Verwalten Ihres Office 365 Video-Portals

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Sie können Ihr Portal Office 365 Video, um es für Ihre Organisation anpassen verwalten. Hier sind die Verfahren zum Verwalten Ihrer Office 365 Video-Portals durchführen können nur, wenn Sie ein video Administrator sind:

Weitere Informationen zum Erstellen von Kanälen und dem Hochladen von Videos finden Sie unter Erstellen und Verwalten eines Kanals in Office 365 Video.

Zum Verwalten der Einstellungen für Ihr Office 365-Video-Portal, öffnen Sie zuerst die Portalseite Einstellungsseite Office 365 Video.

So öffnen Sie die Portal Einstellungsseite Office 365 Video
  1. Melden Sie sich bei Office 365 als Benutzer an, der in Office 365 Video Videoadministratorberechtigungen besitzt. Informationen zu Videoadministratorberechtigungen finden Sie weiter unten in diesem Artikel unter Ändern von Administratorberechtigungen für Ihr Office 365 Video-Portal.

  2. Wechseln Sie zum Portal Office 365 Video, indem die Office 365Startprogramm für Apps Symbol für Office 365-App-Startfeld auswählen, und wählen Sie dann auf das Symbol Video.

    Office 365 Video-Symbol im App-Startfeld

  3. Vergewissern Sie sich auf der oberen Navigationsleiste von Office 365 Video, dass Start ausgewählt ist.

    Schaltfläche 'Start' in der oberen Navigationsleiste von Office 365 Video
  4. Wählen Sie auf der rechten Seite der oberen Navigationsleiste Portal Einstellungen aus.

    Video Portal Menü mit Portal Einstellungen ausgewählt

Ein Videoadministrator in Office 365 Video kontrolliert die Mitgliedschaft von Benutzern in den zwei Typen von Office 365 Video-Administratorgruppen:

  • Videoadministratoren   . Ein Benutzer oder eine Sicherheitsgruppe, der/die Videoadministratorberechtigungen besitzt und die in diesem Artikel beschriebenen Verfahren durchführen kann. SharePoint Online-Mandantenadministratoren für Ihre Organisation besitzen standardmäßig Videoadministratorberechtigungen.

  • Kanaladministratoren   . Ein Benutzer oder eine Sicherheitsgruppe, der/die Kanaladministratorberechtigungen besitzt, kann neue Kanäle erstellen. Standardmäßig besitzt jeder in Ihrer Organisation Kanaladministratorberechtigungen, doch ein Videoadministrator kann dies ändern, sodass nur bestimmte Personen Kanaladministratorberechtigungen besitzen.

    Wichtig : Ein Kanaladministrator besitzt nicht notwendigerweise die Berechtigung zum Bearbeiten oder Anzeigen eines bestimmten Kanals. Der Ersteller eines Kanals besitzt die Berechtigung zum Bearbeiten dieses Kanals und kann die Bearbeitungsberechtigung für diesen Kanal anderen Personen erteilen. Wenn beispielsweise Benutzer A und B Kanaladministratoren sind und Benutzer A einen Kanal erstellt, kontrolliert Benutzer A (und alle Benutzer, denen Benutzer A die Berechtigung zum Bearbeiten von Kanälen für diesen Kanal erteilt), ob Benutzer B Berechtigungen zum Bearbeiten oder Anzeigen dieses Kanals erhält. Weitere Informationen finden Sie unter Ändern von Kanalberechtigungen in Erstellen und Verwalten eines Kanals in Office 365 Video.

Ändern von Administratorberechtigungen für Office 365 Video
  1. Öffnen Sie die video Portal Einstellungsseite. Informationen dazu finden Sie im vorherige Verfahren, Öffnen die Office 365-Video-Portals Einstellungsseite.

  2. Wählen Sie im linken Navigationsbereich Berechtigungen aus.

    Seite 'Portalkanaleinstellungen' - Berechtigungen
  3. Geben Sie im Feld Videoadministratoren die Benutzer oder Sicherheitsgruppen an, denen Sie Videoadministratorberechtigungen erteilen möchten.

  4. Geben Sie im Feld Kanaladministratoren die Benutzer oder Sicherheitsgruppen an, denen Sie Kanaladministratorberechtigungen erteilen möchten.

