweder im Dateitool oder in einen Ordner in Windows-Explorer), verwenden Sie die Befehle Kopieren und Einfügen im Kontextmenü oder ziehen die Datei bei gedrückter STRG-TASTE. Zum Verschieben einer Datei in einen anderen Ordner verwenden Sie Ziehen und Ablegen.

In der folgenden Tabelle wird das Ziehen/Ablegen-Verhalten beschrieben.

Zweck

Gehen Sie wie folgt vor:

Eine Datei in einen Unterordner im selben Dateitool kopieren.

Ziehen Sie die Datei bei gedrückter STRG-TASTE aus dem übergeordneten Ordner in den Unterordner. Sie können eine Datei auch bei gedrückter STRG-TASTE in einen anderen Ordner ziehen, der sich tiefer (auf einer niedrigeren Stufe) in der Dateihierarchie befindet.

Eine Datei in einen Ordner kopieren, der sich im selben Dateitool auf einer höheren Ebene der Ordnerhierarchie befindet.

Für diesen Vorgang wird Ziehen und Ablegen nicht unterstützt. Verwenden Sie die Befehle Kopieren und Einfügen im Kontextmenü.

Eine Datei in einen Ordner in einem anderen Dateitool oder in einen Windows-Ordner außerhalb von SharePoint Workspace kopieren.

Ziehen Sie die Datei, und legen Sie sie ab.

Eine Datei in einen Unterordern im selben Dateitool verschieben.

Ziehen Sie die Datei aus dem übergeordneten Ordner in den Unterordner. Sie können eine Datei auch in einen beliebigen anderen Ordner ziehen, der sich tiefer (auf einer niedrigeren Stufe) in der Ordnerhierarchie befindet.

Eine Datei in einen Ordner auf einer höheren Ebene in der Ordnerhierarchie im selben Dateitool verschieben.

Für diesen Vorgang wird Ziehen und Ablegen nicht unterstützt. Verwenden Sie die Befehle Ausschneiden und Einfügen im Kontextmenü.

Eine Datei in einen Ordner in einem anderen Dateitool oder in einen Windows-Ordner außerhalb von SharePoint Workspace verschieben.

Ziehen Sie die Datei bei gedrückter UMSCHALTTASTE.

Tipp : Wenn Sie eine Datei in Microsoft Outlook ziehen, wird automatisch eine neue Outlook-Nachricht mit der Datei als Anlage gestartet.

Seitenanfang

Löschen von Dateien

Zum Löschen einer Datei klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei und klicken dann auf Löschen.

Seitenanfang

Umbenennen von Dateien

Zum Umbenennen einer Datei klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei und klicken dann auf Umbenennen.

Seitenanfang

Sortieren von Dateien

Gehen Sie zum Ändern der Sortierung der Dateien in der Dateiliste wie folgt vor:

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Start auf Anordnen.

  2. Klicken Sie auf eine Sortieroption in der Liste.

Seitenanfang

Anzeigen von Dateieigenschaften

Zum Anzeigen der Eigenschaften einer Datei (z. B. Dateigröße oder Erstellungsdatum) klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei und klicken dann auf Eigenschaften.

Seitenanfang

Erstellen neuer Dateiordner

Sie können Dateiordner in einer baumartigen Struktur erstellen und anordnen, wie Sie es auch in Windows-Explorer machen würden. Das Dateitool enthält anfangs einen Ordner, der dauerhaft den Namen "Dateien" trägt und immer der Ordner der obersten Ebene in der Liste ist (analog zu einem Datenträger-Laufwerknamen wie (C:\) auf Ihrem Computer). Alle Ordner, die hinzugefügt werden, werden hierarchisch unterhalb von "Dateien" angezeigt.

Erstellen eines neuen Ordners

Neue Ordner werden immer hierarchisch unterhalb des ausgewählten Ordners angelegt.

  1. Wählen Sie den Ordner aus, in dem ein neuer Ordner erstellt werden soll.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Start auf Neu, und klicken Sie dann auf Ordner.

  3. Geben Sie einen Namen für den neuen Ordner ein, und drücken Sie die EINGABETASTE.

Umbenennen eines Ordners

Ordner werden im Dateitool genauso umbenannt wie in Windows-Explorer.

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Ordner, und klicken Sie auf Umbenennen.

  2. Geben Sie einen neuen Namen für den neuen Ordner ein, und drücken Sie die EINGABETASTE.

Anzeigen von Ordnereigenschaften

Klicken Sie zum Anzeigen der Eigenschaften eines Ordners mit der rechten Maustaste in des Ordners, und klicken Sie dann auf Eigenschaften. Im Dialogfeld ' Ordnereigenschaften ' enthält vier Registerkarten, Allgemein, Benachrichtigungen, Berechtigungenund herunterladen.

Seitenanfang

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×