Verwalten der Informationen, die über "Meine Website" und das eigene Profil freigegeben werden

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

In diesem Artikel werden Möglichkeiten beschrieben, Informationen über "Meine Website" und das eigene Profil freizugeben. Außerdem erfahren Sie, wie Sie den Umfang der freizugebenden Informationen verwalten können.

Hinweis : Wenn diese Informationen nicht entspricht, was Sie sehen möchten, können Sie Office 365 nach dem dienstupgrade verwenden. Prüfen Sie anzeigen und Einrichten des eigenen Profils , die Informationen zu finden, die Sie angewendet wird.

Was möchten Sie tun?

Übersicht

Freigeben von und Verwalten des Zugriffs auf Inhalt auf "Meine Website"

Grundlegende Informationen, wie Benutzer Kollegen hinzufügen und Aktivitäten verfolgen können

Arbeiten mit Kategorien, Bewertungen, Notizen und Statusmeldungen

Grundlegendes zu Vorschlägen für Stichwörter und Kollegen

Verwalten des Zugriffs auf bestimmte Informationen im eigenen Profil

Übersicht

Wenn Sie Informationen zur eigenen Person freigeben, kann dies hilfreich dabei sein, mit anderen Menschen in Verbindung zu treten und ein berufliches Netzwerk aufzubauen. Dabei ist jedoch wichtig, sich bewusst zu sein, welche Arten von Informationen für wen freigegeben werden. Vielleicht ziehen Sie es beispielsweise vor, persönliche Daten wie Ihre Mobiltelefonnummer nur Ihre Arbeitsgruppe und Ihren Vorgesetzten wissen zu lassen, und nicht sämtliche Mitarbeiter im Unternehmen.

Außerdem sollten sich darüber informieren, ob es in Ihrer Organisation Richtlinien zur Freigabe von Informationen gibt. In Ihrem Unternehmen gelten möglicherweise Richtlinien dazu, welche Arten von Informationen online gespeichert werden dürfen oder welche Inhaltstypen einen Genehmigungsprozess erfordern.

Zu den wichtigsten Möglichkeiten, Informationen über Ihre "Meine Website" oder Ihr Profil freizuzugeben, gehören:

  • Inhalt auf "Meine Website", einschließlich Dokumenten, Listen und Blogs

  • Kategorien und Notizen, die auf Seiten und Dokumente angewendet werden

  • Vorgeschlagene Stichwörter und Kollegen, die Sie genehmigt haben, mit deren Hilfe Sie schnell und problemlos Ihre "Meine Website" aktualisieren können, um mit anderen in Verbindung zu treten

  • In Ihrem Profil angegebene persönliche Daten, z. B. Kontaktdaten, Interessen, Zuständigkeiten, Kollegen und Mitgliedschaften in E-Mail-Verteilerlisten sowie sämtliche Aktualisierungen, die Sie an Ihren Profilangaben vornehmen

Beachten Sie, dass Ihre Organisation eventuell Ihre "Meine Website" anpasst, zum Beispiel, indem festgelegt wird, welche Art von Informationen Sie hinzufügen oder eigenen Vorstellungen anpassen können. Gegebenenfalls ergänzt Ihre Organisation Ihre "Meine Website" auch mit Informationen aus anderen Datenquellen, beispielsweise der Datenbank der Personalabteilung.

Seitenanfang

Freigeben von Inhalten und Verwalten des Zugriffs auf "Meine Website"

Drei Möglichkeiten für die Freigabe von Informationen sind standardmäßig für "Meine Website" verfügbar:

  • Freigegebene Dokumente Speichern Sie in dieser Bibliothek Dokumente, die Sie für einen größeren Personenkreis freigeben wollen. Je nachdem, wie Ihre "Meine Website" eingerichtet ist, können Sie sowohl die Zugriffsberechtigungen für die Bibliothek als auch für bestimmte Ordner und Elemente festlegen.

  • Private Dokumente Setzen Sie diese Bibliothek bei Dokumenten ein, die Sie nicht für andere freigeben möchten. Verwenden Sie diese Bibliothek, falls Sie häufig von verschiedenen Computern aus auf ein Dokument zugreifen müssen, es anderen aber nicht zur Verfügung stellen wollen.

