Unterschiedliche Rollen im Formularentwurfsprozess

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Häufig arbeiten verschiedene Abteilungen zusammen, um neue InfoPath-Formulare zu entwerfen, zu testen und für Mitarbeiter bereitzustellen. Die Personalabteilung erstellt beispielsweise ein Formular für den Bericht über die Ausgaben des Unternehmens, aber die IT-Abteilung verwaltet die Formularvorlage möglicherweise, behebt von Benutzern gemeldete Probleme, aktualisiert den Entwurf, falls Benutzer Änderungen anfordern usw.

In diesem Artikel werden die typischen Rollen der verschiedenen Mitarbeiter beschrieben, die Formularvorlagen angeben, entwerfen, veröffentlichen und verwenden. Die Positionen und Zuständigkeiten im Unternehmen unterscheiden sich möglicherweise von den hier beschriebenen, aber wenn Sie noch nicht viel Erfahrung mit InfoPath haben, können Sie die Informationen verwenden, um einen allgemeinen Eindruck davon zu erhalten, wer im gesamten Formularentwurfsprozess welche Aufgaben ausführt.

Inhalt dieses Artikels

Der Formularanalyst

Der Formulardesigner

Der Formularentwickler

Der Farmadministrator

Der Websitesammlungsadministrator

Der Formularbenutzer

Der Formularanalyst

Ein Formularanalyst untersucht den Workflow und die Geschäftsanforderungen einer gegebenen Formularvorlage. Die Person, die diese Aufgabe übernimmt, hat normalerweise Erfahrungen mit dem Projektmanagement, analytische Fähigkeiten und sollte mit den Prinzipien des Formularentwurfs vertraut sein.

Anstelle eines Formularanalysten verfügt Ihr Unternehmen möglicherweise über einen Geschäftssystemanalysten oder einen Projektmanager. Obwohl die Tätigkeitsbezeichnungen variieren können, bleibt die Aufgabe jedoch dieselbe. Der Formularanalyst gibt den allgemeinen Entwurf der Formularvorlage nach einer sorgfältigen Analyse der Geschäftsanforderungen an und verwaltet dann das Projekt.

Die Planungsphase für eine komplexe Formularvorlage ist normalerweise ein formaler und komplizierter Prozess und der Formularanalyst zieht möglicherweise viele Interessengruppen zu Rate. Wenn eine Formularvorlage z. B. in ein größeres, unternehmensweites Geschäftssystem integriert werden muss, schreibt der Formularanalyst häufig eine funktionale Spezifikation oder ein anderes Planungsdokument.

Außerdem muss der Formularanalyst möglicherweise einige oder alle der folgenden Aufgaben erledigen:

  • Angeben des Geschäftsvorgangs für die Formularvorlage.

  • Definieren der Benutzeroberfläche und der Benutzerprozesskomponenten.

  • Angeben, wie und wo die Formulardaten gespeichert werden.

  • Erkennen von Sicherheitsrisiken für die Formularvorlage.

  • Erstellen eines Plans zum Bereitstellen der Formularvorlage.

  • Definieren von Strategien zum Archivieren und Abrufen von Daten in Übereinstimmung mit aktuellen Gesetzen, Branchenbestimmungen, Unternehmensrichtlinien und anderen Anforderungen.

  • Arbeiten mit Formularbenutzern, Formulardesignern, IT-Mitarbeitern und anderen Gruppen, um alle ausstehenden Probleme mit der Formularvorlage zu lösen.

Seitenanfang

Der Formulardesigner

Ein Formulardesigner arbeitet im Entwurfsmodus von InfoPath, um die Formularvorlage zu erstellen, bei der es sich um eine Datei mit der Dateinamenerweiterung XSN handelt. Die XSN-Datei definiert die Datenstruktur, das Erscheinungsbild und das Verhalten von fertigen Formularen (XML-Dateien).

Der Formulardesigner ist möglicherweise für einige oder alle der folgenden Aufgaben zuständig:

  • Angeben, ob die Formularvorlage mit Desktopbrowsern oder mobilen Webbrowsern kompatibel ist.

  • Angeben, ob die Formularvorlage mit InfoPath 2003 kompatibel ist.

  • Entwerfen des Formularvorlagenlayouts.

  • Hinzufügen von Steuerelementen zur Formularvorlage und Anpassen dieser Steuerelemente.

  • Hinzufügen von Datenüberprüfung, Bedingte Formatierung, Regeln und andere Typen von automatisierten Verhalten.

