Erstellen von barrierefreieren E-Mail-Nachrichten in Outlook

Verbessern der Barrierefreiheit von Bildern in E-Mails

Ihr Browser unterstützt kein Video. Installieren Sie Microsoft Silverlight, Adobe Flash Player oder Internet Explorer 9.

Verwenden Sie für blinde oder sehbehinderte Leser Alternativtext (der von Sprachausgaben vorgelesen wird) zum Beschreiben von Bildern.

Hinzufügen von Alternativtext zu einem Bild in einer E-Mail

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Bild, und wählen Sie Form formatieren, Layout und Eigenschaften Schaltfläche für Größeneigenschaften , Alternativtext aus.

    Oder wählen Sie das Bild und dann Format > Form formatieren, Layout und Eigenschaften Schaltfläche für Größeneigenschaften und dann Alternativtext aus.

    Bildschirmausschnitt der Outlook-Benutzeroberfläche mit der Registerkarte "Format" und ausgewählter Option "Form formatieren"
  2. Fügen Sie einen Bildtitel, eine detaillierte Beschreibung des Bilds und die Begründung hinzu, warum das Bild für Ihre Nachricht wichtig ist.

    Bildschirmausschnitt der Outlook-Benutzeroberfläche mit dem Dialogfeld "Bild formatieren" und darin den leeren Feldern "Alternativtext > Titel" und "Beschreibung"

Da Hilfstechnologien keine Wörter in Bildern vorlesen, beziehen Sie ggf. einen im Bild enthaltenen Text in die Beschreibung im Alternativtext ein.

Weitere Tipps gefällig?

Erstellen einer neuen Office-Datei mithilfe einer Vorlage

Speichern einer Datei

Excel-Schulung

Word-Schulung

PowerPoint-Schulung

Bekanntermaßen sagt ein Bild mehr als tausend Worte. In E-Mails vermitteln Bilder alle Arten von Informationen – von nützlichen und informativen ...

... bis hin zu zwanglosen und witzigen.

Wenn Sie diese Informationen sehbehinderten oder blinden Personen zur Verfügung stellen möchten, erstellen Sie "Alternativtext", der die Informationen als Wörter übermittelt. Verwenden Sie Alternativtext, um zu beschreiben, was bei dem Bild wichtig ist und welche Informationen es Ihrer Nachricht hinzufügt.

Um die Beschreibung im Alternativtext hinzuzufügen, wähle ich das Bild und dann "Bild formatieren", ...

... danach Layout und Eigenschaften und schließlich Alternativtext aus.

Jetzt füge ich Text hinzu, um zu beschreiben, was bei diesem Bild wichtig ist. Ich möchte die Kunden meiner Tierhandlung über den Verkauf von Hundekostümen und -zubehör informieren. Deshalb füge ich einen Titel für mein Bild und einen kurzen Text hinzu, der das Hündchen mit der Fliege beschreibt.

Dieses Bild ist ein bisschen anders, weil es Text enthält.

Hilfstechnologien können keine Wörter in einem Bild vorlesen.

Deshalb verwende ich Alternativtext zur Beschreibung des Bilds und füge darin die Wörter aus dem Schild hinzu.

Mit demselben Verfahren kann ich Alternativtext zu jeder beliebigen Art von Bild hinzufügen. Beispielsweise verwenden viele Personen in Ihren E-Mails Firmenlogos. Diese E-Mail enthält das Microsoft-Firmenlogo, und ich habe einen beschreibenden Alternativtext hinzugefügt.

Ganz gleich, welche Art von Bild Sie in Ihre E-Mail einbeziehen – verwenden Sie Alternativtext zur Erläuterung, was an dem Bild wichtig ist, und zur Wiederholung des darin enthaltenen Texts.

Und wenn das Bild komplex oder sogar verwirrend ist, fügen Sie in der E-Mail einige weitere Details über das Bild hinzu, um mit jedem Empfänger besser zu kommunizieren.

Weitere Informationen zur Barrierefreiheit finden Sie unter aka.ms/OfficeAccessibility.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×