Vertrautmachen mit dem Menüband

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Welches Office-Programm verwenden Sie?

Word

PowerPoint

Excel

Word

Das Menüband ermöglicht Ihnen ein schnelles Auffinden der Befehle, die Sie zum Durchführen eines Vorgangs benötigen. Befehle sind in logischen Gruppen angeordnet, die auf Registerkarten zusammengefasst sind. In früheren Versionen von Office für Mac befanden sich viele dieser Befehle auf der Formatierungspalette.

Menüband erweitern oder minimieren

Legende 1 -Registerkarten

Legende 2 -Menüband

Führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:

Minimieren des Menübands während der Arbeit

Wenn Sie mehr von Ihrem Dokument sehen möchten, können Sie das Menüband minimieren, sodass nur die Registerkarten angezeigt werden.

  • Klicken Sie auf der rechten Seite des Menübands auf  Schaltfläche zum Minimieren des Excel-Menübands .

Erweitern des Menübands während der Arbeit

  • Klicken Sie auf der rechten Seite des Menübands auf  Schaltfläche zum Erweitern des Menübands .

Weitere Optionen stehen in Scrollkatalogen zur Auswahl

Auf dem Menüband werden verschiedene Miniaturansichten von Formatvorlagen, Designs oder anderen Formaten angezeigt, und alternativ können Sie die Liste erweitern, um alle anzuzeigen. Einige Listen weisen unten zusätzliche Menüelemente auf. Gehen Sie folgendermaßen vor, um ein Beispiel zu sehen.

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Start unter Formatvorlagen mit der rechten Maustaste auf den Pfeil Schaltfläche rechts zum Durchblättern von Formatvorlagen , um durch die Formatvorlagen zu scrollen.

  2. Zum Erweitern der Liste, um alle Formatvorlagen anzuzeigen, zeigen Sie auf eine Formatvorlage, und klicken Sie dann auf Pfeil nach unten für weitere Informationen .

Verwenden der Formatregisterkarten

Wenn Sie Formen, Diagramme, Bilder, Filme oder andere Objekte einfügen, werden zusätzliche Registerkarten angezeigt, die Sie zum Formatieren dieser Objekte verwenden können. Wenn Sie beispielsweise eine Form einfügen, wird die Registerkarte „Format“ neben der Registerkarte „Start“ angezeigt. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um ein Beispiel für dieses Verhalten anzusehen.

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Start unter Einfügen auf Form.

    Word-Registerkarte "Start", Gruppe "Einfügen"

  2. Lassen Sie im Popupmenü den Zeiger auf Rechtecke ruhen, und klicken Sie dann auf die gewünschte Rechteckform.

  3. Zeigen Sie in Ihrem Dokument an die Stelle, an der Sie die Form einsetzen möchten, halten Sie die Maustaste gedrückt, und ziehen Sie den Mauszeiger, bis die Form die gewünschte Größe aufweist.

  4. Klicken Sie auf die Form,und klicken Sie dann auf die Registerkarte Format.

  5. Wenden Sie mithilfe der Schaltflächen, Popupmenüs und Kataloge Formatierungen auf die Form an.

Ändern der Größe des Dokumentfensters, um mehr oder weniger Elemente im Menüband anzuzeigen

In dem Maß, da das Dokumentfenster kleiner wird, ändert sich auch die Anzahl der Elemente, die im Menüband angezeigt werden können. Beispielsweise verringert sich die Anzahl der angezeigten Miniaturansichten, oder ein Scrollkatalog wandelt sich zu einer Schaltfläche. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um ein praktisches Beispiel zu sehen.

  1. Zählen Sie auf der Registerkarte Start unter Formatvorlagen die Anzahl der dargestellten Miniaturansichten.

    Registerkarte "Start", Gruppe "Formatvorlagen"

  2. Verkleinern Sie das Fenster.

  3. Die Anzahl der Formatvorlagen-Miniaturansichten auf der Registerkarte Start unter Formatvorlagen nimmt ab.

Deaktivieren des Menübands

  1. Klicken Sie auf der rechten Seite des Menübands auf  Popupmenü "Aktion" , und klicken Sie dann auf Menübandeinstellungen.