Sie können Videos und Kanäle auswählen, die Sie auf der Startseite Ihres Office 365 Video-Portals empfehlen möchten. Sie können bis zu fünf Videos und drei Kanäle auf der Portalstartseite empfehlen.

Hinweis : Stellen Sie sicher, dass die von Ihnen zur Empfehlung auf Ihrer Portalstartseite ausgewählten Videos von jedem in Ihrer Organisation angezeigt werden können. Dies erreichen Sie, indem Sie Videos aus Kanälen auswählen, für die alle Anzeigeberechtigungen besitzen. Wenn ein Video, das Sie zur Empfehlung ausgewählt haben, nicht von jedem angezeigt werden kann, kann die Spotlight-Kachel auf der Portalstartseite leer aussehen. Informationen zu den Berechtigungen zum Anzeigen von Kanälen finden Sie unter Ändern von Kanalberechtigungen in Erstellen und Verwalten eines Kanals in Office 365 Video.

Um spotlight-Videos auf der Startseite Office 365 Video
  1. Öffnen Sie die video Portal Einstellungsseite. Informationen dazu finden Sie unter Öffnen die Office 365-Video-Portals Einstellungsseite zuvor in diesem Artikel.

  2. Wählen Sie im linken Navigationsbereich Spotlight aus

    Seite 'Portalkanaleinstellungen' - Spotlight
  3. Wählen Sie unter Spotlight-Videos eine Spotlight-Kachel aus, beispielsweise Spotlight 1.

  4. Suchen Sie in dem angezeigten Dialogfeld nach dem Video, das Sie empfehlen möchten.

    Hinweis : Ein Video, das gerade erst hochgeladen wurde, kann erst empfohlen werden, nachdem es von der Suche indiziert wurde und ganz generell für die Wiedergabe im Portal bereit ist. Wenn das Video, das Sie empfehlen möchten, nicht sofort angezeigt wird, kommen Sie etwas später wieder.

  5. Wählen Sie die Kachel des Videos aus, das Sie empfehlen möchten.

  6. Wählen Sie OK aus.

  7. (Optional) Wiederholen Sie die Schritte 3 bis 6 in diesem Verfahren für die anderen Spotlight-Kacheln.

    Um ein anderes Video in einer Spotlight-Kachel zu hinterlegen, wählen Sie die Spotlight-Kachel aus, und wählen Sie ein anderes Video aus.

Um spotlight-Kanäle auf der Startseite Office 365 Video
  1. Öffnen Sie die video Portal Einstellungsseite. Informationen dazu finden Sie unter Öffnen die Office 365-Video-Portals Einstellungsseite zuvor in diesem Artikel.

  2. Wählen Sie im linken Navigationsbereich Spotlight aus

  3. Wählen Sie unter Spotlight-Kanäle in der Dropdownliste bis zu 3 Kanäle aus, die empfohlen werden sollen.

  4. Klicken Sie auf Speichern.

Sie können Ihrer Organisation video Richtlinien für den Start der Office 365 Video Portalseite-Hauptmenü verknüpfen. Sie können auch einen Link "Richtlinien hochladen" auf der Uploadseite-Hauptmenü hinzufügen.

Video Richtlinien für Office 365

Hinzufügen von Richtlinien auf das Portal Office 365 Video
  1. Öffnen Sie die video Portal Einstellungsseite. Informationen hierzu finden Sie unter Öffnen die Office 365-Video-Portals Einstellungsseite zuvor in diesem Artikel.

  2. Wählen Sie im linken Navigationsbereich Links zu den Richtlinien.

  3. Klicken Sie im Bereich Link zu den Richtlinien Ihrer Organisation für Office 365 Geben Sie die URL für Ihre Richtlinien für die "Video Guidelines"-Schaltfläche auf der Startseite hinzufügen, und klicken Sie dann auf Speichern.

Hinzufügen einer Richtlinien"Hochladen" Link zu der Office 365 Video Seite hochladen
  1. Öffnen Sie die video Portal Einstellungsseite. Informationen hierzu finden Sie unter Öffnen die Office 365-Video-Portals Einstellungsseite zuvor in diesem Artikel.

