Verhindern, dass Details bei privaten Kalenderelementen gedruckt werden

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Beim Microsoft Outlook Kalender drucken, werden ausgelassen, Details für Kalender Elemente als privat markiert , verwenden die folgenden Schritte aus. Diese Elemente werden nur in Verbindung mit der Beschreibung Privatem Termin angezeigt.

Start- und Endzeit werden gedruckt, aber Betreff, Ort, Besprechungsorganisator oder Details werden nicht gedruckt. Es gibt keine Option zum Drucken des Kalenders, ohne dass private Termine oder Besprechungen erscheinen.

  1. Klicken Sie in Kalender im Menü Datei auf Drucken.

    Tastenkombination zum Drucken STRG + p.

  2. Klicken Sie unter Drucker auf Druckoptionen.

  3. Aktivieren Sie im Dialogfeld Drucken unter Druckbereich das Kontrollkästchen Details bei privaten Terminen nicht drucken.

  4. Wählen Sie ggf. weitere Druckeinstellungen aus.

  5. Klicken Sie auf Drucken.

Seitenanfang

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×