  2. Deaktivieren Sie unter Allgemein das Kontrollkästchen Menüband aktivieren.

Siehe auch

Anpassen der Multifunktionsleiste und Symbolleisten

PowerPoint

Das Menüband ermöglicht Ihnen ein schnelles Auffinden der Befehle, die Sie zum Durchführen eines Vorgangs benötigen. Befehle sind in logischen Gruppen angeordnet, die auf Registerkarten zusammengefasst sind. In früheren Versionen von Office für Mac befanden sich viele dieser Befehle auf der Formatierungspalette.

Menüband erweitern oder minimieren

Legende 1 -Registerkarten

Legende 2 -Menüband

Führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:

Minimieren des Menübands während der Arbeit

Wenn Sie mehr von Ihrem Dokument sehen möchten, können Sie das Menüband minimieren, sodass nur die Registerkarten angezeigt werden.

  • Klicken Sie auf der rechten Seite des Menübands auf  Schaltfläche zum Minimieren des Excel-Menübands .

Erweitern des Menübands während der Arbeit

  • Klicken Sie auf der rechten Seite des Menübands auf  Schaltfläche zum Erweitern des Menübands .

Weitere Optionen stehen in Scrollkatalogen zur Auswahl

Auf dem Menüband werden verschiedene Miniaturansichten von Formatvorlagen, Designs oder anderen Formaten angezeigt, und alternativ können Sie die Liste erweitern, um alle anzuzeigen. Einige Listen weisen unten zusätzliche Menüelemente auf. Gehen Sie folgendermaßen vor, um ein Beispiel zu sehen.

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Designs unter Designs mit der rechten Maustaste auf den Pfeil Schaltfläche rechts zum Durchblättern von Formatvorlagen , um durch die Designs zu scrollen.

  2. Zum Erweitern der Liste, um alle Designs anzuzeigen, zeigen Sie auf ein Design, und klicken Sie dann auf Pfeil nach unten für weitere Informationen .

  3. Um weitere Designs zu suchen, klicken Sie unten in der erweiterten Liste auf Designs durchsuchen.

Verwenden der Formatregisterkarten

Wenn Sie Formen, Diagramme, Bilder, Filme oder andere Objekte einfügen, werden zusätzliche Registerkarten angezeigt, die Sie zum Formatieren dieser Objekte verwenden können. Wenn Sie beispielsweise eine Form einfügen, wird die Registerkarte „Format“ neben der Registerkarte „Start“ angezeigt. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um ein Beispiel für dieses Verhalten anzusehen.

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Start unter Einfügen auf Form.

    Registerkarte "Start", Gruppe "Einfügen"

  2. Lassen Sie im Popupmenü den Zeiger auf Rechtecke ruhen, und klicken Sie dann auf die gewünschte Rechteckform.

  3. Zeigen Sie in Ihrem Dokument an die Stelle, an der Sie die Form einsetzen möchten, halten Sie die Maustaste gedrückt, und ziehen Sie den Mauszeiger, bis die Form die gewünschte Größe aufweist.

  4. Klicken Sie auf die Form,und klicken Sie dann auf die Registerkarte Format.

  5. Wenden Sie mithilfe der Schaltflächen, Popupmenüs und Kataloge Formatierungen auf die Form an.

Ändern der Größe des Dokumentfensters, um mehr oder weniger Elemente im Menüband anzuzeigen

In dem Maß, da das Dokumentfenster kleiner wird, ändert sich auch die Anzahl der Elemente, die im Menüband angezeigt werden können. Beispielsweise verringert sich die Anzahl der angezeigten Miniaturansichten, oder ein Scrollkatalog wandelt sich zu einer Schaltfläche. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um ein praktisches Beispiel zu sehen.

  1. Zählen Sie auf der Registerkarte Designs unter Designs die Anzahl der dargestellten Miniaturansichten.

    Registerkarte "Designs", Gruppe "Designs"

  2. Verkleinern Sie das Fenster.

  3. Auf der Registerkarte Designs verringert sich die Anzahl der unter Designs dargestellten Miniaturansichten.

Deaktivieren des Menübands

  1. Klicken Sie auf der rechten Seite des Menübands auf  Popupmenü "Aktion" , und klicken Sie dann auf Menübandeinstellungen.