  2. Wählen Sie im linken Navigationsbereich Links zu den Richtlinien ein.

  3. Klicken Sie im Bereich Link zu den Richtlinien Ihrer Organisation für Office 365 Geben Sie die URL für Ihre Richtlinien in die Schaltfläche "Hochladen Richtlinien", auf der Seite "Hochladen" hinzufügen, und klicken Sie dann auf Speichern.

Wenn Ihre Organisation Office 365 Video nicht verwenden möchte oder einfach noch nicht bereit für die Verwendung ist, kann ein SharePoint Online-Mandantenadministrator die Funktion deaktivieren. Nachdem Office 365 Video deaktiviert wurde, kann niemand in Ihrer Organisation mehr (einschließlich Videoadministratoren für Office 365 Video) darauf zugreifen, und in Office 365 wird auch kein Link mehr dafür angezeigt Ein SharePoint Online-Mandantenadministrator kann die Funktion erneut aktivieren, wenn Ihre Organisation bereit ist, sie zu verwenden. Beispielsweise bietet es sich an, Office 365 Video zu deaktivieren, bis Sie in Ruhe entscheiden konnten, ob Sie den vorkonfigurierten Community-Kanal verwenden möchten und welche Berechtigungen zum Bearbeiten und Anzeigen dafür festgelegt werden sollen, oder bis Sie Zeit haben, um weitere Kanäle zu erstellen und Videos in diese hochzuladen. Weitere Informationen finden Sie unter Erstellen und Verwalten eines Kanals in Office 365 Video.

So deaktivieren Sie Office 365 Video
  1. Melden Sie sich bei Office 365 mit Ihrem SharePoint Online-Administratorkonto an.

  2. Wählen Sie das Symbol für das App-Startfeld Symbol für Office 365-App-Startfeld in der oberen linken Ecke und dann Administrator aus.

    Wählen Sie das Startprogramm für Apps aus, und klicken Sie dann auf die Kachel "Administrator".

    Tipp : Die Kachel Administrator wird nur Office 365-Administratoren angezeigt.

  3. In der Office 365-Verwaltungskonsole einen Bildlauf nach unten, und klicken Sie auf SharePoint unter der Überschrift Admin.

  4. Wählen Sie im linken Navigationsbereich Einstellungen aus

  5. Wählen Sie im Abschnitt Videostreamingdienst die Option Deaktivieren Sie das Streaming von Videos über Azure Media Services, und deaktivieren Sie das Videoportal aus.

    Deaktivieren Sie die Einstellung für Office 365 Video im SharePoint Online Admin Center

    Hinweis : Während diese Änderung im System verteilt wird, werden der Video-Link auf der oberen Navigationsleiste von Office 365 oder das Video-Symbol im Startprogramm für Apps von Office 365 noch angezeigt. Selbst wenn der Link oder das Symbol noch angezeigt werden, kann niemand in Ihrer Organisation mehr Office 365 Video verwenden.

So aktivieren Sie Office 365 Video neu
  1. Melden Sie sich bei Office 365 mit Ihrem SharePoint Online-Administratorkonto an.

  2. Wählen Sie das Symbol für das App-Startfeld Symbol für Office 365-App-Startfeld in der oberen linken Ecke und dann Administrator aus.

    Wählen Sie das Startprogramm für Apps aus, und klicken Sie dann auf die Kachel "Administrator".

    Tipp : Die Kachel Administrator wird nur Office 365-Administratoren angezeigt.

  3. In der Office 365-Verwaltungskonsole einen Bildlauf nach unten, und klicken Sie auf SharePoint unter der Überschrift Admin.

  4. Wählen Sie im linken Navigationsbereich Einstellungen aus

  5. Wählen Sie im Abschnitt Videostreamingdienst die Option Aktivieren Sie das Streaming von Videos über Azure Media Services, und aktivieren Sie das Videoportal aus.

    Nachdem diese Änderung im System verteilt wurde, werden der Video-Link auf der oberen Navigationsleiste von Office 365 und das Video-Symbol im Startprogramm für Apps von Office 365 wieder angezeigt, und die Benutzer in Ihrer Organisation können Office 365 Video wieder verwenden.

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Siehe auch

Hilfe zu Office 365 Video

Office 365 Video kennenlernen

Erstellen und Verwalten eines Kanals in Office 365 Video

Videoformate, die in Office 365 Video funktionieren

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×