Veröffentlichen einer Formularvorlage auf einem Server mit Microsoft Windows SharePoint Services

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Sie können die Formularvorlage in einer neuen Dokumentbibliothek oder als neuen Websiteinhaltstyp für einen Server mit Windows SharePoint Services 3.0 veröffentlichen.

Inhalt dieses Artikels

(Übersicht)

Vorbemerkung

Veröffentlichen einer Formularvorlage in einer neuen Dokumentbibliothek

Veröffentlichen einer Formularvorlage als neuen Websiteinhaltstyp

Übersicht

Wenn eine Formularvorlage in einer Dokumentbibliothek veröffentlicht wird, werden alle in dieser Dokumentbibliothek erstellten Formulare auf der Grundlage dieser Formularvorlage erstellt. Durch das Veröffentlichen einer Formularvorlage in einer Dokumentbibliothek können Sie schnell Formulare für den Einzelgebrauch bereitstellen, z. B. eine informelle Umfrage zum Erfassen der Restaurantpräferenzen für ein Mittagessen mit den Kollegen.

Wenn Sie eine Formularvorlage auf einem Server, die Windows SharePoint Services 3.0 ausgeführt wird veröffentlichen, können Sie auch die Folgendes ausführen:

Veröffentlichen einer Formularvorlage als einen Websiteinhaltstyp     Wenn Sie eine Formularvorlage als Websiteinhaltstyp veröffentlichen, aktivieren Sie Benutzer einer einzigen Dokumentbibliothek mehrere Formularvorlagen zuweisen oder mehreren Bibliotheken einer Websitesammlung die Formularvorlage zuweisen. Eine Websitesammlung handelt es sich um eine Reihe von Websites auf einem virtuellen Server, die denselben Besitzer und der Einstellungen für die communityverwaltung freigeben. Jede Websitesammlung enthält eine Website auf oberster Ebene und kann eine oder mehrere Unterwebsites enthalten. Es kann mehrere Websitesammlungen auf jedem virtuellen Server sein. Verwenden Sie einen Websiteinhaltstyp, wenn Sie Informationen stark wiederverwenden oder das Sammeln von Daten aus mehreren Formularen an einem einzigen Ort ermöglichen möchten.

Aktivieren von Feldern mithilfe einer Datenblattansicht bearbeitbar    Sie können die Benutzer zum Hinzufügen oder Bearbeiten von Daten für ein Feld mit einer Datenblattansicht oder durch Bearbeiten der Eigenschaften für ein Formular in der Dokumentbibliothek ermöglichen. Dies ermöglicht Benutzern das Hinzufügen oder Aktualisieren von Daten für ein oder mehrere Formulare ohne tatsächlich Formulare öffnen.

Hinweis : Datenblattansichten sind im Webbrowser nur für Benutzer aktiviert, die Microsoft Office Access 2007 installiert haben.

Hinweis : Unterstützung für Bibliotheken und Websiteinhaltstypen abhängig davon ab, ob der Server Microsoft Windows SharePoint Services 2.0 oder Windows SharePoint Services 3.0 ausgeführt wird. Daher bitten Sie Serveradministrator, wenn Sie nicht sicher sind, welche Version von Windows SharePoint Services auf dem Server ausgeführt wird.

Wenn Sie eine Browserkompatible Formularvorlage veröffentlichen, überprüfen Sie vor dem Veröffentlichen in einer neuen Dokumentbibliothek mit dem Designdetektiv, ob im Formular Probleme hinsichtlich der Kompatibilität vorliegen. Der Designdetektiv stellt sicher, dass die Formularvorlage auf einem Server mit InfoPath Forms Services verwendet werden kann. Wenn der Designdetektiv in der Formularvorlage Fehler findet, müssen Sie diese beseitigen, bevor Sie die Formularvorlage auf einem Server mit InfoPath Forms Services veröffentlichen können.

