Verknüpfen von Risiken, Problemen, Dateien oder Lieferungen mit Vorgängen

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Weitere Hilfe zu Project

Während Ihrer Arbeit an einem Projekt finden Sie es vielleicht hilfreich, wenn Sie Risiken erfassen, Probleme nachverfolgen, Dateien hochladen und Lieferumfänge auf der Projektwebsite auflisten können. Manchmal sind diese Risiken, Probleme, Dateien und Lieferumfänge an bestimmte Vorgänge innerhalb des Projekts gebunden. Durch das Verknüpfen dieser Elemente mit den zugehörigen Vorgängen können Sie sich einfacher daran erinnern, an welchen Stellen Sie Dinge im Auge behalten müssen oder wo Dateien gespeichert sind, auf die Sie verweisen oder die auf dem neuesten Stand bleiben müssten.

Sie können Elemente miteinander verknüpfen, indem Sie mit dem Risiko, dem Problem, der Datei oder dem Lieferumfang beginnen oder indem Sie mit dem Vorgang beginnen.

Beginn von dem Risiko, dem Problem, der Datei oder dem Lieferumfang aus, das/die/den Sie bereits hinzugefügt haben

  1. Klicken Sie auf den Namen des Problems, des Risikos, der Datei oder des Lieferumfangs, um es/sie/ihn anzuzeigen.

    Klicken Sie auf das Risiko in der Spalte 'Titel'.
  2. Klicken Sie auf Verwandtes Element hinzufügen.

    Verwandtes Element hinzufügen
  3. Klicken Sie auf der linken Seite des Felds unter dem Namen des Projekts auf Vorgänge.

    Klicken Sie auf 'Vorgänge' unter Ihrem Projektnamen.
  4. Klicken Sie auf der rechten Seite des Felds in die Zeile des Vorgangs (oder der Vorgänge), mit dem/denen Sie das Problem, das Risiko, die Datei oder den Lieferumfang verknüpfen möchten.

    Klicken Sie in auf eine Aufgabenzeile.
  5. Klicken Sie auf Einfügen, um das Element mit dem Vorgang zu verknüpfen.

    Auf 'Einfügen' klicken

Starten von Ihren Vorgängen aus

  1. Fügen Sie die Risiken, Probleme, Dateien oder Lieferumfänge zur Projektwebsite hinzu.

  2. Klicken Sie in Project Web App, Projekte auf der Schnellstartleiste auf.

    'Projekte' in der Schnellstartleiste

  3. Klicken Sie in der Liste auf den Namen eines Projekts.

    Projektcenter

  4. Klicken Sie auf der Schnellstartleiste auf Projektwebsite.

    'Projektwebsite' in der Schnellstartleiste

  5. Klicken Sie auf der Schnellstartleiste auf Vorgänge.

    Klicken Sie auf der Schnellstartleiste auf 'Aufgaben'.

  6. Klicken Sie in der Liste auf den Namen eines Vorgangs.

    Klicken Sie auf eine Aufgabenzeile.

  7. Klicken Sie auf Mehr anzeigen.

    Mehr anzeigen

  8. Klicken Sie auf Verwandtes Element hinzufügen.

    Verwandtes Element hinzufügen

  9. Klicken Sie auf der linken Seite des Felds unter dem Namen des Projekts auf Risiken, Probleme, Dokumente oder Lieferumfang.

    Auf einen Elementtyp klicken

  10. Klicken Sie auf der rechten Seite des Felds in die Zeile des Elements, mit dem Sie den Vorgang verknüpfen möchten.

    Auf Element klicken

  11. Klicken Sie auf Einfügen, um das Problem mit dem Vorgang zu verknüpfen.

    Auf 'Einfügen' klicken

Das Problem besteht weiterhin?

Wenn Sie die benötigten Antworten weiterhin nicht finden können, empfiehlt es sich, nach Inhalten auf support.office.com zu suchen oder die Liste der Themen im Project-Hilfecenter zu durchsuchen.

Möglicherweise hilft es Ihnen weiter, Ihre Fragen und Probleme in einem Diskussionsforum zu posten. Die Project-Diskussionsforen sind üblicherweise sehr aktiv, was sie zu einer hervorragenden Ressource für das Auffinden von anderen Personen macht, die sich durch ähnliche Probleme gekämpft oder sich in der gleichen Situation befunden haben.

Sie haben das Gesuchte nicht gefunden? Sehen Sie in den Foren nach.

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×