Verbinden und Teilen von Zellen

Verbinden und Teilen von Zellen

Sie können zwar eine einzelne Zelle nicht teilen, aber es so aussehen lassen, als ob eine Zelle geteilt ist, indem Sie die Zellen darüber miteinander verbinden. Angenommen, Sie möchten Zelle A2 in drei Zellen aufteilen, die nebeneinander unter der Zelle A1 angezeigt werden (Sie möchten Zelle A1 als Überschrift verwenden). Zelle A2 kann nicht geteilt werden, doch Sie können eine ähnliche Wirkung erzielen, indem Sie die Zellen A1, B1 und C1 zu einer einzigen Zelle verbinden. Dann geben Sie die Daten in die Zellen A2, B2 und C2 ein. Diese drei Zellen sehen so aus, als wären sie unter einer größeren Zelle (A1), die als Überschrift dient, aufgeteilt. Schauen Sie sich das kurze Video an, um zu sehen, wie es geht.

Ihr Browser unterstützt kein Video. Installieren Sie Microsoft Silverlight, Adobe Flash Player oder Internet Explorer 9.

Wenn Sie zwei oder mehr benachbarte horizontale oder vertikale Zellen verbinden, wird daraus eine einzige größere Zelle, die über mehrere Spalten oder Zeilen angezeigt wird. Im folgenden Beispiel wird mit dem Befehl Verbinden und zentrieren der Text in der verbundenen Zelle zentriert.

Text in einer verbundenen Zelle

Wichtig :  Wenn Sie mehrere Zellen verbinden, wird nur der Inhalt einer Zelle (der linken oberen Zelle bei Sprachen, die von links nach rechts angezeigt werden, oder der oberen rechten Zelle bei Sprachen, die von rechts nach links angezeigt werden) in der verbundenen Zelle angezeigt. Der Inhalt der anderen Zellen im Verbund wird gelöscht.

Nach dem Verbinden von Zellen können Sie eine verbundene Zelle wieder in einzelne Zellen aufteilen. Wenn Sie nicht mehr wissen, wo sich verbundene Zellen befinden, können Sie diese mithilfe des Befehls Suchen schnell auffinden.

Hinweis :  Eine nicht verbundene Zelle kann nicht geteilt werden. Informationen dazu, wie Sie den Inhalt einer nicht verbundenen Zelle auf mehrere Zellen aufteilen, finden Sie unter Verteilen des Inhalts einer Zelle auf benachbarte Spalten.

Verbinden von Zellen

Beim Verbinden von Zellen werden mindestens zwei Zellen kombiniert, um eine neue größere Zelle zu erstellen. Auf diese Weise lässt sich hervorragend eine Beschriftung erstellen, die sich über mehrere Spalten erstreckt. Beispielsweise wurden hier die Zellen A1, B1 und C1 verbunden, um die Beschriftung "Monatlicher Umsatz" zu erstellen und so die Informationen zu beschreiben, die sich in den Zeilen 2 bis 7 befinden.

Verbinden von Zellen über anderen Zellen

  1. Markieren Sie zwei oder mehr benachbarte Zellen, die Sie verbinden möchten.

    Wichtig : Stellen Sie sicher, dass sich die Daten, die in der verbundenen Zelle enthalten sein sollen, in der linken oberen Zelle des markierten Bereichs befinden. Sämtliche Daten in den anderen verbundenen Zellen werden gelöscht. Sollen Daten aus den anderen Zellen erhalten bleiben, kopieren Sie die Daten vor dem Verbinden in einen anderen Bereich auf dem Arbeitsblatt.

  2. Klicken Sie auf Start > Verbinden und zentrieren.

    Schaltfläche "Verbinden und zentrieren"

    Wenn Verbinden und zentrieren abgeblendet ist, vergewissern Sie sich, dass Sie keine Zelle bearbeiten und dass sich die Zellen, die Sie verbinden möchten, nicht in einer Tabelle befinden.

    Tipp : Wenn Sie Zellen ohne Zentrierung verbinden möchten, klicken Sie auf den Pfeil neben Verbinden und zentrieren und dann auf Verbinden über oder Zellen verbinden.

    Wenn Sie feststellen, dass bestimmte Zellen nicht mehr verbunden sein sollen, können Sie jederzeit die Zellen teilen, die Sie verbunden haben.

Teilen von verbundenen Zellen

Wenn Sie verbundene Zellen teilen möchten, unmittelbar nachdem Sie diese verbunden haben, drücken Sie STRG+Z. Klicken Sie andernfalls auf Verbinden und zentrieren, um verbundene Zellen zu teilen.

  1. Markieren Sie die verbundenen Zellen, die Sie teilen möchten.

Tipp :  Verwenden Sie den Befehl Suchen, um alle verbundenen Zellen auf dem Arbeitsblatt zu finden.

  1. Klicken Sie auf Start > Verbinden und zentrieren.

Schaltfläche "Verbinden und zentrieren"

Tipp :  Sie können auch auf den Pfeil neben Verbinden und zentrieren und dann auf Zellverbund aufheben klicken.

Der gesamte Inhalt der verbundenen Zellen wird in die obere linke Zelle verschoben, wenn die verbundenen Zellen geteilt werden.

