Verschieben Sie, drehen Sie oder gruppieren Sie, ein Bild, Textfeld oder ein anderes Objekt in Office für Mac 2011

In Office für Mac 2011 können Sie ein Textfeld, Form, eines WordArt-Objekts oder Bild durch Ziehen verschieben, und Sie können die Position eines Objekts ändern, indem Sie drehen oder kippen es.

Weitere Informationen zu Objekt Drehung in 2016 Office für Mac finden Sie unter Drehen eines Textfelds, einer Form, eines WordArt-Objekts oder Bild in 2016 von Office für Mac.

Hinweis : Wenn Bilder nicht verschoben oder gruppiert werden können, ändern Sie die Einstellung für den Textumbruch auf eine beliebige andere Einstellung als Mit Text in Zeile. Klicken Sie hierzu auf die Registerkarte Bild formatieren und dann unter Anordnen auf Zeilenumbruch, und klicken Sie anschließend auf die gewünschte Option.

Welche Office für Mac 2011-Programm verwenden Sie?

Word

PowerPoint

Excel

Word

Verschieben eines Objekts

  1. Klicken Sie im Menü Ansicht auf Drucklayout.

  2. Klicken Sie auf das zu verschiebende Objekt-Objekt.

  3. Ziehen Sie das Objekt an die gewünschte Stelle.

    Tipps : 

    • Wenn Sie ein Objekt in kleinen Schritten nach oben, unten oder zur Seite verschieben möchten, klicken Sie auf das Objekt, halten Sie die WAHLTASTE gedrückt, und drücken Sie dann die entsprechende Pfeiltaste.

    • Wenn Bilder nicht verschoben oder gruppiert werden können, ändern Sie die Einstellung für den Textumbruch auf eine beliebige andere Einstellung als Mit Text in Zeile. Klicken Sie hierzu auf die Registerkarte Bild formatieren und dann unter Anordnen auf Zeilenumbruch, und klicken Sie anschließend auf die gewünschte Option.

Drehen oder Kippen eines Objekts

Hinweis : Zum Drehen von Text in Word für Mac müssen Sie den Text zuerst in einem Textfeld platzieren und dann das Textfeld drehen.

  1. Klicken Sie im Menü Ansicht auf Drucklayout.

  2. Klicken Sie auf das </ui>, das gedreht oder gekippt werden soll, und klicken Sie dann in Abhängigkeit von der Art des Objekts auf die Registerkarte ObjektFormat oder Bild formatieren.

  3. Klicken Sie auf unter Anordnen auf Drehen.

    Word-Gruppe "Anordnen

    Wenn Sie ein Objekt um eine beliebige Gradzahl drehen möchten, ziehen Sie den Drehpunkt des Objekts Drehpunkt, an dem gezogen wird .

  4. Führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:

Zweck

Aktion

Drehen eines Objekts nach rechts

Klicken Sie auf Rechtsdrehung 90 Grad.

Drehen eines Objekts nach links

Klicken Sie auf Linksdrehung 90 Grad.

Kippen eines Objekts nach oben oder unten

Klicken Sie auf Vertikal kippen.

Kippen eines Objekts nach links oder rechts

Klicken Sie auf Horizontal kippen

Gruppieren von Objekten

Beim Gruppieren von Objekten werden die Objekte zusammengefasst, sodass sie als Gruppe formatiert, verschoben oder kopiert werden können.

  1. Klicken Sie im Menü Ansicht auf Drucklayout.

  2. Halten Sie UMSCHALT gedrückt, klicken Sie auf das Objekt, das gruppiert werden soll, und klicken Sie dann in Abhängigkeit vom Typ des Objekts auf die Registerkarte Format oder Bild formatieren.

  3. Klicken Sie unter Anordnen auf Gruppierung und dann auf Gruppierung.

    Word-Gruppe "Anordnen

    Hinweis : Wenn Bilder nicht verschoben oder gruppiert werden können, ändern Sie die Einstellung für den Textumbruch auf eine beliebige andere Einstellung als Mit Text in Zeile. Klicken Sie hierzu auf die Registerkarte Bild formatieren und dann unter Anordnen auf Zeilenumbruch, und klicken Sie anschließend auf die gewünschte Option.

PowerPoint

Verschieben eines Objekts

  1. Klicken Sie auf das zu verschiebende Objekt-Objekt.

    Wenn Sie mehrere Objekt auswählen möchten, halten Sie UMSCHALT gedrückt, und klicken Sie dann auf die gewünschten Objekte.

  2. Ziehen Sie das Objekt an die gewünschte Stelle.

    • Wenn Sie ein Objekt in kleinen Schritten nach oben, unten oder zur Seite verschieben möchten, klicken Sie auf das Objekt, und drücken Sie dann die entsprechende Pfeiltaste.

    • Um ein Objekt so einzuschränken, dass es nur horizontal oder vertikal verschoben werden kann, halten Sie während des Ziehens des Objekts UMSCHALT gedrückt

Drehen oder Kippen eines Objekts

Hinweis : Zum Drehen von Text in PowerPoint für Mac müssen Sie den Text zuerst in einem Textfeld platzieren und dann das Textfeld drehen.

