Verfügbare Zahlenformate

Wichtig    Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Durch Anwenden verschiedener Zahlenformate können Sie die Darstellung einer Zahl ändern, ohne die Zahl selbst zu ändern. Ein Zahlenformat beeinflusst den tatsächlichen Zellenwert nicht, den Excel zum Durchführen von Berechnungen verwendet. Der tatsächliche Wert wird in der Bearbeitungsleiste angezeigt.

Bearbeitungsleiste und entsprechende Zelle
Bearbeitungsleiste und entsprechende Zelle

Die folgende Tabelle enthält eine Zusammenfassung der Zahlenformate, die auf der Registerkarte Start in der Gruppe Zahl verfügbar sind. Um alle verfügbaren Zahlenformate anzuzeigen, klicken Sie auf das Startprogramm für ein Dialogfeld neben Zahl.

Symbol 'Startprogramm für ein Dialogfeld' in der Gruppe 'Zahl'

Format

Beschreibung

Standard

Das Standardzahlenformat, das Excel anwendet, wenn Sie eine Zahl eingeben. Zahlen, die mit dem Format Standard formatiert sind, werden größtenteils genau so angezeigt, wie Sie sie eingeben. Wenn eine Zelle aber nicht breit genug ist, um die gesamte Zahl anzuzeigen, wird die Zahl mit dem Format Standard mit Dezimalstellen gerundet. Das Zahlenformat Standard verwendet außerdem die wissenschaftliche (exponentielle) Schreibweise für große Zahlen (12 oder mehr Ziffern).

Zahl

Wird für die allgemeine Anzeige von Zahlen verwendet. Sie können die Anzahl von zu verwendenden Dezimalstellen festlegen, ob ein 1000er-Trennzeichen verwendet werden soll oder wie negative Zahlen angezeigt werden sollen.

Währung

Wird für allgemeine monetäre Werte verwendet und zeigt für Zahlen das Standardwährungssymbol an. Sie können die Anzahl von zu verwendenden Dezimalstellen festlegen, ob ein 1000er-Trennzeichen verwendet werden soll oder wie negative Zahlen angezeigt werden sollen.

Buchhaltung

Wird ebenfalls für monetäre Werte verwendet, doch werden hier die Währungssymbole und Dezimalkommas in einer Spalte ausgerichtet.

Datum

Zeigt fortlaufende Zahlen für Datum und Uhrzeit als Datumswerte entsprechend dem angegebenen Typ und Gebietsschema (Standort) an. Datumsformate, die mit einem Sternchen (*) beginnen, reagieren auf Änderungen der regionalen Datums- und Zeiteinstellungen, die in der Systemsteuerung festgelegt wurden. Einstellungen der Systemsteuerung haben keine Auswirkungen auf Formate ohne Sternchen.

Zeit

Zeigt fortlaufende Zahlen für Datum und Uhrzeit als Zeitwerte entsprechend dem angegebenen Typ und Gebietsschema (Standort) an. Zeitformate, die mit einem Sternchen (*) beginnen, reagieren auf Änderungen der regionalen Datums- und Zeiteinstellungen, die in der Systemsteuerung festgelegt wurden. Einstellungen der Systemsteuerung haben keine Auswirkungen auf Formate ohne Sternchen.

Prozent

Multipliziert den Zellwert mit 100. Das Ergebnis wird mit einem Prozentzeichen (%) angezeigt. Sie können die Anzahl der zu verwendenden Dezimalstellen angeben.

Bruch

Zeigt eine Zahl als Bruch entsprechend dem angegebenen Typ an.

Exponentialzahl

Zeigt eine Zahl in Exponentialschreibweise an, sodass ein Teil der Zahl durch E+n ersetzt wird. E (Exponent) multipliziert die vorangehende Zahl mit 10 hoch n. So wird bei dem Format Exponentialzahl mit zwei Dezimalstellen 12345678901 als 1,23E+10 angezeigt, was 1,23 mal 10 hoch 10 ist. Sie können die Anzahl der zu verwendenden Dezimalstellen angeben.

Text

Behandelt den Inhalt einer Zelle als Text und zeigt den Inhalt exakt so an, wie Sie ihn eingeben. Dies gilt auch für Zahlen.

Sonderformat

Zeigt eine Zahl wie eine Postleitzahl (PLZ), Telefonnummer oder Sozialversicherungsnummer an.

Benutzerdefiniert

Ermöglicht es Ihnen, eine Kopie eines vorhandenen Zahlenformatcodes zu ändern. Verwenden Sie dieses Format, um ein benutzerdefiniertes Zahlenformat zu erstellen, das zu der Liste mit Zahlenformatcodes hinzugefügt wird. Sie können zwischen 200 und 250 benutzerdefinierte Zahlenformate hinzufügen, je nach der auf dem Computer installierten Excel-Sprachversion.

Hinweis   Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Gilt für: Excel 2013



War diese Information hilfreich?

Ja Nein

Wie können wir es verbessern?

255 Zeichen verfügbar

Um Ihre Privatsphäre zu schützen, geben Sie bitte keine Kontaktinformationen in Ihrem Feedback an. Lesen Sie unsere Datenschutzbestimmung.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Supportressourcen

Sprache ändern