  • Einrichten von Verbindungen von der Formularvorlage zu vorhandenen Datenquellen wie Microsoft SQL Server-Datenbanken.

  • Zusammenarbeiten mit Entwicklern, um Skripts und verwalteten Code zur Formularvorlage hinzuzufügen.

  • Veröffentlichen der Formularvorlage an einem freigegebenen Netzwerkspeicherort, für eine E-Mail-Verteilerliste oder auf einem Server, der InfoPath Forms Services oder Windows SharePoint Services ausführt.

  • Arbeiten Sie mit Farmadministratoren vom Administrator genehmigte Formularvorlagen auf einem Server veröffentlichen, die InfoPath Forms Services ausgeführt wird.

  • Testen des Formulars, um die ordnungsgemäße Funktion sicherzustellen.

Seitenanfang

Der Formularentwickler

Ein Formularentwickler schreibt benutzerdefinierten Code für die Formularvorlage. InfoPath unterstützt zwei Skriptsprachen: Microsoft JScript und Microsoft Visual Basic Scripting Edition (VBScript) und zwei Sprachen für verwalteten Code: Microsoft Visual C# und Microsoft Visual Basic.

Der Formularentwickler ist möglicherweise für einige oder alle der folgenden Aufgaben zuständig:

  • Helfen beim Entwurf des Formulars, wie im vorherigen Abschnitt beschrieben.

  • Angeben einer Programmiersprache für eine gegebene Formularvorlage.

  • Schreiben von Code, der auf Formular- Gültigkeitsprüfungsereignisse reagiert, auf das XML-Dokument zugreift und es modifiziert, das dem Formular zugrunde liegt, benutzerdefinierte Datenvorlagen und Zusammenführungsaktionen für ein Formular implementiert oder auf externe Datenquellen zugreift.

  • Extrahieren der XML-Supportdateien für die Formularvorlage und anschließendes manuelles Ändern ihrer Elemente, Attribute und Werte in einer Art von Standardtexteditor.

  • Hinzufügen einer benutzerdefinierten Fehlerbehandlung zur Formularvorlage.

  • Zugreifen auf und Ändern von benutzerdefinierten Aufgabenbereichen und Dialogfeldern.

  • Verwalten des Codes für die Formularvorlage.

  • Verwenden des Veröffentlichen-Assistenten, um ein Setupdateiformular zu erstellen, das die Formularvorlage installiert.

  • Hosten der InfoPath-Bearbeitungsumgebung in einer benutzerdefinierten Windows-Anwendung oder auf einer Webseite (ASPX).

  • Erstellen und Registrieren eines COM-Add-Ins, bei dem es sich um ein zusätzliches Programm handelt, das benutzerdefinierte Befehle oder spezielle Features zur InfoPath-Benutzeroberfläche hinzufügt.

Seitenanfang

Der Farmadministrator

Sie können Formularvorlagen an vielen Speicherorten speichern, einschließlich Servern, die InfoPath Forms Services ausführen. InfoPath Forms Services ist eine Servertechnologie, die es Benutzern ermöglicht, InfoPath-Formulare mithilfe eines Webbrowsers auszufüllen, anstatt mit dem InfoPath-Clientprogramm. Weitere Informationen über InfoPath Forms Services finden Sie im Feld Siehe auch.

Farmadministratoren führen viele Verwaltungsaufgaben für den Server aus, der InfoPath Forms Services ausführt. Dies erfolgt normalerweise durch Auswählen von Befehlen auf einer speziellen Verwaltungswebsite, die als SharePoint-Zentraladministration-Website bezeichnet wird. In einigen Fällen müssen Farmadministratoren zuerst überprüfen, dass eine browserfähige Formularvorlage fehlerfrei ist, bevor sie diese hochladen können.

Damit eine Browserkompatible Formularvorlage auf einen InfoPath Forms Services ausführenden Server veröffentlicht werden kann, muss der Formulardesigner oder der Farmadministrator das Formular für das Ausfüllen über einen Browser aktivieren. Der Formulardesigner führt diesen Schritt normalerweise während des Veröffentlichungsprozesses aus, indem er ein Kontrollkästchen im Veröffentlichen-Assistenten in InfoPath aktiviert. Unter bestimmten Umständen muss ein Farmadministrator die Formularvorlage für die Verwendung in einem Browser aktivieren, z. B. wenn die Formularvorlage verwalteten Code enthält. Dieser Prozess umfasst die Überprüfung, dass die Formularvorlage frei von Fehlern und Warnungen ist, das Laden der Vorlage an einen Speicherort in der Serverfarm und die anschließende Aktivierung in einer Websitesammlung auf einem Server. Viele dieser Aktivitäten erfolgen auf den SharePoint-Zentraladministrationsseiten.