Zellen vor und nach dem Teilen

Seitenanfang

Verbinden von angrenzenden Zellen

  1. Markieren Sie zwei oder mehr benachbarte Zellen, die Sie verbinden möchten.

    Hinweis : Stellen Sie sicher, dass die Daten, die in der verbundenen Zelle angezeigt werden sollen, in der oberen linken Zelle des markierten Bereichs enthalten sind. Nur die Daten in die oberen linken Zelle verbleiben in der verbundenen Zelle. Die Daten in allen anderen Zellen des markierten Bereichs werden gelöscht. Kopieren Sie vor dem Verbinden alle anderen benötigten Daten an eine andere Position auf dem Arbeitsblatt.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Start in der Gruppe Ausrichtung auf Verbinden und zentrieren.

    Schaltfläche "Verbinden und zentrieren" in der Gruppe "Ausrichtung"

    Die Zellen werden in einer Zeile oder Spalte miteinander verbunden, und der Inhalt der verbundenen Zelle wird zentriert. Wenn Sie Zellen ohne Zentrierung verbinden möchten, klicken Sie auf den Pfeil neben Verbinden und zentrieren und dann auf Verbinden über oder Zellen verbinden.

    Hinweis :  Wenn die Schaltfläche Verbinden und zentrieren nicht verfügbar ist, befinden sich die markierten Zellen möglicherweise im Bearbeitungsmodus oder in einer Excel-Tabelle. Um den Bearbeitungsmodus zu beenden, drücken Sie die EINGABETASTE. Zellen, die sich in einer Excel-Tabelle befinden, können nicht verbunden werden.

  3. Wenn Sie die Ausrichtung des Texts in der verbundenen Zelle ändern möchten, markieren Sie die Zelle, und klicken Sie dann auf der Registerkarte Start auf eine der Ausrichtungsschaltflächen in der Gruppe Ausrichtung.

    Hinweis : 

  4. Formelbezüge in anderen Zellen werden automatisch so angepasst, dass der Zellbezug der verbundenen Zelle verwendet wird.

  5. Da zum Sortieren alle Zellen die gleiche Größe haben müssen, können Sie einen Bereich, der verbundene und nicht verbundene Zellen enthält, nicht sortieren.

Teilen einer verbundenen Zelle

Um eine verbundene Zelle zu teilen, müssen Sie sie zuerst markieren.

  1. Markieren Sie die verbundene Zelle, die Sie teilen möchten.

    Wenn Sie eine verbundene Zelle markieren, wird die Schaltfläche Verbinden und zentrieren Schaltflächensymbol ebenfalls aktiviert in der Gruppe Ausrichtung auf der Registerkarte Start angezeigt.

    Schaltfläche "Verbinden und zentrieren" in der Gruppe "Ausrichtung"

  2. Zum Teilen der verbundenen Zelle klicken Sie auf Verbinden und zentrieren Schaltflächensymbol oder auf den Pfeil neben Verbinden und zentrieren und dann auf Zellverbund aufheben.

    Tipp :  Unmittelbar nach dem Verbinden von Zellen können Sie den Verbund auch aufheben, indem Sie auf der Symbolleiste für den Schnellzugriff auf Rückgängig klicken oder STRG+Z drücken.

    Der Inhalt der verbundenen Zelle wird in der oberen linken Zelle im Bereich der geteilten Zellen angezeigt.

Suchen nach verbundenen Zellen

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Start in der Gruppe Bearbeiten auf Suchen und Auswählen.

    Abbildung des Excel-Menübands

  2. Klicken Sie auf Suchen.

  3. Klicken Sie auf der Registerkarte Suchen auf Optionen und anschließend auf Format.

    Hinweis :  Wenn die Schaltfläche Format nicht angezeigt wird, klicken Sie auf Optionen.

  4. Aktivieren Sie auf der Registerkarte Ausrichtung unter Textsteuerung das Kontrollkästchen Zellen verbinden, und klicken Sie dann auf OK.

  5. Führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:

    • Um nach dem nächsten Vorkommen einer verbundenen Zelle zu suchen, klicken Sie auf Weitersuchen.

      Excel markiert die nächste verbundene Zelle auf dem Arbeitsblatt.

    • Um nach allen verbundenen Zellen zu suchen, klicken Sie auf Alle suchen.

      Excel zeigt eine Liste aller verbunden Zellen im unteren Abschnitt des Dialogfelds Suchen und Ersetzen an. Wenn Sie in dieser Liste eine verbundene Zelle auswählen, markiert Excel diese verbundene Zelle auf dem Arbeitsblatt.

Seitenanfang

Wussten Sie schon?

Wenn Sie nicht über ein Office 365-Abonnement oder die neueste Office-Version verfügen, können Sie Office jetzt testen:

Testen Sie Office 365 oder die aktuelle Version von Excel

Haben Sie eine Frage zu einer bestimmten Funktion?

Posten Sie eine Frage im Excel-Communityforum.

Helfen Sie uns, Excel zu verbessern

Haben Sie Vorschläge, wie wir die kommende Version von Excel verbessern könnten? Wenn ja, lesen Sie die Themen unter Excel User Voice

Siehe auch

Übersicht über Formeln in Excel

Vermeiden defekter Formeln

Suchen und Korrigieren von Fehlern in Formeln

Excel-Tastenkombinationen und -Funktionstasten

Excel-Funktionen (alphabetisch)

Excel-Funktionen (nach Kategorie)

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×