Je nachdem, wie Ihre "Meine Website" konfiguriert ist, können Sie auch andere Inhalte, z. B. andere Bibliotheken, Listen oder einen Blog, hinzufügen, um Ihre Ideen anderen mitzuteilen.

Die Verwaltung der Zugriffsberechtigungen für diese Elemente ähnelt der Verwaltung von Berechtigungen für Inhalt auf anderen Websites. Die Berechtigungen können auf Websiteebene angepasst werden, aber auch für Listen, Bibliotheken, Ordner, bestimmte Dokumente und Listenelemente.

Auf der Registerkarte Inhalt Ihres Profils können Besucher auch öffentliche Dokumente anzeigen, die Sie auf anderen SharePoint-Websites verfasst haben, denen Sie angehören, sofern sie über die Berechtigung zum Anzeigen dieser Inhalte verfügen.

Gegebenenfalls gibt es in Ihrer Organisation zusätzliche Richtlinien darüber, welche Art von Dokumenten Sie in Ihrer "Meine Website" speichern dürfen.

Seitenanfang

Grundlegende Informationen, wie Benutzer Kollegen hinzufügen und Aktivitäten verfolgen können

Sie können die Aktivitäten von Kollegen mitverfolgen und sind so darüber informiert, wenn sie einen interessanten Artikel einer Kategorie zuordnen, eine Notiz auf der Pinnwand eines Kollegen anbringen oder eine neue Position im Unternehmen einnehmen. Diese Aktivitäten werden in umgekehrter chronologischer Reihenfolge in Ihrem Newsfeed angezeigt. Umgekehrt können Personen in Ihrem Unternehmen Sie als Kollegen hinzufügen und Ihre Aktivitäten in ihren Newsfeeds verfolgen.

Andere Personen können Sie auch dann als Kollegen hinzufügen und Ihre Aktivitäten unabhängig davon verfolgen, ob Sie sie als Kollegen hinzufügen, und umgekehrt. Sollten Sie sich Ihrerseits für die Aktivitäten der jeweiligen Person interessieren, können sie diese als Kollegen hinzufügen, um ihre Aktivitäten ebenfalls zu verfolgen. Einige Aktivitäten, z. B. das Zuweisen eines Stichworts, das jemand als von Interesse aufgelistet hat, können im Newsfeed von Personen angezeigt werden, die über die Berechtigung zum Anzeigen Ihrer "Meine Website" verfügt.

Je nachdem, wie Ihr Administrator Ihre "Meine Website" eingerichtet hat, können Sie ändern, welche Aktivitäten in Ihrem Newsfeed angezeigt werden, indem Sie den Abschnitt Einstellungen Ihres Profils ändern. Sie können z. B. angeben, ob Sie eine Benachrichtigung in Ihrem Newsfeed empfangen möchten, wenn ein Kollege in ein anderes Team wechselt oder eine Notiz auf der Profilseite einer anderen Person hinterlässt. Die Einstellungen ändern nicht, welche Ihrer Aktivitäten von diesen Personen in ihren Newsfeeds angezeigt werden.

Je nachdem, wie Ihre "Meine Website" konfiguriert ist, werden Sie eventuell per E-Mail darüber benachrichtigt, wenn jemand Sie als Kollegen hinzufügt. Die Nachricht informiert Sie, dass jemand Sie als Kollegen hinzugefügt hat und Ihre Aktivitäten verfolgt, bietet Ihnen aber nicht die Möglichkeit abzulehnen, dass diese Person Sie als Kollegen hinzufügen kann.

Wenn Sie nicht benachrichtigt werden möchten, dass jemand Sie als Kollegen hinzufügt, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:

    • Wenn Sie bereits Profil Person oder einer Seite auf Ihrer Meine Website angezeigt werden, klicken Sie auf Mein Profil. Mein Profil

    • Wenn Sie einen anderen Typ von Seite auf Ihrer SharePoint-Website angezeigt werden, klicken Sie auf Ihren Namen in der oberen rechten Ecke Profilname , und klicken Sie dann auf Mein Profil.

