Verwalten von Dateien in Microsoft Teams

Verwalten von Dateien in Microsoft Teams

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Microsoft-Teams Hilfe > Desktop- und > Verwalten von Dateien in Microsoft Teams

Dateien, die Sie in einem Kanal freigeben, werden im SharePoint-Ordner Ihres Teams gespeichert. Dateien, die Sie in einer privaten Unterhaltung oder einem Gruppen-Chat freigeben, werden in Ihrem OneDrive for Business-Ordner gespeichert und für alle an der Unterhaltung beteiligten Personen freigegeben.

Um eine Datei für ein Team freizugeben, klicken Sie oben in einer Unterhaltung auf die Registerkarte Dateien und dann auf Hochladen.

Dieser Screenshot zeigt die Registerkarte „Dateien“.

Sie können auch eine Datei anfügen, direkt auf eine Nachricht, und es in der Registerkarte " Dateien " angezeigt.

Die Synchronisierung von Dateibibliotheken wird zurzeit leider nicht unterstützt.

Am einfachsten können Sie eine Datei in einer Direktnachricht oder einem Kanal senden, indem Sie im Feld zum Verfassen auf das Büroklammersymbol Dies ist das Symbol für „Anlage“. klicken.

In einem 1:1- oder Gruppen-Chat können Sie eine Datei in OneDrive for Business hochladen und sie freigeben oder eine vorhandene OneDrive-Datei auswählen. Alle Teilnehmer der Unterhaltung erhalten automatisch die Berechtigung zum Anzeigen, Bearbeiten und Freigeben der Datei.

In einem Kanal können Sie eine Datei aus Microsoft Teams, aus „Zuletzt verwendete Dateien“, aus OneDrive for Business oder von Ihrem Desktop zum Hochladen auswählen. Das gesamte Team kann sofort auf die Datei zugreifen.

Klicken Sie auf die Dateien Das Symbol "Dateien" ' um alle Dateien anzuzeigen, die in den folgenden Kategorien sortiert werden:

  • In der Ansicht Zuletzt verwendet sehen Sie alle Office 365-Dokumente, die Sie in der letzten Zeit angezeigt oder bearbeitet haben.

  • Die Ansicht Microsoft Teams zeigt alle Dokumente, die in der letzten Zeit in Ihren Kanalfavoriten erstellt oder bearbeitet wurden.

  • OneDrive enthält alle Ihre OneDrive for Business-Dateien.

  • In der Ansicht Downloads sehen Sie eine Liste aller Dateien, die Sie in Microsoft Teams heruntergeladen haben.

    Dieser Screenshot zeigt einen OneDrive-Speicherort für Dateien.

Dateien, die Sie in einem Kanal freigeben, werden im SharePoint-Ordner Ihres Teams gespeichert. Dateien, die Sie in einer privaten Unterhaltung oder einem Gruppen-Chat freigeben, werden in Ihrem OneDrive for Business-Ordner gespeichert und für alle an der Unterhaltung beteiligten Personen freigegeben.

Sie haben Dateien aus einer Registerkarte für Dateien oder für SharePoint gelöscht und möchten die Dateien wiederherstellen? Keine Sorge! Öffnen Sie einfach den Kanal oder die Registerkarte, in dem oder auf der sich die Dateien befanden, und wählen Sie In SharePoint öffnen aus. Wenn die Seite der SharePoint-Website geöffnet wird, wählen Sie in der linken Leiste die Option Papierkorb aus. Dort finden Sie Ihre gelöschten Dateien..

Wenn Sie zurzeit eine Datei hochladen, die in Microsoft Teams bereits vorhanden ist, ist die Datei anschließend doppelt vorhanden. Aber wir arbeiten daran, Unterstützung für Verweise auf vorhandene Dateien hinzuzufügen.

Sie können eine beliebige Datei, die Sie in Microsoft Teams - finden Sie unter herunterladen, ob es in eines Kanals ist Dateien Registerkarte in einer Nachricht oder in einem OneDrive-Ordner gesendet. Klicken Sie in den meisten Fällen an einer Datei, um ein Menü mit Optionen zum Herunterladen, öffnen oder einen Link zu erste anzuzeigen.

Auf die Schaltfläche Dateien, klicken Sie auf der linken Seite des Teams ermöglicht, die angezeigt werden, kürzlich verwendeten Dateien, eine Liste der von Dateien in Teams, Verlauf Herunterladen von OneDrive-Dateien, die Sie Teams und Ihren Teams hinzugefügt haben.

Zum Verschieben oder Kopieren einer Datei, öffnen Sie die Registerkarte Dateien oder SharePoint für den erstellen, der die Datei enthält. Nachdem Sie die Datei auszuwählen, die Optionen zum Verschieben oder Kopieren in der oberen Menüleiste angezeigt. Sie können auch mit der rechten Maustaste auf den Dateinamen im Aktionsmenü zu öffnen, und wählen Sie Verschieben oder Kopieren.

Wenn Sie eine Datei auswählen, werden die Optionen und verschieben in der Menüleiste angezeigt.

Microsoft-Teams können Sie die Dateien zu kopieren:

  • Innerhalb des gleichen Teams

  • Zwischen teams

  • Zwischen OneDrive und einer Teamwebsite

  • Aus einer SharePoint-Registerkarte in derselben Dokumentbibliothek, ein Team oder einer OneDrive

Sie können Dateien verschieben:

  • Innerhalb des gleichen Teams

  • Innerhalb der gleichen OneDrive

  • Innerhalb derselben Dokumentbibliothek auf einer SharePoint-Registerkarte

Sie können Dateien mit anderen Personen in Ihrer persönlichen und Gruppe Unterhaltungen freigeben, indem Sie auf der Registerkarte DateienHochladen.

Nur Teammitglieder können Teamdateien anzeigen. Wenn Sie Dateien mit anderen außerhalb des Teams teilen möchten, wechseln Sie zur Liste der Dateien für Ihr Team. Klicken Sie neben einer beliebigen Datei auf Weitere Optionen  Schaltfläche "Weitere Optionen" , klicken Sie auf In SharePoint öffnen, und geben Sie dann die gewünschten Dateien auf der SharePoint-Website frei.

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×