Verfolgen der Versionen einer Datei in einer SharePoint-Bibliothek

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Sie können die Versionen einer Datei verfolgen, die Sie aus einer Dokumentbibliothek auf einer Windows SharePoint Services 3.0-Website oder einer Microsoft Office SharePoint Server 2007-Website auschecken, wenn bei der Bibliothek die Versionsverwaltung aktiviert wurde.

Hinweis : Obwohl Sie die meisten dieser Verfahren in der SharePoint-Bibliothek ausführen können, befasst sich dieser Artikel schwerpunktmäßig mit den Verwendungsmöglichkeiten innerhalb des Programms 2007 Microsoft® Office System. Weitere Informationen zum Ausführen dieser Verfahren in der SharePoint-Bibliothek finden Sie unter den Verknüpfungen im Abschnitt Siehe auch.

Inhalt dieses Artikels

Arbeiten mit Haupt-und Nebenversionen

Aktivieren der Versionsverwaltung in einer Bibliothek

Speichern einer Datei als Haupt- oder Nebenversion

Anzeigen der Eigenschaften einer früheren Version einer Datei

Anzeigen einer früheren Version einer Datei

Wiederherstellen einer früheren Version einer Datei

Arbeiten mit Haupt- und Nebenversionen

Wenn die Versionsverwaltung in einer SharePoint-Bibliothek aktiviert ist, werden frühere Versionen von einer Datei in der Bibliothek gespeichert. Damit können Sie Informationen zu früheren Versionen sowie die früheren Versionen selbst anzeigen und sogar die aktuelle Version durch eine ältere ersetzen, ohne das Programm 2007 Office Release zu verlassen. Durch das Verfolgen der Versionen Ihrer Datei in einer SharePoint-Bibliothek können Sie den Inhalt besser verwalten, während er überarbeitet wird. Die Versionsverwaltung ist besonders hilfreich, wenn mehrere Personen zusammen eine Datei erstellen oder wenn die Datei mehrere Phasen der Entwicklung und Prüfung durchläuft, da Sie die Änderungen zwischen verschiedenen Versionen vergleichen können.

Für die Arbeit mit Versionen einer Datei, die in einer SharePoint-Bibliothek gespeichert ist, müssen Sie zuerst die Datei aus einer SharePoint-Bibliothek mit aktivierter Versionsverwaltung öffnen. Nachdem Sie die Datei aus der Bibliothek geöffnet haben, werden unter der Microsoft Office-Schaltfläche zusätzliche Server-Optionen angezeigt, einschließlich Versionsverwaltungsoptionen.

Eine Bibliothek mit aktivierter Versionsverwaltung kann eingerichtet werden zum Verfolgen nur der Hauptversionen von Dateien, oder sie kann zum Verfolgen sowohl der Haupt- als auch der Nebenversionen eingerichtet werden.

Das Verfolgen von Haupt- und Nebenversionen bietet die folgenden Hauptvorteile:

  • Die Benutzer können leicht sehen, wann erhebliche Änderungen an einer Datei vorgenommen werden.

  • Die Bibliothek kann so eingerichtet werden, dass nur bestimmte Personen die Nebenversionen anzeigen können, damit Sie an einem Entwurf arbeiten können, ohne dass alle Benutzer der Bibliothek diesen anzeigen können.

Seitenanfang

Aktivieren der Versionsverwaltung in einer Bibliothek

Um frühere Versionen von Dateien beizubehalten, müssen Sie zuerst die Versionsverwaltung in der SharePoint-Bibliothek aktivieren.

Hinweis : Zum Aktivieren der Versionsverwaltung benötigen Sie die Berechtigung zum Entwerfen einer Liste oder einer Bibliothek.

  1. Öffnen Sie auf der SharePoint-Website die Bibliothek, für die Sie die Versionsverwaltung aktivieren möchten.

    1. Klicken Sie auf die Einstellungen im Menü Settings menu klicken Sie auf die Einstellungen für den Typ der Bibliothek, die Sie öffnen möchten.

      Klicken Sie für eine Dokumentbibliothek beispielsweise auf Einstellungen für 'Dokumentbibliothek'.