  1. Klicken Sie auf das </ui>, das gedreht oder gekippt werden soll, und klicken Sie dann in Abhängigkeit von der Art des Objekts auf die Registerkarte ObjektFormat oder Bild formatieren.

    Wenn Sie mehrere Objekt auswählen möchten, halten Sie UMSCHALT gedrückt, und klicken Sie dann auf die gewünschten Objekte.

  2. Klicken Sie auf unter Anordnen auf Drehen.

    Gruppe anordnen

    Wenn Sie ein Objekt um eine beliebige Gradzahl drehen möchten, ziehen Sie den Drehpunkt des Objekts Drehpunkt, an dem gezogen wird .

  3. Führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:

Zweck

Aktion

Drehen eines Objekts nach rechts

Klicken Sie auf Rechtsdrehung 90 Grad.

Drehen eines Objekts nach links

Klicken Sie auf Linksdrehung 90 Grad.

Kippen eines Objekts nach oben oder unten

Klicken Sie auf Vertikal kippen.

Kippen eines Objekts nach links oder rechts

Klicken Sie auf Horizontal kippen

Gruppieren von Objekten

Beim Gruppieren von Objekten werden die Objekte zusammengefasst, sodass sie als Gruppe formatiert, verschoben oder kopiert werden können.

  1. Halten Sie UMSCHALT gedrückt, klicken Sie auf das Objekt, das gruppiert werden soll, und klicken Sie dann in Abhängigkeit vom Typ des Objekts auf die Registerkarte Format oder Bild formatieren.

  2. Klicken Sie unter Anordnen auf Gruppierung und dann auf Gruppierung.

    Gruppe anordnen

Excel

Verschieben eines Objekts

  1. Klicken Sie auf das zu verschiebende Objekt-Objekt.

    Wenn Sie mehrere Objekt auswählen möchten, halten Sie UMSCHALT gedrückt, und klicken Sie dann auf die gewünschten Objekte.

  2. Ziehen Sie das Objekt an die gewünschte Stelle.

    • Wenn Sie ein Objekt in kleinen Schritten nach oben, unten oder zur Seite verschieben möchten, klicken Sie auf das Objekt, und drücken Sie dann die entsprechende Pfeiltaste.

    • Um ein Objekt so einzuschränken, dass es nur horizontal oder vertikal verschoben werden kann, halten Sie während des Ziehens des Objekts UMSCHALT gedrückt

Drehen oder Kippen eines Objekts

Hinweis : Zum Drehen von Text in Excel für Mac müssen Sie den Text zuerst in einem Textfeld platzieren und dann das Textfeld drehen.

  1. Klicken Sie auf das </ui>, das gedreht oder gekippt werden soll, und klicken Sie dann in Abhängigkeit von der Art des Objekts auf die Registerkarte ObjektFormat oder Bild formatieren.

    Wenn Sie mehrere Objekt auswählen möchten, halten Sie UMSCHALT gedrückt, und klicken Sie dann auf die gewünschten Objekte.

  2. Klicken Sie auf unter Anordnen auf Drehen.

    Gruppe anordnen

    Wenn Sie ein Objekt um eine beliebige Gradzahl drehen möchten, ziehen Sie den Drehpunkt des Objekts Drehpunkt, an dem gezogen wird .

  3. Führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:

Zweck

Aktion

Drehen eines Objekts nach rechts

Klicken Sie auf Rechtsdrehung 90 Grad.

Drehen eines Objekts nach links

Klicken Sie auf Linksdrehung 90 Grad.

Kippen eines Objekts nach oben oder unten

Klicken Sie auf Vertikal kippen.

Kippen eines Objekts nach links oder rechts

Klicken Sie auf Horizontal kippen

Gruppieren von Objekten

Beim Gruppieren von Objekten werden die Objekte zusammengefasst, sodass sie als Gruppe formatiert, verschoben oder kopiert werden können.

  1. Halten Sie UMSCHALT gedrückt, klicken Sie auf das Objekt, das gruppiert werden soll, und klicken Sie dann in Abhängigkeit vom Typ des Objekts auf die Registerkarte Format oder Bild formatieren.

  2. Klicken Sie unter Anordnen auf Gruppierung und dann auf Gruppierung.

    Gruppe anordnen

Siehe auch

Ausrichten von Objekten

Ändern der Größe eines Objekts

Einfügen eines Textfelds

Bearbeiten von Objekten in Ebenen

Hinweise : 

  • Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

  • Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier. Sie und andere Mitglieder der Microsoft-Community können diesen Artikel über das Collaborative Translation Framework (CTF) verbessern. Zeigen Sie einfach mit der Maus auf einen Satz in diesem Artikel, und klicken Sie dann im CTF-Widget auf "ÜBERSETZUNG VERBESSERN". Klicken Sie hier, um weitere Informationen zum CTF zu erhalten. Durch die Verwendung von CTF stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×