Verteilergruppen

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Verteilergruppen (manchmal als Verteilerlisten bezeichnet) wurden die Gehe zu-Lösung für Benutzer von Outlook Web App zur Kommunikation und Zusammenarbeit mit Kollegen und Partnern. Sie können weiterhin eine großartige Lösung für Benutzer von Outlook Web App. Allerdings Outlook auf die Webbenutzer (Benutzer, deren e-Mail-Postfächer auf Exchange 2016 gehostet) eine leistungsfähigere Möglichkeit jetzt erledigen: Office 365-Gruppen.

Office 365 sind Gruppen Verteilergruppen ähnelt, Sie zur Kommunikation mit mehreren Personen in einer e-Mail können, aber darüber hinaus ein freigegebenes Postfach, Kalender, Dokumentbibliothek, Notizbuch und bieten. Obwohl Sie Outlook auf die Webbenutzer vorhandenen Verteilergruppen, weiterhin verwenden kann, wenn Sie eine neue Verteilergruppe erstellen möchten werden ein Office 365-Gruppe stattdessen.

Wenn Sie unsicher sind Outlook-Version, die Sie verwenden, übereinstimmen Sie dem Bildschirm, um eine der folgenden Zeitschritten, und wählen Sie den entsprechenden Anweisungen aus.

Dies ist die Outlook Web App

Dies ist Outlook im Web

Dies ist OWA aussieht

Dies ist wie Outlook im Web aussieht

Verwenden Sie die Option zum Beitreten zu oder zum Verlassen einer Verteilergruppe, um die Verteilergruppen anzuzeigen und zu verwalten, in denen Sie Mitglied sind.

So treten Sie einer Verteilergruppe bei

  1. Wählen Sie Einstellungen  Symbol "Einstellungen" > Optionen > Gruppen > Verteilergruppen, denen ich angehöre aus.

  2. Wählen Sie Beitreten  Verteilergruppe beitreten aus.

  3. Wählen Sie im Dialogfeld die Gruppe aus, der Sie beitreten möchten. Sie können nach einer Gruppe suchen, indem Sie den Namen der Gruppe ganz oder teilweise im Suchfeld eingeben und dann auf das Suchsymbol  Suchen klicken. Zum Löschen der Suchergebnisse wählen Sie Suche löschen  Verwerfen aus.

  4. Wählen Sie die Gruppe aus, der Sie beitreten möchten.

  5. Wählen Sie Beitreten  Verteilergruppe beitreten aus.

So verlassen Sie eine Verteilergruppe

  1. Wählen Sie Einstellungen  Symbol "Einstellungen" > Optionen > Gruppen > Verteilergruppen, denen ich angehöre aus.

  2. Wählen Sie die Verteilergruppe aus, die Sie verlassen möchten.

  3. Wählen Sie Verlassen  Verteilergruppe verlassen aus.

Die Option zum Erstellen und Verwalten von Verteilergruppen zeigt die Verteilergruppen an, die Sie besitzen. Hier können Sie neue Gruppen erstellen und vorhandene Gruppe, die Sie besitzen, verwalten.

So erstellen Sie eine neue Gruppe

  1. Wählen Sie Einstellungen  Symbol "Einstellungen" > Optionen > Gruppen > Verteilergruppen, die ich besitze aus.

  2. Wählen Sie Neu  Neu aus.

  3. Fügen Sie im Dialogfeld die Informationen hinzu, die zum Erstellen Ihrer Verteilergruppe erforderlich sind.

  4. Wählen Sie Speichern aus.

So bearbeiten Sie eine Gruppe bzw. überprüfen Sie die Informationen zu einer Gruppe

  1. Wählen Sie Einstellungen  Symbol "Einstellungen" > Optionen > Gruppen > Verteilergruppen, die ich besitze aus.

  2. Wählen Sie im Dialogfeld die Gruppe aus, die Sie bearbeiten möchten. Sie können nach einer Gruppe suchen, indem Sie den Namen der Gruppe ganz oder teilweise im Suchfeld eingeben und dann auf das Suchsymbol  Suchen klicken. Zum Löschen der Suchergebnisse wählen Sie Suche löschen  Verwerfen aus.

  3. Wählen Sie Bearbeiten  Bearbeiten aus.

  4. Nehmen Sie die gewünschten Änderungen vor.

  5. Wählen Sie Speichern aus, um die Änderungen zu speichern, oder wählen Sie Abbrechen aus, um den Vorgang ohne Speichern abzubrechen.

Zum Löschen einer Gruppe, die Sie besitzen, suchen Sie die entsprechende Gruppe in der Liste, und wählen Sie Löschen  Verwerfen aus.

Nachdem Sie eine Gruppe erstellt haben, können Sie festlegen, wer Nachrichten an die Gruppe senden kann. Standardmäßig können nur Personen innerhalb Ihrer Organisation Nachrichten an Verteilergruppen im Adressbuch Ihrer Organisation senden.

So legen Sie fest, wer Nachrichten an Ihre Gruppe senden kann

  1. Wählen Sie Einstellungen  Symbol "Einstellungen" > Optionen > Gruppen > Verteilergruppen, die ich besitze aus.

  2. Wählen Sie die Verteilergruppe aus, für die Sie die Einstellungen ändern möchten.

  3. Wählen Sie Bearbeiten  Bearbeiten aus.

  4. Wählen Sie Zustellungsverwaltung aus.

  5. Wählen Sie die Einstellungen für die Zustellungsverwaltung aus.

  6. Wählen Sie Speichern aus, um die Änderungen zu speichern, oder wählen Sie Abbrechen aus, um den Vorgang ohne Speichern abzubrechen.

Nachrichten, die an eine moderierte Verteilergruppe gesendet werden, können von einem Gruppenmoderator geprüft werden, bevor sie an alle Mitglieder der Gruppe gesendet werden. Wenn Sie eine Gruppe besitzen, können Sie Moderationsregeln für die Gruppe einrichten.

So konfigurieren Sie eine moderierte Verteilergruppe

  1. Wählen Sie Einstellungen  Symbol "Einstellungen" > Optionen > Gruppen > Verteilergruppen, die ich besitze aus.

  2. Wählen Sie die Verteilergruppe aus, die Sie in eine moderierte Gruppe ändern möchten.

  3. Wählen Sie Bearbeiten  Bearbeiten aus.

  4. Wählen Sie Nachrichtengenehmigung aus.

  5. Wählen Sie die gewünschten Einstellungen für die Nachrichtengenehmigung aus, und fügen Sie Gruppenmoderatoren hinzu.

  6. Wählen Sie Speichern aus, um die Änderungen zu speichern, oder wählen Sie Abbrechen aus, um den Vorgang ohne Speichern abzubrechen.

Verteilergruppen in Outlook im Internet entwickeltes haben und Office 365-Gruppen sind. Einen Gruppenknoten Elementname im Navigationsbereich und einem Menüband Gruppen zum Erstellen und verwalten alle Ihre Office 365-Gruppen.

Einen Gruppenknoten finden Sie im linken Navigationsbereich in Outlook im Web

Gruppen im Menüband in Outlook im Web

Sie können alle Verteilergruppen in anderen Versionen von Outlook erstellten weiterhin verwenden, aber werden alle neuen Verteilergruppen Office 365 Gruppen stattdessen. Finden Sie in folgenden Artikeln Anleitung zum Verwenden von Office 365-Gruppen.

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×