Im Allgemeinen führt der Farmadministrator einige oder alle der folgenden Aufgaben aus:

  • Zusammenarbeiten mit dem Websitesammlungsadministrator, dem Formularvorlagendesigner und anderen Interessengruppen, um vom Administrator genehmigte Formularvorlagen bereitzustellen.

  • Hochladen einer vom Administrator genehmigten Formularvorlage auf den Server.

  • Aktualisieren neuer vom Administrator genehmigten Formularvorlagen.

  • Aktivieren vom Administrator genehmigter Formularvorlagen für eine Websitesammlung, indem die Formularvorlage zu einer Websitesammlung hinzugefügt wird.

  • Deaktivieren vom Administrator genehmigter Formularvorlagen in einer Websitesammlung.

  • Stoppen vom Administrator genehmigte Formularvorlagen.

  • Löschen vom Administrator genehmigter Formularvorlagen.

  • Entwickeln von Strategien zum Minimieren der unsachgemäßen Verwendung von Formularvorlagen, um DoS-Exploits (Denial of Service) zu verhindern und vor potenziellen Leistungsproblemen zu warnen.

Seitenanfang

Der Websitesammlungsadministrator

Eine Websitesammlung besteht aus SharePoint-Websites, die über denselben Besitzer oder gemeinsame Verwaltungseinstellungen verfügen. Jede Websitesammlung enthält eine Website auf oberster Ebene sowie eine oder mehrere Unterwebsites. Websitesammlungsadministratoren verfügen über die Berechtigungsstufe "Vollzugriff" für alle Websites und die Inhalte in einer Websitesammlung.

Während der Farmadministrator einen oder mehrere Server verwaltet, die InfoPath Forms Services ausgeführt werden werden, verwaltet der Administrator der Websitesammlung der Websites selbst. Von der Ebene der Websitesammlung verwalten Websitesammlungs-Administratoren Einstellungen (z. B. Websitesammlungs-Features, überwachungseinstellungen für Websitesammlungen und Websitesammlungsrichtlinien) von der Seite " Websiteeinstellungen " für die Website auf oberster Ebene. Relative in InfoPath, Websitesammlungs-Administratoren Aktivieren von Formularvorlagen und somit verfügbar machen, für die Verwendung als Inhaltstypen in einer Bibliothek.

Der Websitesammlungsadministrator ist möglicherweise für einige oder alle der folgenden Aufgaben zuständig:

  • Zusammenarbeiten mit dem Farmadministrator, dem Formularvorlagendesigner und anderen Interessengruppen, um vom Administrator genehmigte Formularvorlagen bereitzustellen.

  • Ausführen von Verwaltungsaufgaben für eine oder mehrere Websites in der Websitesammlung.

  • Erstellen einer Strategie, um Formulare bei Bedarf zum Aktualisieren oder Entfernen offline zu nehmen.

  • Aktivieren einer Formularvorlage für die Websitesammlung.

  • Deaktivieren einer Formularvorlage in der Websitesammlung.

  • Erzwingen, dass ein gegebenes Formular nur in einem Browser geöffnet werden kann, unabhängig davon, ob InfoPath auf dem Computer des Benutzers installiert ist.

  • Erstellen zusätzlicher Websites und Dokumentbibliotheken in einer Websitesammlung.

  • Erteilen von Berechtigungen für Benutzer.

Seitenanfang

Der Formularbenutzer

Der Formularbenutzer ist die Person, die das Formular ausfüllt. Formularbenutzer müssen mit dem Gesamtentwurf und dem Workflow des Formulars zufrieden sein. Wenn sich das Formular als unpraktisch erweist, wird es von den Formularbenutzern nicht effektiv oder effizient genutzt. Die Formularbenutzer bestimmen letztendlich viele der Verbesserungen, die an einer Formularvorlage vorgenommen werden müssen.

Der Formularbenutzer führt möglicherweise einige oder alle der folgenden Aufgaben in Abhängigkeit vom Entwurf der Formularvorlage aus:

  • Ausfüllen des Formulars in InfoPath (bei einer normalen Formularvorlage) oder in einem Webbrowser (bei einer browserfähigen Formularvorlage).

  • Teilnehmen an Formulartests, bevor diese offiziell im Unternehmen freigegeben werden.

  • Bereitstellen von konstruktivem Feedback zum Entwurf des Formulars.

Seitenanfang

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×