Wenn Sie die Formularvorlage in einer neuen Dokumentbibliothek veröffentlichen, verwenden Sie den Veröffentlichen-Assistenten, um die Dokumentbibliothek zu erstellen, die Formularvorlage für die Verwendung in der neuen Dokumentbibliothek anzupassen und dann die Formularvorlage auf dem Server als Standardvorlage für diese Dokumentbibliothek zu speichern. Um die Formularvorlage als Websiteinhaltstyp zu veröffentlichen, können Sie den Veröffentlichen-Assistenten verwenden, um die Formularvorlage für die Verwendung als Websiteinhaltstyp anzupassen und dann als Websiteinhaltstyp zu speichern.

Veröffentlichen einer Formularvorlage ist nicht identisch mit eine Formularvorlage speichern. Wenn Sie eine Formularvorlage veröffentlichen, addiert den Veröffentlichen-Assistenten Ort der Veröffentlichung und verarbeitungsanweisung zur Formularvorlage, damit Benutzer Formulare öffnen können, die auf dieser Formularvorlage basieren. Wenn Sie eine Formularvorlage speichern, werden Sie eine Kopie der Formularvorlage speichern, wie Sie vorgehen, wenn Sie eine Datei auf Ihrem Computer speichern. Sie sollten immer Veröffentlichen-Assistenten verwenden, wenn Sie die Formularvorlage für Ihre Benutzer zum Ausfüllen zur Verfügung stellen möchten.

Seitenanfang

Vorbemerkung

Bevor Sie Ihre Formularvorlage auf einem Server, die Windows SharePoint Services 3.0 ausgeführt wird veröffentlichen, überprüfen Sie Folgendes an den Serveradministrator:

  • Verfügen Sie über die erforderlichen Berechtigungen zum Erstellen einer neuen Dokumentbibliothek oder zum Veröffentlichen eines neuen Websiteinhaltstyps auf dem Server?

  • Verfügen die Benutzer über die erforderlichen Berechtigungen zum Verwenden der Dokumentbibliothek auf dem Server?

Seitenanfang

Veröffentlichen einer Formularvorlage in einer neuen Dokumentbibliothek

  1. Wenn Sie eine browserkompatible Formularvorlage verwenden, führen Sie den Designdetektiv aus, und beheben Sie alle erkannten Kompatibilitätsprobleme.

    So wird's gemacht

    1. Klicken Sie im Menü Extras auf Designdetektiv.

    2. Beheben von Fehlern, die im Aufgabenbereich Designdetektiv aufgelistet sind, und klicken Sie dann auf Aktualisieren, um festzustellen, ob der Fehler noch vorhanden sind.

  2. Klicken Sie im Menü Datei auf Veröffentlichen.

  3. Klicken Sie im Veröffentlichen-Assistenten auf Auf einem SharePoint-Server mit oder ohne InfoPath Forms Services, und klicken Sie dann auf Weiter.

  4. Geben Sie auf der nächsten Seite des Assistenten im Feld Geben Sie den Speicherort der SharePoint- oder InfoPath Forms Services-Website ein den Speicherort der SharePoint-Website ein, und klicken Sie dann auf Weiter.

  5. Klicken Sie auf der nächsten Seite des Assistenten auf Dokumentbibliothek, und klicken Sie dann auf Weiter.

  6. Klicken Sie auf der nächsten Seite des Assistenten auf Neue Dokumentbibliothek erstellen, und klicken Sie dann auf Weiter.

  7. Geben Sie auf der nächsten Seite des Assistenten einen Namen und eine Beschreibung für die neue Dokumentbibliothek ein, und klicken Sie dann auf Weiter.

  8. Wählen Sie die Felder in der Formularvorlage aus, die in der Standardansicht der Dokumentbibliothek als Spalten angezeigt werden sollen.

    So wird's gemacht

    1. Klicken Sie auf Hinzufügen.

    2. Wählen Sie das Feld aus, das der Dokumentbibliothek als Spalte hinzugefügt werden soll, und führen Sie anschließend eine der folgenden Aktionen aus:

      • Geben Sie im Feld Spaltenname einen Namen für die Spalte ein.

