Verbinden von Zellen

Hinweis:  Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Beim Verbinden von Zellen werden mindestens zwei Zellen kombiniert, um eine neue größere Zelle zu erstellen. Auf diese Weise lässt sich hervorragend eine Beschriftung erstellen, die sich über mehrere Spalten erstreckt. Beispielsweise wurden hier die Zellen A1, B1 und C1 verbunden, um die Beschriftung "Monatlicher Umsatz" zu erstellen und so die Informationen zu beschreiben, die sich in den Zeilen 2 bis 7 befinden.

Verbinden von Zellen über anderen Zellen

  1. Klicken Sie auf die erste Zelle des Zellbereichs, und drücken Sie die UMSCHALTTASTE, während Sie auf die letzte Zelle des Bereichs klicken, den Sie zusammenführen möchten.

    Wichtig: Achten Sie darauf, dass nur eine der Zellen im Bereich Daten enthält.

  1. Klicken Sie auf Start > Verbinden und zentrieren.

Schaltfläche "Verbinden und zentrieren" im Menüband

Wenn Verbinden und zentrieren abgeblendet ist, vergewissern Sie sich, dass Sie keine Zelle bearbeiten und dass sich die Zellen, die Sie verbinden möchten, nicht in einer Tabelle befinden.

Tipp: Wenn Sie Zellen verbinden möchten, ohne die Daten zu zentrieren, klicken Sie auf die verbundene Zelle, und klicken Sie dann auf die Ausrichtungsoptionen für rechts, mittig oder links neben Verbinden und zentrieren.

Wenn Sie Ihre Meinung ändern, Sie können jederzeit rückgängig machen des Seriendrucks durch Klicken auf die verbundene Zelle und auf Verbinden und zentrieren aus.

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×