Verschieben oder Kopieren einer Formel

Verschieben oder Kopieren einer Formel

Sie sollten wissen, was mit Zellbezügen (absoluten oder relativen) passieren kann, wenn Sie eine Formel durch Ausschneiden und Einfügen verschieben bzw. durch Kopieren und Einfügen kopieren.

  • Wenn Sie eine Formel verschieben, ändern sich die Zellbezüge innerhalb der Formel nicht, der verwendete Zellbezugstyp spielt dabei keine Rolle.

  • Wenn Sie eine Formel kopieren, können sich die Zellbezüge entsprechend dem verwendeten Zellbezugstyp ändern.

Verschieben einer Formel

  1. Markieren Sie die Zelle mit der Formel, die Sie verschieben möchten.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Start in der Gruppe Zwischenablage auf Ausschneiden.

    Sie können Formeln auch verschieben, indem Sie den Rahmen einer ausgewählten Zelle in die obere linke Zelle des Einfügebereichs ziehen. Wenn dort Daten vorhanden sind, werden diese ersetzt.

  3. Führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:

    • Zum Einfügen der Formel und einer eventuellen Formatierung klicken Sie auf der Registerkarte Start in der Gruppe Zwischenablage auf Einfügen.

    • Wenn Sie nur die Formel einfügen möchten, klicken Sie auf der Registerkarte Start in der Gruppe Zwischenablage auf Einfügen und Inhalte einfügen, und klicken Sie dann auf Formeln.

Seitenanfang

Kopieren einer Formel

  1. Markieren Sie die Zelle mit der Formel, die Sie kopieren möchten.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Start in der Gruppe Zwischenablage auf Kopieren.

  3. Führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:

    • Zum Einfügen der Formel und einer eventuellen Formatierung klicken Sie auf der Registerkarte Start in der Gruppe Zwischenablage auf Einfügen.

    • Wenn Sie nur die Formel einfügen möchten, klicken Sie auf der Registerkarte Start in der Gruppe Zwischenablage auf Einfügen und Inhalte einfügen, und klicken Sie dann auf Formeln.

      Hinweis : Sie können nur die Ergebnisse der Formel einfügen. Klicken Sie auf der Registerkarte Start in der Gruppe Zwischenablage auf Einfügen und dann auf Inhalte einfügen, und klicken Sie anschließend auf Werte.

  4. Überprüfen Sie, ob die Zellbezüge in der Formel das gewünschte Ergebnis zurückgeben. Ändern Sie bei Bedarf den Bezugstyp, indem Sie folgende Aktionen ausführen:

    1. Markieren Sie die Zelle, die die Formel enthält.

    2. Wählen Sie in der Bearbeitungsleiste  Schaltflächensymbol den Bezug aus, den Sie ändern möchten.

    3. Drücken Sie F4, um die möglichen Kombinationen anzuzeigen.

      Die folgende Tabelle enthält eine Zusammenfassung dazu, wie ein Bezugstyp aktualisiert wird, wenn eine Formel mit dem Bezug zwei Zellen nach unten und zwei Zellen nach rechts kopiert wird.

Kopierte Formel

Bezug

Aktualisierung

Formel wird aus A1 in zwei Zellen nach unten rechts kopiert.

$A$1 (absolut für Spalte und absolut für Zeile)

$A$1

A$1 (relativ für Spalte und absolut für Zeile)

C$1

$A1 (absolut für Spalte und relativ für Zeile)

$A3

A1 (relativ für Spalte und relativ für Zeile)

C3

Hinweis : Sie können Formeln auch mithilfe des Ausfüllkästchen in angrenzende Zellen kopieren Ausfüllkästchen . Nachdem Sie in Schritt 4 überprüft haben, ob die Zellbezüge in der Formel das gewünschte Ergebnis produzieren, markieren Sie die Zelle, die die kopierte Formel enthält, und ziehen Sie dann das Ausfüllkästchen über den Bereich, der ausgefüllt werden soll.

Siehe auch

Kopieren und Einfügen einer Formel in eine andere Zelle oder ein anderes Arbeitsblatt

Wechseln zwischen relativen, absoluten und gemischten Bezügen

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×