      • Wählen Sie in der Liste Websitespaltengruppe die Websitespalte aus, wählen Sie anschließend in der Liste Spaltenname einen Namen aus, und klicken Sie dann auf OK.

        Hinweis : Wenn Sie ausgewählt haben, dass in einem wiederholten Feld Daten in der Dokumentbibliothek angezeigt werden sollen, können Sie angeben, wie das Feld in der Dokumentbibliothek angezeigt werden soll. Klicken Sie dazu auf einen Wert in der Liste Funktion. Sie können angeben, ob der erste Wert im Feld, der letzte Wert oder die Anzahl der Vorkommen des Felds angezeigt werden soll oder ob alle Werte zusammengeführt werden.

    3. Klicken Sie auf OK.

    Verknüpfungen zu weiteren Informationen zum Anzeigen von Daten in Spalten in einer Dokumentbibliothek finden Sie im Abschnitt Siehe auch.

  9. Klicken Sie auf Weiter.

  10. Überprüfen Sie auf der nächsten Seite des Assistenten, ob die angezeigten Angaben richtig sind, und klicken Sie dann auf Veröffentlichen.

    Wenn die Formularvorlage veröffentlicht wurde, wird auf der letzten Seite des Assistenten eine Bestätigung angezeigt.

  11. Führen Sie dazu eine der folgenden Aktionen aus:

    1. Um die Dokumentbibliothek zu öffnen und ein auf dieser Formularvorlage basierendes Formular auszufüllen, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Diese Dokumentbibliothek öffnen, und klicken Sie dann auf Schließen. Die Dokumentbibliothek wird in einem Webbrowser geöffnet. Wenn Sie auf der Listen-Symbolleiste auf Neu klicken, wird ein auf dieser Formularvorlage basierendes Formular in InfoPath geöffnet.

      Tipp : Wenn Sie die Benutzer darüber informieren möchten, dass die Formularvorlage zum Ausfüllen bereitgestellt ist, senden Sie diesen eine E-Mail-Nachricht mit einer Verknüpfung zu der Dokumentbibliothek, in der Sie die Formularvorlage veröffentlicht haben.

    2. Um eine E-Mail-Nachricht mit dem Formular und der Formularvorlage zu senden, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Formular an E-Mail-Empfänger senden, und klicken Sie anschließend auf Schließen.

      Eine E-Mail mit dem Formular im Textkörper wird für Sie geöffnet, damit Sie es ausfüllen oder an Ihre Benutzer senden können. Wenn Ihre Benutzer über Microsoft Office Outlook 2007 verfügen, können sie das Formular ausfüllen, wenn sie die E-Mail öffnen. Benutzer mit früheren Versionen von Outlook oder mit anderen E-Mail-Anwendungen empfangen eine E-Mail mit dem Formular und der Formularvorlage als Anlage. Benutzer können die Anlage mit der Formularvorlage öffnen, um die Formularvorlage auf dem Computer zu installieren. Die Benutzer können dann die Formularanlage öffnen und das Formular in InfoPath ausfüllen.

      Tipp : Geben Sie in der E-Mail-Nachricht im Feld Einleitung eine Erinnerung ein, dass nur E-Mail-Anhänge von vertrauenswürdigen Absendern geöffnet werden sollten.

Seitenanfang

Veröffentlichen einer Formularvorlage als neuen Websiteinhaltstyp

  1. Wenn Sie eine browserkompatible Formularvorlage verwenden, führen Sie den Designdetektiv aus, und beheben Sie alle erkannten Kompatibilitätsprobleme.

    So wird's gemacht

    1. Klicken Sie im Menü Extras auf Designdetektiv.

    2. Beheben von Fehlern, die im Aufgabenbereich Designdetektiv aufgelistet sind, und klicken Sie dann auf Aktualisieren, um festzustellen, ob der Fehler noch vorhanden sind.

