Verteilen einer Access-App in Ihrem App-Katalog oder im SharePoint Store

Hinweis: Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Wichtig    Das Erstellen und Verwenden von Access Web Apps in SharePoint wird nicht mehr von Microsoft empfohlen. Als Alternative können Sie Microsoft PowerApps zum Erstellen codefreier Geschäftslösungen für das Web und mobile Geräte verwenden.

Wenn Sie eine benutzerdefinierte Access-Web-App haben und diese zur Nutzung außerhalb ihrer ursprünglichen Website freigeben möchten, können Sie die App als Paket speichern und das Paket auf Ihre App-Katalogwebsite oder in den SharePoint Store hochladen. Im Folgenden werden die zugehörigen Schritte erläutert.

Hinweis: Dieser Artikel gilt nicht für Access-Desktopdatenbanken.

Speichern Ihrer Access-App für Bereitstellung

Wenn Sie Ihre Web-App zur Verteilung in einem App-Katalog oder im SharePoint Store speichern,ist Für Bereitstellung speichern die beste Option. Mit dieser Option können Sie die Web-App sperren, sodass sie von Benutzern nicht geändert werden kann. Diese Option ermöglicht Ihnen außerdem ein späteres Upgraden der Web-App, nachdem Sie Aktualisierungen vorgenommen haben und diese Aktualisierungen in die Web-App im App-Katalog oder SharePoint Store einbinden möchten.

  1. Öffnen Sie die Web-App in Access, und klicken Sie auf Datei > Speichern unter > Für Bereitstellung speichern.

    Hinweis: Wenn die Option " für Bereitstellung speichern " nicht angezeigt wird, befindet sich Ihre Access Web App nicht auf einer Office 365-oder SharePoint Online-Website, oder Sie haben Office 2013 Service Pack 1 (SP1) oder höher nicht auf Ihrem Computer installiert. Sie können Ihre Web-App weiterhin als Paket speichern, aber Sie haben nicht so viele Optionen wie die Option zum Sperren einer App.

    Die Option ' für Bereitstellung speichern ' auf der Seite ' Speichern unter '

    1. Geben Sie einen Titel für das Web-App-Paket ein, und passen Sie ggf. die Versionsnummer an.

      Dialogfeld ' BereitstellungsPaket erstellen '

    2. Belassen Sie das Kontrollkästchen Gesperrt aktiviert, wenn Sie verhindern möchten, dass Benutzer die Web-App, die Sie verteilen, aktualisieren können.

      Achtung: Bevor Sie die Web-App sperren, sollten Sie unbedingt eine nicht gesperrte Kopie der Web-App speichern. Andernfalls können Sie die Web-App nicht mehr zum Bearbeiten öffnen.

    3. Klicken Sie auf OK, navigieren Sie zu dem Ordner, in dem die Datei gespeichert werden soll, und klicken Sie dann auf OK.

Weitere Informationen zur Option "für Bereitstellung speichern" sowie zu weiteren Optionen finden Sie unter Erstellen eines Access-App-Pakets.

Da Sie nun ein Web-App-Paket haben, können Sie dieses im App-Katalog oder im SharePoint Store verteilen. Wechseln Sie in den nächsten Abschnitten zu dem Abschnitt, der für Ihre Situation zutreffend ist.

Hochladen Ihres Web-App-Pakets in Ihren App-Katalog

Die App-Katalogwebsite ist ein privater Speicherort, in dem Personen Ihrer Organisation benutzerdefinierte Apps verteilen und verwalten können, die andere Personen zu ihren Websites hinzufügen können. Wenn Sie bisher noch keine Access-Web-App in Ihren App-Katalog hochgeladen haben, müssen Sie möglicherweise zunächst andere Schritte ausführen, etwa Erstellen der App-Katalogwebsite, wenn diese noch nicht erstellt wurde. Weitere Informationen finden Sie unter Verwenden des App-Katalogs zum Bereitstellen von benutzerdefinierten Business-Apps für Ihre SharePoint Online-Umgebung.

So laden Sie ein Access-Web-App-Paket auf Ihre APP-katalogwebsite hoch

  1. Wechseln Sie zur APP-katalogwebsite. Wenn Sie der SharePoint Online-Administrator sind, klicken Sie oben auf der Website auf Admin _GT_ SharePoint _GT_ apps > App Catalog, und klicken Sie dann auf den Namen Ihrer APP-katalogwebsite.

    Hinweis: Wenn Sie kein SharePoint Online-Administrator sind, sehen Sie den Link Administrator nicht, und Sie müssen die URL für den App-Katalog bei einem Administrator erfragen. Sie müssen zumindest ein Websitesammlungsadministrator für die App-Katalogwebsite sein, damit Sie Dateien in den App-Katalog hochladen können.

  2. Klicken Sie auf der Homepage der App-Katalogwebsite auf die Kachel Apps für SharePoint verteilen (oder klicken Sie auf Apps für SharePoint in der Navigation).

    Die Kachel 'Apps für SharePoint verteilen' auf einer App-Katalogwebsite

  3. Klicken Sie in der Bibliothek Apps für SharePoint auf neue App.

    Der Link 'neue App' in der Bibliothek 'Apps für SharePoint' im App-Katalog

  4. Navigieren Sie zu der App-Paketdatei, die Sie zuvor gespeichert haben, und klicken Sie dann auf OK.

  5. Prüfen oder aktualisieren Sie im Eigenschaftenformular den Namen der App. Sie können auch Informationen wie eine Beschreibung angeben. Für ein Hochladen der App sind nicht alle Informationen erforderlich, die im Eigenschaftenformular aufgeführt sind. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm für Elemente wie Bildgröße. Achten Sie insbesondere auf die folgenden Elemente:

  6. Wenn es ein Symbol gibt, das Sie für die Darstellung der App im App-Katalog verwenden möchten, geben Sie die URL für das Symbol in das Feld Symbol-URL ein.

  7. Wenn Sie die App kategorisieren möchten, sodass sie in einer bestimmten Kategorie aufgelistet wird, geben Sie eine Kategorie durch Auswählen oder Eingeben an.

  8. Wenn Sie Hilfe und Anleitungen für App-Benutzer bereitstellen möchten, geben Sie die URL hierfür in das Feld Support-URL ein.

  9. Achten Sie darauf, dass das Kontrollkästchen Aktiviert aktiviert ist, sodass Benutzer die Möglichkeit haben, diese App zu Websites hinzuzufügen.

  10. Wenn Sie möchten, dass die App in der Beachtenswert-Inhaltsansicht des App-Katalogs aufgelistet wird, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Empfohlen.

  11. Klicken Sie auf Speichern.

Ihre Access-Web-App sollte nun verfügbar sein, sodass Benutzer die App zu ihren Websites hinzufügen können, indem sie auf Einstellungen > App hinzufügen klicken. Wenn Sie Ihre Web-App aktualisiert haben, sehen Personen, die Ihre Web-App zu einer Website hinzugefügt haben, nun die Möglichkeit, die Web-App auf der Website auf die neueste Version zu aktualisieren.

Hochladen Ihres Web-App-Pakets in den SharePoint Store

Der SharePoint Store ist der öffentliche Marketplace, in dem Personen Apps für andere weltweit verteilte Benutzer von SharePoint freigeben und verkaufen. Haben Sie bisher noch keine App in den SharePoint Store hochgeladen, müssen Sie wahrscheinlich zunächst einige entsprechende Schritte ausführen. Hilfe hierzu finden Sie unter Veröffentlichen von Apps für SharePoint oder Hochladen in einen app-Katalog, der von Ihrer Organisation erstellt wurde.

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Office Insider werden

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×