  2. Klicken Sie auf Mein Profil bearbeiten.

  3. Deaktivieren Sie im Abschnitt Einstellungen neben E-Mail-Benachrichtigungen das Kontrollkästchen Benachrichtigung senden, wenn mich jemand als Kollegen hinzufügt.

Seitenanfang

Arbeiten mit Kategorien, Bewertungen, Notizen und Statusmeldungen

Kategorien, Notizen und Statusmeldungen bieten Möglichkeiten zum Ermitteln von Informationen und Verbinden mit anderen Personen in Ihrem Unternehmen.

Kategorien

Falls der Administrator thematische Kategorien aktiviert hat, können Sie Inhalt Kategorien zuordnen, um ihn sich besser einzuprägen, zu klassifizieren und mit anderen zu teilen. Sie können Seiten und Dokumente sowohl auf einer SharePoint-Website als auch auf anderen Intranet- und Internetseiten Kategorien zuordnen. Wenn Sie eine Kategorie aktivieren, können Sie angeben, ob sie öffentlich oder privat sein soll.

Um Benutzer beim Auffinden von Inhalten von Interesse zu unterstützen, gibt es verschiedene Möglichkeiten festzustellen, ob jemand Inhalt einer öffentlichen Kategorie zugeordnet hat, vorausgesetzt, die Benutzer haben die Berechtigung zum Anzeigen des Inhalts:

  • Sie können Aktualisierungen in Ihrem Newsfeed empfangen, wenn einer Ihrer Kollegen Inhalt einer Kategorie zuordnet, die Sie anzeigen dürfen. Ihre Kollegen können ebenfalls verfolgen, wenn Sie Inhalt zu Kategorien zuordnen, die sie anzeigen dürfen.

  • Wenn Sie dem Abschnitt Interessen Ihres Profils Stichwörter hinzugefügt haben, können Sie verfolgen, wenn andere dieses Stichwort als Kategorie verwenden, sofern Sie die Berechtigung zum Anzeigen von Inhalt haben, den sie Kategorien zuordnen. Wenn Sie z. B. "Fotografie" als Interessensgebiet verfolgen und jemand den Begriff "Fotografie" in einer öffentlichen Kategorie verwendet, empfangen Sie eine Aktualisierung in Ihrem Newsfeed.

  • Auf der anderen Seite können Benutzer erkennen, wenn Sie ein Stichwort verwenden, das sie als Interessensgebiet hinzugefügt haben. Wenn Benutzer ein Stichwort als Interessensgebiet verfolgen, müssen sie keine Kollegen sein, um eine Aktualisierung zu empfangen, wenn jemand Inhalt mit diesem Stichwort einer Kategorie zuordnet oder ein gemeinsames Interesse teilt.

  • Sofern der Betrachter die Berechtigung zum Anzeigen des Inhalts hat, kann er im Abschnitt Aktuelle Aktivitäten Ihres Profils erkennen, wenn Sie Inhalt einer Kategorie zugeordnet haben. Wenn Benutzer die Berechtigung zum Anzeigen Ihres Profils haben, können Sie Ihren Abschnitt Aktuelle Aktivitäten unabhängig davon lesen, ob sie Ihre Aktivitäten als Kollegen verfolgen.

Ihre Kategorien werden auch einer Kategoriesammlung zugewiesen, die Benutzer in Ihrem Profil anzeigen können. Benutzer können darüber hinaus weitere Informationen zu einer Kategorie sowie aktuelle Aktivitäten im Zusammenhang mit einer Kategorie anzeigen, z. B. den Zeitpunkt, an dem diese Kategorie von jemanden zugeordnet wurde. Kategorien, die Sie zuordnen, können auch mit unternehmensweiten Stichwörtern interagieren, die zentral von Ihrer Organisation verwaltet werden. Weitere Informationen erhalten Sie von der Person, die Ausdruckssätze und unternehmensweite Stichwörter für Ihre Organisation verwaltet.

