Verpacken einer Präsentation für CD

Microsoft Windows XP oder höher

  1. Öffnen Sie die Präsentation, die verpackt werden soll. Wenn Sie mit einer neuen, bisher nicht gespeicherten Präsentation arbeiten, wird empfohlen, diese zuerst zu speichern.

    Hinweis : Bevor Sie anderen Personen eine Präsentationskopie zur Verfügung stellen, empfiehlt es sich, die in der Präsentation enthaltenen persönlichen und ausgeblendeten Informationen anzuzeigen. Vor dem Verpacken der Präsentation sollten Sie eventuell Kommentare, Freihandanmerkungen und Markup entfernen.

  2. Legen Sie eine CD in das CD-ROM-Laufwerk ein.

    Hinweis : 

    • Sie benötigen einen der folgenden CD-Typen: eine leere aufnehmbare CD (CD-R), eine leere wiederbeschreibbare CD (CD-RW) oder eine vorhandene CD-RW mit Inhalten, die überschrieben werden können.

    • Bei Verwendung einer CD-R sollten Sie sicherstellen, dass Sie alle notwendigen Dateien beim ersten Mal auf die CD kopieren. Nach dem Kopieren können keine weiteren Dateien zur CD hinzugefügt werden.

  3. Klicken Sie im Menü Datei auf Verpacken für CD.

  4. Geben Sie einen Namen für die CD in das Feld CD benennen ein.

  5. Um die gewünschten Präsentationen sowie die Wiedergabereihenfolge anzugeben, führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:

    • Klicken Sie auf Dateien hinzufügen, um weitere Präsentationen oder andere Dateien, die nicht automatisch integriert werden, hinzuzufügen. Markieren Sie die gewünschten Dateien, und klicken Sie dann auf Hinzufügen.

    • Standardmäßig werden Präsentationen in der Reihenfolge wiedergegeben, in der sie in der Liste Zu kopierende Dateien aufgeführt sind. Wenn Sie die Wiedergabereihenfolge ändern möchten, markieren Sie eine Präsentation, und klicken Sie dann auf die NACH-OBEN- oder die NACH-UNTEN-TASTE, um sie an eine neue Position in der Liste zu verschieben.

      Hinweis : Standardmäßig befindet sich die derzeit geöffnete Präsentation bereits in der Liste Zu kopierende Dateien. Dateien, die mit der Präsentation verknüpft sind, wie z. B. Grafikdateien, werden automatisch hinzugefügt, sind jedoch in der Liste Zu kopierende Dateien nicht zu sehen. Darüber hinaus ist der Microsoft Office PowerPoint Viewer standardmäßig enthalten, so dass die verpackte Präsentation auf einem Computer ohne Microsoft PowerPoint ausgeführt werden kann.

    • Zum Entfernen einer Präsentation markieren Sie sie, und klicken Sie dann auf Entfernen.

  6. Wenn Sie die Standardeinstellungen ändern möchten, klicken Sie auf Optionen, und führen Sie dann eine der folgenden Aktionen aus:

    • Um den Viewer auszuschließen, deaktivieren Sie das Kontrollkästchen PowerPoint Viewer.

    • Um zu verhindern, dass Präsentationen automatisch wiedergegeben werden oder um eine andere Option für die automatische Wiedergabe anzugeben, klicken Sie in der Liste Wählen Sie, wie Präsentationen im Viewer wiedergegeben werden auf die gewünschte Einstellung.

    • Um TrueType-Schriftarten einzubeziehen, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Eingebettete TrueType-Schriftarten.

    • Wenn zum Öffnen oder Bearbeiten aller verpackten Präsentationen ein Kennwort angegeben werden soll, geben Sie unter Erhöhter Schutz von PowerPoint-Dateien das gewünschte Kennwort ein.

    • Um das Dialogfeld Optionen zu schließen, klicken Sie auf OK.

  7. Klicken Sie auf Auf CD kopieren.

Hinweis : Mithilfe des oben stehenden Verfahrens können Sie eine oder mehrere Präsentationen in einen Ordner auf dem Computer oder in ein Netzwerkverzeichnis anstatt auf eine CD packen. Klicken Sie hierzu anstatt auf Auf CD kopieren auf In Ordner kopieren, und stellen Sie dann die Ordnerinformationen bereit.

Versionen vor Windows XP

Sie können alle Dateien mithilfe des Features Verpacken für CD nur in einen Ordner kopieren. Die Dateien können nicht direkt auf eine CD kopiert werden. Zum Kopieren der verpackten Präsentation auf eine CD benötigen Sie ein Programm zum Brennen von CDs.