  2. Klicken Sie im Menü Datei auf Veröffentlichen.

  3. Klicken Sie im Veröffentlichen-Assistenten auf Auf einem SharePoint-Server mit oder ohne InfoPath Forms Services, und klicken Sie dann auf Weiter.

  4. Geben Sie auf der folgenden Seite des Assistenten im Feld Geben Sie die Position von SharePoint oder InfoPath Forms Services ein die Position der SharePoint-Website ein, auf der die Formularvorlage veröffentlicht werden soll, und klicken Sie anschließend auf Weiter.

  5. Klicken Sie auf der nächsten Seite des Assistenten auf Websiteinhaltstyp (erweitert), und klicken Sie dann auf Weiter.

  6. Klicken Sie auf der nächsten Seite des Assistenten auf Neuen Inhaltstyp erstellen. Klicken Sie in der Liste Inhaltstyp basiert auf auf Formular, und klicken Sie dann auf Weiter.

  7. Geben Sie auf der nächsten Seite des Assistenten einen Namen und eine Beschreibung für diesen neuen Inhaltstyp ein, und klicken Sie dann auf Weiter.

  8. Geben Sie auf der nächsten Seite des Assistenten im Feld Geben Sie einen Speicherort und Dateinamen für die Formularvorlage ein den Speicherort der SharePoint-Website ein, und klicken Sie dann auf Durchsuchen.

  9. Wechseln Sie zu dem Speicherort auf dem Server, an dem Sie die Formularvorlage als Websiteinhaltstyp veröffentlichen möchten. Geben Sie im Feld Dateiname den Namen der Formularvorlage ein, und klicken Sie dann auf Speichern.

  10. Klicken Sie auf Weiter.

  11. Wählen Sie die Felder in der Formularvorlage aus, die in der Standardansicht der Dokumentbibliothek als Spalten angezeigt werden sollen.

    So wird's gemacht

    1. Klicken Sie auf Hinzufügen.

    2. Wählen Sie das Feld aus, das der Dokumentbibliothek als Spalte hinzugefügt werden soll, und führen Sie anschließend eine der folgenden Aktionen aus:

      • Geben Sie im Feld Spaltenname einen Namen für die Spalte ein.

      • Wählen Sie in der Liste Websitespaltengruppe die Websitespalte aus, wählen Sie anschließend in der Liste Spaltenname einen Namen aus, und klicken Sie dann auf OK.

        Hinweis : Wenn Sie ausgewählt haben, dass in einem wiederholten Feld Daten in der Dokumentbibliothek angezeigt werden sollen, können Sie angeben, wie das Feld in der Dokumentbibliothek angezeigt werden soll. Klicken Sie dazu auf einen Wert in der Liste Funktion. Sie können angeben, ob der erste Wert im Feld, der letzte Wert oder die Anzahl der Vorkommen des Felds angezeigt werden soll oder ob alle Werte zusammengeführt werden.

    3. Klicken Sie auf OK.

    Verknüpfungen zu weiteren Informationen zum Anzeigen von Daten in Spalten in einer Dokumentbibliothek finden Sie im Abschnitt Siehe auch.

  12. Klicken Sie auf Weiter.

  13. Überprüfen Sie auf der nächsten Seite des Assistenten, ob die angezeigten Angaben richtig sind, und klicken Sie dann auf Veröffentlichen.

  14. Überprüfen Sie, ob die Formularvorlage ein Inhaltstyp auf der SharePoint-Website ist.

    So wird's gemacht

    1. Öffnen Sie die SharePoint-Website in einem Webbrowser.

    2. Klicken Sie im Menü Websiteaktionen in der rechten oberen Ecke der Website auf Websiteeinstellungen.

    3. Klicken Sie in den Websiteeinstellungen unter Galerien auf Websiteinhaltstypen.

      Die Formularvorlage sollte nun in der Websiteinhaltstypen-Galerie unter InfoPath-Inhaltstypen aufgelistet sein.

Seitenanfang

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×