Verhindern, dass Details bei privaten Kalenderelementen gedruckt werden

Hinweis:  Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Beim Microsoft Outlook Kalender drucken, werden ausgelassen, Details für Kalender Elemente als privat markiert , verwenden die folgenden Schritte aus. Diese Elemente werden nur in Verbindung mit der Beschreibung Privatem Termin angezeigt.

Start- und Endzeit werden gedruckt, aber Betreff, Ort, Besprechungsorganisator oder Details werden nicht gedruckt. Es gibt keine Option zum Drucken des Kalenders, ohne dass private Termine oder Besprechungen erscheinen.

  1. Klicken Sie in Kalender im Menü Datei auf Drucken.

    Tastenkombination zum Drucken STRG + p.

  2. Klicken Sie unter Drucker auf Druckoptionen.

  3. Aktivieren Sie im Dialogfeld Drucken unter Druckbereich das Kontrollkästchen Details bei privaten Terminen nicht drucken.

  4. Wählen Sie ggf. weitere Druckeinstellungen aus.

  5. Klicken Sie auf Drucken.

Seitenanfang

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×