Verknüpfen mit einem Business Contact Manager für Outlook-Datensatz

Sie können ein Outlook-Element oder eine andere Microsoft Office-Datei mit einem oder mehreren Datensatz in Business Contact Manager für Outlook verknüpfen.

Verknüpfen eines Outlook-Elements mit einem Business Contact Manager-Datensatz

  1. Wählen Sie eine E-Mail-Nachricht oder Aufgabe aus, und klicken Sie in der Symbolleiste Business Contact Manager auf Mit Datensatz verknüpfen.

Verknüpfen einer Datei mit einem Business Contact Manager-Datensatz aus Excel, PowerPoint oder Word

  1. Klicken Sie auf die Microsoft Office-Schaltfläche Datei , und zeigen Sie auf Business Contact Manager.

  2. Klicken Sie auf Mit Datensatz verknüpfen.

Verknüpfen einer Publikation mit einem Business Contact Manager-Datensatz von Publisher

  1. Klicken Sie auf der Symbolleiste Business Contact Manager auf Mit Datensatz verknüpfen.

Suchen

Geben Sie einen Namen in das Feld Suchen ein, um einen bestimmten Datensatz zu suchen.

Ordner

Wählen Sie den Datensatztyp (FirmaGeschäftskontakt, Verkaufschance, oder Geschäftsprojekt) aus, mit dem Sie das Element verknüpfen möchten.

Nach dem Auswählen eines Ordners markieren Sie einen Datensatz, mit dem Sie das Element verknüpfen möchten.

Tipp : Klicken Sie auf die Spaltenüberschrift, um die Datensätze nach dieser Spalte zu sortieren.

Verknüpfte Datensätze

Verknüpfen mit Wählen Sie aus der Liste einen oder mehrere Datensätze aus, und klicken Sie dann auf Verknüpfen mit.

Wählen Sie zum Verknüpfung aufheben für ein Element oder eine Datei in einer Liste den zu entfernenden Datensatz aus, und klicken Sie auf die Schaltfläche Löschen.

Neu     Klicken Sie auf diese Schaltfläche, um einen neuen Datensatz zu erstellen, zu dem eine Verknüpfung erstellt werden soll. Der neue Datensatz, der geöffnet wird, ist vom gleichen Datensatztyp, der in der Liste Ordner ausgewählt wurde.

Öffnen      Klicken Sie auf diese Schaltfläche, um den in der Liste ausgewählten Datensatz zu öffnen.

Hinweis : Wenn Sie kein Outlook-Profil besitzen, werden Sie beim Klicken auf Mit Datensatz verknüpfen zum Erstellen eines Profils aufgefordert, bevor Sie den Vorgang fortsetzen können.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×