  2. Klicken Sie unter Allgemeine Einstellungen auf Versionierungseinstellungen.

  3. Wählen Sie unter Dokumentversionsverlauf den Typ der gewünschten Versionsverwaltung aus:

    • Zum Verfolgen nur der Hauptversionen klicken Sie auf Hauptversionen erstellen.

    • Zum Verfolgen von sowohl Haupt- als auch Nebenversionen klicken Sie auf Haupt- und Nebenversionen (Entwürfe) erstellen.

  4. Klicken Sie auf OK.

Seitenanfang

Speichern einer Datei als Haupt- oder Nebenversion

Das folgende Verfahren beginnt mit dem Auschecken der Datei aus einer Bibliothek, weil Sie zum Zeitpunkt des Eincheckens der Datei in einer Bibliothek wählen, dass eine Datei entweder als Haupt- oder Nebenversion gespeichert werden soll. Wenn Ihre Bibliothek Haupt- und Nebenversionen verfolgt und Sie Änderungen an einer Datei vornehmen, ohne diese aus der Bibliothek auszuchecken, wird die Datei beim Speichern automatisch als Nebenversion gespeichert. Wenn Sie die Datei zuerst auschecken, haben Sie die Möglichkeit zu wählen, als welcher Versionstyp die Datei gespeichert werden soll. Außerdem können Sie Kommentare zur Version bereitstellen.

  1. Klicken Sie in der Bibliothek auf den Namen des Dokuments, um es im Programm 2007 Office Release zu öffnen.

  2. Um die Datei auszuchecken, klicken Sie auf die Microsoft Office-Schaltfläche Abbildung der Office-Schaltfläche , anschließend auf Server und dann auf Auschecken.

    Word-Dokumente werden standardmäßig oft in der Vollbildansicht geöffnet. Wenn dies der Fall für Ihr Dokument ist, klicken Sie auf Schließen, um zur Seitenlayoutansicht zu wechseln, bevor Sie diesen Schritt ausführen können.

  3. Bearbeiten Sie die Datei.

  4. Um die Datei einzuchecken, klicken Sie auf die Microsoft Office-Schaltfläche Abbildung der Office-Schaltfläche , anschließend auf Server und dann auf Einchecken.

  5. Wenn Sie zum Einchecken einer Haupt- oder Nebenversion aufgefordert werden, klicken Sie auf Nebenversion, wenn Sie eine geringfügige Änderung vorgenommen haben, oder auf Hauptversion, wenn eine wesentliche Änderung erfolgte.

    • Eine Hauptversion, die Sie sich als veröffentlichte Datei vorstellen können, ist für Benutzer mit Berechtigung zum Lesen der Datei sichtbar.

    • Eine Nebenversion, die Sie sich als Entwurf vorstellen können, ist möglicherweise nur für Benutzer mit Berechtigung zum Bearbeiten der Datei sichtbar.

      Hinweis : Wer die Entwürfe anzeigen kann, ist von den Einstellungen im Abschnitt Entwurfselementsicherheit der Versionierungseinstellungen in den Dokumentbibliothekseinstellungen abhängig.

  6. Fügen Sie bei Bedarf Versionskommentare hinzu, und klicken Sie dann auf OK.

Hinweis : Wenn Ihre Bibliothek so eingerichtet wurde, dass vor dem Veröffentlichen einer Version eine Genehmigung erforderlich ist, können andere Benutzer der Bibliothek die Datei erst anzeigen, wenn diese genehmigt wurde. Möglicherweise wird auch ein Workflowformular angezeigt, nachdem Sie ausgewählt haben, wie Sie die Datei einchecken möchten. Weitere Informationen darüber, wer Entwürfe anzeigen kann, sowie Informationen zu Workflowformularen finden Sie unter den Verknüpfungen im Abschnitt Siehe auch.

Seitenanfang

Anzeigen der Eigenschaften einer früheren Version einer Datei

Beim Anzeigen oder Bearbeiten einer Datei im Programm 2007 Office Release können Sie die Eigenschaften (Metadaten) von früheren Versionen der Datei anzeigen. Die Eigenschaften enthalten Informationen darüber, wann die Datei geändert wurde und von wem sie geändert wurde. In Bibliotheken kann der Versionsverlauf auch Kommentare enthalten, die von den Benutzern zu ihren Änderungen verfasst wurden.