Sie können eine Kategorie als öffentlich oder privat markieren. Wenn Sie eine Kategorie als öffentliche Kategorie erstellen und sie später als privat markieren oder löschen, wirkt sich das nicht auf die Aktualisierung aus, die Benutzer seit der Ersterstellung der Kategorie in ihren Newsfeeds empfangen. Die erstmalige Aktualisierung der Kategorie verbleibt in den Newsfeeds der Benutzer. Wenn Sie eine Kategorie als privat markieren, können Benutzer nicht mehr auf die URL oder das Dokument zugreifen, auf die/das die Kategorie zeigt. Der Text der Kategorie, die Sie als privat markieren, wird den Benutzern jedoch weiter angezeigt.

Bewertungen

Wenn das Bewertungsfeature in einer Bibliothek aktiviert wurde, können Benutzer mit einer Zugriffsberechtigung für den Inhalt diesen mit einem Sternesystem bewerten. Je nachdem, wie die Bibliothek eingerichtet ist, werden dem Autor und den Benutzern mit Berechtigung zum Anzeigen des Inhalts die Gesamtzahl der Bewertungen des Dokuments, jedoch keine Einzelheiten dazu angezeigt, wer die Bewertung vorgenommen hat (so werden beispielsweise keine Benutzernamen neben den Bewertungen angezeigt). Microsoft SharePoint Server speichert jedoch Benutzernamen, auf die über SharePoint-kompatible Programme und Lösungen zugegriffen werden kann.

Wenn Benutzer Sie als Kollegen hinzugefügt haben, erhalten sie eine Aktualisierung in ihrem Newsfeed, wenn Sie Inhalt bewerten, sofern sie über die Berechtigung zum Anzeigen des Inhalts verfügen. Sie sehen einen Link zum Inhalt, den Sie bewertet haben, und die ausgewählte Bewertung. Eine Aktualisierung wird auch dem Abschnitt Aktuelle Aktivitäten Ihres Profils hinzugefügt, die von allen Benutzer mit der Berechtigung zum Anzeigen Ihrer "Meine Website" und des von Ihnen bewerteten Inhalts gelesen werden kann.

Notizen

Sie können Notizen zu Dokumenten und Seiten verfassen, die von Benutzer gelesen werden können, wenn sie die entsprechenden Dokumente und Seiten besuchen. Sie können auch Notizen in den Profilen anderer Benutzer sowie in Ihrem eigenen Profil verfassen.

Personen, die Ihre Aktivitäten als Kollege verfolgen, erhalten zu den von Ihnen verfassten Notizen eine Aktualisierung in ihrem Newsfeed. Sofern der Betrachter über Zugriffsrechte für den Inhalt verfügt, kann er im Abschnitt Aktuelle Aktivitäten in Ihrem Profil die Notizen lesen, die Sie zuvor zu verschiedenen Inhalten verfasst haben.

Die Notizen, die Sie bereitstellen, werden allen Benutzern angezeigt. Sie können eine Notiz nach ihrer Erstellung bearbeiten oder löschen, was sich allerdings nicht auf die Aktualisierung auswirkt, die Personen in ihren Newsfeeds empfangen oder die in Ihrem Profilabschnitt Aktuelle Aktivitäten angezeigt wird, nachdem die Notiz erstmals erstellt wurde.

Statusmeldungen

Sie können Ihre Ideen über eine kurze Statusmeldung freigeben, die neben Ihrem Namen und Bild angezeigt wird, wenn Benutzer Ihr Profil besuchen.

Benutzer, die Ihre Aktivitäten als Kollege verfolgen, erhalten bei einer Änderung Ihrer Statusmeldung eine Aktualisierung in ihrem Newsfeed. Aktualisierungen Ihrer Statusmeldung werden auch im Abschnitt Aktuelle Aktivitäten in Ihrem Profil angezeigt. Sie können eine Statusmeldung bearbeiten oder löschen, was sich aber nicht auf die ursprüngliche Aktualisierung auswirkt, die Benutzer in ihrem Newsfeed empfangen oder die in Ihrem Profilabschnitt Aktuelle Aktivitäten angezeigt wird.

Seitenanfang

Grundlegendes zu Vorschlägen für Stichwörter und Kollegen

Je nach Einrichtung Ihrer "Meine Website" und den installierten Programmen können Sie Vorschläge für Kollegen und Stichwörter empfangen, damit Sie sich schneller mit Personen und Informationen verbinden können.