  2. Deaktivieren Sie unter Allgemein das Kontrollkästchen Menüband aktivieren.

Siehe auch

Anpassen der Multifunktionsleiste und Symbolleisten

Excel

Das Menüband ermöglicht Ihnen ein schnelles Auffinden der Befehle, die Sie zum Durchführen eines Vorgangs benötigen. Befehle sind in logischen Gruppen angeordnet, die auf Registerkarten zusammengefasst sind. In früheren Versionen von Office für Mac befanden sich viele dieser Befehle auf der Formatierungspalette.

Menüband erweitern oder minimieren

Legende 1 -Registerkarten

Legende 2 -Menüband

Führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:

Minimieren des Menübands während der Arbeit

Wenn Sie mehr von Ihrem Dokument sehen möchten, können Sie das Menüband minimieren, sodass nur die Registerkarten angezeigt werden.

  • Klicken Sie auf der rechten Seite des Menübands auf  Schaltfläche zum Minimieren des Excel-Menübands .

Erweitern des Menübands während der Arbeit

  • Klicken Sie auf der rechten Seite des Menübands auf  Schaltfläche zum Erweitern des Menübands .

Weitere Optionen stehen in Scrollkatalogen zur Auswahl

Auf dem Menüband werden verschiedene Miniaturansichten von Formatvorlagen, Designs oder anderen Formaten angezeigt, und alternativ können Sie die Liste erweitern, um alle anzuzeigen. Einige Listen weisen unten zusätzliche Menüelemente auf. Gehen Sie folgendermaßen vor, um ein Beispiel zu sehen.

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Start unter Format mit der rechten Maustaste auf den Pfeil Schaltfläche rechts zum Durchblättern von Formatvorlagen , um durch die Formate zu scrollen.

  2. Zum Erweitern der Liste, um alle Formate anzuzeigen, zeigen Sie auf ein Format, und klicken Sie dann auf Pfeil nach unten für weitere Informationen .

  3. Um ein neues Zellenformat zu erstellen klicken Sie in der erweiterten Liste unten auf Neues Zellenformat.

Verwenden der Formatregisterkarten

Wenn Sie Formen, Diagramme, Bilder, Filme oder andere Objekte einfügen, werden zusätzliche Registerkarten angezeigt, die Sie zum Formatieren dieser Objekte verwenden können. Wenn Sie beispielsweise eine Form einfügen, wird die Registerkarte „Format“ neben der Registerkarte „Start“ angezeigt. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um ein Beispiel für dieses Verhalten anzusehen.

  1. Klicken Sie auf der Standardsymbolleiste auf Medienbrowser ein- oder ausblenden  Schaltfläche "Medienbrowser" .

  2. Klicken Sie auf Formen  Registerkarte "Formen" , und klicken Sie dann im Popupmenü auf Alle Formen.

  3. Klicken Sie auf die hinzuzufügende Form.

  4. Zeigen Sie in Ihrem Dokument an die Stelle, an der Sie die Form einsetzen möchten, halten Sie die Maustaste gedrückt, und ziehen Sie den Mauszeiger, bis die Form die gewünschte Größe aufweist.

  5. Klicken Sie auf die Form,und klicken Sie dann auf die Registerkarte Format.

  6. Wenden Sie mithilfe der Schaltflächen, Popupmenüs und Kataloge Formatierungen auf die Form an.

Ändern der Größe des Dokumentfensters, um mehr oder weniger Elemente im Menüband anzuzeigen

In dem Maß, da das Dokumentfenster kleiner wird, ändert sich auch die Anzahl der Elemente, die im Menüband angezeigt werden können. Beispielsweise verringert sich die Anzahl der angezeigten Miniaturansichten, oder ein Scrollkatalog wandelt sich zu einer Schaltfläche. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um ein praktisches Beispiel zu sehen.

  1. Zählen Sie auf der Registerkarte Start unter Format die Anzahl der dargestellten Formatminiaturansichten.

    Registerkarte "Start", Gruppe "Format"

  2. Verkleinern Sie das Fenster.

  3. Auf der Registerkarte Start werden die unter Format angezeigten Miniaturansichten zu Formatvorlagen.

    Excel-Gruppe "Format" mit angepasster Größe

Deaktivieren des Menübands

  1. Klicken Sie auf der rechten Seite des Menübands auf  Popupmenü "Aktion" , und klicken Sie dann auf Menübandeinstellungen.

  2. Deaktivieren Sie unter Allgemein das Kontrollkästchen Menüband aktivieren.

Siehe auch

Anpassen der Multifunktionsleiste und Symbolleisten

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×