Hinweis : Dieses Verfahren gilt nur für Dateien, die sich in Bibliotheken mit aktivierter Versionsverwaltung befinden.

  1. Während die Datei im Programm 2007 Office Release geöffnet ist, klicken Sie auf die Microsoft Office-Schaltfläche Abbildung der Office-Schaltfläche , anschließend auf Server und dann auf Versionsverlauf anzeigen.

    Im Dialogfeld Versionen gespeichert für Dateiname wird eine Liste aller vorherigen Versionen der Datei zusammen mit Informationen angezeigt, wie z. B. den Versionsnummern, wann jede Version geändert wurde, dem Urheber der Änderungen und allen eingeschlossenen Kommentaren.

    Zum Anzeigen eines gesamten Kommentars klicken Sie in der Spalte Kommentare auf den Kommentar, um das Dialogfeld Kommentare zum Einchecken zu öffnen.

    Hinweis : Wenn Ihre Bibliothek so eingerichtet wurde, dass Haupt- und Nebenversionen zulässig sind, wird in der Spalte Nr. im Dialogfeld Versionen gespeichert für Dateiname eine Nummerierung verwendet, um anzuzeigen, welches die Hauptversionen und welches die Nebenversionen sind. Hauptversionen werden durch ganze Zahlen gekennzeichnet und Nebenversionen durch Dezimalzahlen.

Sie können auch den Versionsverlauf in der Bibliothek anzeigen. Weitere Informationen finden Sie unter den Verknüpfungen im Abschnitt Siehe auch.

Seitenanfang

Anzeigen einer früheren Version einer Datei

Beim Anzeigen oder Bearbeiten einer Datei im Programm 2007 Office Release können Sie eine frühere Version der Datei sehen, ohne dass dadurch die aktuelle Version überschrieben wird. Für ASPX-Dateien werden nur Informationen über die Änderungen an den Dateien angezeigt und nicht die tatsächlichen Seiten, die von den Dateien erstellt werden.

Hinweis : Dieses Verfahren gilt nur für Dateien, die sich in Bibliotheken mit aktivierter Versionsverwaltung befinden.

  1. Klicken Sie auf die Microsoft Office-Schaltfläche Abbildung der Office-Schaltfläche , anschließend auf Server und dann auf Versionsverlauf anzeigen.

  2. Klicken Sie im Dialogfeld Versionen gespeichert für Dateiname auf die frühere Version, die Sie anzeigen möchten, und dann auf Öffnen.

Sie können auch eine frühere Version in der Bibliothek anzeigen. Weitere Informationen finden Sie unter den Verknüpfungen im Abschnitt Siehe auch.

Seitenanfang

Wiederherstellen einer früheren Version einer Datei

Haben Sie einen Fehler in der aktuellen Version gemacht? Oder müssen Sie einen Teil einer Datei wiederherstellen, den Sie gelöscht haben? Beim Anzeigen oder Bearbeiten einer Datei im Programm 2007 Office Release können Sie einfach Ihre aktuelle Version durch eine frühere Version ersetzen. Die aktuelle Version wird dann zum Bestandteil des Versionsverlaufs.

Hinweis : Dieses Verfahren gilt nur für Dateien, die sich in Bibliotheken mit aktivierter Versionsverwaltung befinden.

  1. Klicken Sie auf die Microsoft Office-Schaltfläche Abbildung der Office-Schaltfläche , anschließend auf Server und dann auf Versionsverlauf anzeigen.

  2. Klicken Sie im Dialogfeld Versionen gespeichert für Dateiname auf die frühere Version, die Sie wiederherstellen möchten, und dann auf Wiederherstellen.

Sie können auch die aktuelle Datei durch eine frühere Version in der Bibliothek ersetzen. Weitere Informationen finden Sie unter den Verknüpfungen im Abschnitt Siehe auch.

Seitenanfang

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×