Diese Vorschläge können auf die Verwendung von SharePoint-kompatibler Programme wie Microsoft Outlook 2010 basieren.

Das Feature SharePoint Server Kollegen-Add-in in Outlook 2010, scannt beispielsweise Ihre gesendete e-Mail-Ordner für bestimmte Namen und Stichwörter und der Häufigkeit von diesen Namen und Stichwörter aussehen. Die Liste wird regelmäßig aktualisiert und auf der Festplatte des Computers gespeichert.

Die Liste möglicher Kollegen wird auf der Seite Kollegen hinzufügen Ihres Profils angezeigt, auf der Sie Kollegen zulassen oder ablehnen können.

Beim Bearbeiten Ihres Profils wird eine Liste vorgeschlagener Stichwörter angezeigt, in der Sie Stichwörter zulassen oder ablehnen können. Zulässige Stichwörter werden den Abschnitten Fragen oder Interessen hinzugefügt.

Bestimmen, ob Ihre gesendeten E-Mails auf Vorschläge für Kollegen und Stichwörter analysiert werden

Sie möglicherweise ablehnen, dass Ihre e-Mails, die analysiert werden, indem Sie die Einstellungen in einigen e-Mail-Programmen verwalten. Beispielsweise können Sie das folgende Verfahren in Outlook 2010 verwenden, e-Mail-Analyse deaktivieren. Wenn Sie ein anderes Programm, die analysieren können gesendete e-Mail-Nachrichten für Vorschläge für Stichwörter und Kollegen verwenden, finden Sie Hilfe in Ihrem Programm.

  1. Klicken Sie in Outlook 2010 im Menü Datei auf, und klicken Sie dann auf Optionen.

  2. Klicken Sie auf Erweitert, und verschieben Sie den Fensterinhalt nach unten zum Abschnitt Weitere.

  3. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Lässt die Analyse gesendeter E-Mails zu, um Personen zu identifizieren, mit denen Sie häufig korrespondieren, sowie Themen, über die Sie häufig diskutieren. Diese Informationen werden auf den SharePoint Server-Standardserver hochgeladen.

  4. Klicken Sie auf OK.

Bestimmen, ob SharePoint Server Vorschläge für Kollegen und Stichwörter per E-Mail versendet

Je nachdem, wie Ihre "Meine Website" eingerichtet ist, empfangen Sie per E-Mail Vorschläge zu hinzuzufügenden Kollegen oder Stichwörtern. Sie können diese E-Mails in SharePoint Server wie folgt deaktivieren:

  1. Führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:

    • Wenn Sie bereits Profil Person oder einer Seite auf Ihrer Meine Website angezeigt werden, klicken Sie auf Mein Profil. Mein Profil

    • Wenn Sie einen anderen Typ von Seite auf Ihrer SharePoint-Website angezeigt werden, klicken Sie auf Ihren Namen in der oberen rechten Ecke Profilname , und klicken Sie dann auf Mein Profil.

  2. Klicken Sie auf Mein Profil bearbeiten.

  3. Verschieben Sie zuerst den Fensterinhalt zum Abschnitt Einstellungen aus und dann zu E-Mail-Benachrichtigungen. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Vorschläge für neue Kollegen und Stichwörter an mich senden.

Seitenanfang

Verwalten des Zugriffs auf bestimmte Informationen im eigenen Profil

Je nach Einrichtung Ihres Profils können Sie mithilfe von Datenschutzkategorien bestimmen, dass einige der Angaben in Ihrem Profil, Ihrer Website, Ihren Verteilerlisten und Ihrer Kollegenliste nur bestimmten Personen angezeigt werden. Sie können z. B. festlegen, dass alle Benutzer, die Ihr Profil anzeigen dürfen, alle Websites anzeigen dürfen, deren Mitglied Sie sind.

Hinweis : Der Administrator kann anpassen oder beschränken, ob Sie die Datenschutzkategorien für Angaben in Ihrem Profil, Ihren Mitgliedschaftslisten und Ihrer Kollegenliste aktivieren können.

Die Angaben in Ihrem Profil können einige vom Administrator stammende Informationen enthalten, aber Sie können ggf. festlegen, wer bestimmte persönliche Angaben (z. B. Ihre persönliche Telefonnummer) anzeigen darf.