  1. Öffnen Sie die Präsentation, die verpackt werden soll. Wenn Sie mit einer neuen, bisher nicht gespeicherten Präsentation arbeiten, empfiehlt es sich, diese zuerst zu speichern.

    Hinweis : Bevor Sie anderen Personen eine Präsentationskopie zur Verfügung stellen, empfiehlt es sich, die in der Präsentation enthaltenen persönlichen und ausgeblendeten Informationen anzuzeigen. Vor dem Verpacken der Präsentation sollten Sie eventuell Kommentare, Freihandanmerkungen und Markup entfernen.

  2. Klicken Sie im Menü Datei auf Verpacken für CD.

  3. Um die gewünschten Präsentationen sowie die Wiedergabereihenfolge anzugeben, führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:

    • Klicken Sie auf Dateien hinzufügen, um weitere Präsentationen oder andere Dateien, die nicht automatisch integriert werden, hinzuzufügen. Markieren Sie die gewünschten Dateien, und klicken Sie dann auf Hinzufügen.

    • Standardmäßig werden Präsentationen in der Reihenfolge wiedergegeben, in der sie in der Liste Zu kopierende Dateien aufgeführt sind. Wenn Sie die Wiedergabereihenfolge ändern möchten, markieren Sie eine Präsentation, und klicken Sie dann auf die NACH-OBEN- oder die NACH-UNTEN-TASTE, um sie an eine neue Position in der Liste zu verschieben.

      Hinweis : Standardmäßig befindet sich die derzeit geöffnete Präsentation bereits in der Liste Zu kopierende Dateien. Dateien, die mit der Präsentation verknüpft sind, wie z. B. Grafikdateien, werden automatisch hinzugefügt, sind jedoch in der Liste Zu kopierende Dateien nicht zu sehen. Darüber hinaus ist der Microsoft Office PowerPoint Viewer standardmäßig enthalten, so dass die verpackte Präsentation auf einem Computer ohne Microsoft Office PowerPoint ausgeführt werden kann.

    • Zum Entfernen einer Präsentation markieren Sie sie, und klicken Sie dann auf Entfernen.

  4. Wenn Sie die Standardeinstellungen ändern möchten, klicken Sie auf Optionen, und führen Sie dann eine der folgenden Aktionen aus:

    • Um den Viewer auszuschließen, deaktivieren Sie das Kontrollkästchen PowerPoint Viewer.

    • Um zu verhindern, dass Präsentationen automatisch wiedergegeben werden oder um eine andere Option für die automatische Wiedergabe anzugeben, wählen Sie die gewünschte Einstellung aus der Liste Wählen Sie, wie Präsentationen im Viewer wiedergegeben werden aus.

    • Um TrueType-Schriftarten einzubeziehen, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Eingebettete TrueType-Schriftarten.

    • Um ein Kennwort zum Öffnen oder Bearbeiten aller verpackten Präsentationen zu verlangen, geben Sie unter Erhöhter Schutz von PowerPoint-Dateien das gewünschte Kennwort ein.

    • Um das Dialogfeld Optionen zu schließen, klicken Sie auf OK.

  5. Klicken Sie auf In Ordner kopieren.

  6. Brennen Sie mithilfe eines Programms Ihrer Wahl den Inhalt des Ordners (jedoch nicht den Ordner an sich) auf die CD.

Hinweis : 

  • Eine verpackte Webpräsentation wird nicht als Webdatei (MHT-Datei), sondern als Microsoft PowerPoint-Datei (PPT-Datei) kopiert. Nur von PowerPoint generierte MHT-Dateien werden in das Format PPT konvertiert. Nicht von PowerPoint generierte MHT-Standarddateien bleiben MHT-Dateien.

  • Wenn Sie Kennwörter für das Feature Verpacken für CD festlegen, gelten diese Kennwörter für PPT-, POT-, PPS- und PowerPoint MHT-Dateien im Paket, die zu PPT-Dateien konvertiert wurden. Die Kennwörter gelten nur für die verpackten Versionen der Präsentationen und haben keinerlei Auswirkungen auf Kennwörter, die Sie eventuell in den Originaldateien festgelegt haben.

  • Wenn Sie festlegen, TrueType-Schriftarten Eingebettetes Objekt, sollten Sie beachten, dass PowerPoint keine TrueType-Schriftarten einbetten kann, für die eigene Copyrightbeschränkungen gelten. Es empfiehlt sich, in einer Vorschau der Präsentation zu überprüfen, ob alle gewünschten Schriftarten zur Verfügung stehen.

  • Wird eine Datei nach dem Kopieren auf CD geändert, müssen Sie die Dateien auf einer neuen CD erneut verpacken.

  • In früheren Versionen von PowerPoint lautete die Bezeichnung für dieses Feature Pack & Go.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×