Die Seite Mitgliedschaften Ihres Profils enthält eine Liste mit Websites und Verteilerlisten, denen Sie angehören. Je nach Einrichtung Ihrer "Meine Website" können Sie die Datenschutzkategorie für jede Mitgliedschaft aktivieren.

Zu Ihren Kollegen zählen normalerweise die Mitglieder Ihres Teams sowie andere Personen, deren Aktivitäten Sie mitverfolgen. Sie können Ihre Kollegen in Gruppen unterteilen, doch Sie können nur bestimmen, wer Ihre Kollegen sieht, indem Sie die folgenden Datenschutzkategorien aktivieren:

  • Jeder

  • Meine Kollegen

  • Mein Team

  • Mein Manager

  • Privat

Aktivieren von Datenschutzkategorien für Profilangaben, Mitgliedschaften und Kollegenliste

Sie können die Datenschutzkategorien für Profilangaben, Mitgliedschaften und Kollegenliste in Ihrem Profil ändern.

  1. Führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:

    • Wenn Sie bereits Profil Person oder einer Seite auf Ihrer Meine Website angezeigt werden, klicken Sie auf Mein Profil. Mein Profil

    • Wenn Sie einen anderen Typ von Seite auf Ihrer SharePoint-Website angezeigt werden, klicken Sie auf Ihren Namen in der oberen rechten Ecke Profilname , und klicken Sie dann auf Mein Profil.

  2. Klicken Sie unter Ihrem Bild auf Profil bearbeiten, wenn Sie Profildetails bearbeiten möchten.

  3. Klicken Sie zum Bearbeiten von Mitgliedschaften auf Mitgliedschaften. Aktivieren Sie die Kontrollkästchen neben den Mitgliedschaften, die geändert werden sollen, und klicken Sie dann auf Mitgliedschaften bearbeiten.

  4. Klicken Sie zum Bearbeiten Ihrer Kollegenliste auf Kollegen. Aktivieren Sie die Kontrollkästchen neben den Kollegen, deren Einstellungen geändert werden sollen, und klicken Sie dann auf Kollegen bearbeiten.

  5. Nehmen Sie die gewünschten Änderungen vor, und klicken Sie dann auf OK.

Hinzufügen eines Kollegen zu Ihrem Team

Sie können die Datenschutzeinstellung Mein Team für einige Angaben in Ihrem Profil, Ihre Mitgliedschaften oder Ihre Kollegenliste aktivieren, wenn Sie die Berechtigung zu deren Anzeige steuern möchten. Sie können beispielsweise ein Element nur für Ihr Team anstatt für alle Kollegen bzw. alle Benutzer freigeben, die die Berechtigung zum Anzeigen Ihres Profils haben.

Sie können eine Person Ihrem Team hinzufügen, sofern sie die Berechtigung zum Anzeigen Ihrer "Meine Website" hat, sich bereits in Ihrer Abteilung befindet oder als Mitglied einer anderen Abteilung eng mit ihnen zusammenarbeitet.

  1. Führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:

    • Wenn Sie bereits Profil Person oder einer Seite auf Ihrer Meine Website angezeigt werden, klicken Sie auf Mein Profil. Mein Profil

    • Wenn Sie einen anderen Typ von Seite auf Ihrer SharePoint-Website angezeigt werden, klicken Sie auf Ihren Namen in der oberen rechten Ecke Profilname , und klicken Sie dann auf Mein Profil.

  2. Klicken Sie auf Kollegen, wählen Sie den Kollegen aus, den Sie Ihrem Team hinzufügen möchten, und klicken Sie dann auf Kollegen bearbeiten. Sie können nach Wunsch mehrere Kollegen auswählen.

  3. Klicken Sie im Abschnitt Zur Gruppe hinzufügen unter Zu "Mein Team" hinzufügen auf Ja.

  4. Klicken Sie auf OK.

Tipp : Wenn Sie neue Personen als Kollegen hinzufügen möchten, können Sie sie über die Einstellung Zu "Mein Team" hinzufügen hinzufügen.

Seitenanfang

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×