Unterschiede zwischen dem Editor in Office 2016 und Office 365 für Benutzer der Bildschirmsprachausgabe

Vorlesesymbol mit der Bezeichnung "Sprachausgabeinhalte" In diesem Thema wird die Verwendung einer Sprachausgabe mit Office behandelt

Dieser Artikel gehört zur Inhaltsgruppe Barrierefreiheit in Office und richtet sich an Personen mit Sehbehinderung, die zusammen mit Office-Produkten ein Sprachausgabeprogramm verwenden. Weitere allgemeine Hilfe finden Sie auf der Startseite der Office-Hilfe.

Wechseln von Office 2016 zu Office 365 und Verwenden einer Sprachausgabe Wir haben diesen Artikel erstellt, um Sie mit den Änderungen und neuen Features im Editor vertraut zu machen.

Kontextmenü

In Office 2016 umfasst das Kontextmenü für Text, der zum Korrekturlesen vorgemerkt ist, bis zu fünf vorgeschlagene Korrekturen und andere Korrekturhilfen, wie " Alle ignorieren " und " zum Wörterbuch hinzufügen".

In Office 365 wurde das Kontextmenü des Editors für Barrierefreiheit komplett neu gestaltet. Vorschläge und Korrekturhilfen werden in einem separaten Untermenü Rechtschreibung oder Grammatik aufgelistet, das dem Standardkontextmenü hinzugefügt wird. Wenn Sie das Kontextmenü für Text öffnen, der für ein Korrekturlesen-Problem gekennzeichnet wurde, befindet sich der Fokus auf dem ersten Vorschlag. Wenn Sie aus dem Untermenü Rechtschreibung oder Grammatik heraus navigieren möchten, um auf Standardkontextmenü Befehle zuzugreifen, drücken Sie ESC.

Im Untermenü Rechtschreibung oder Grammatik wird jeder Vorschlag als Schaltfläche "teilen" angezeigt. Drücken Sie die EINGABETASTE oder die Leertaste, um den Vorschlag auszuwählen. Für jede Rechtschreibung oder den Vorschlag "möglicher Word-Auswahlfehler" hören Sie eine Liste von Synonymen, die Ihnen bei der Auswahl der beabsichtigten Korrektur mit Zuversicht behilflich sein kann. Drücken Sie die nach-rechts-Taste, klicken Sie auf die nach-oben-und nach-unten- Taste, und wählen Sie dann die nach-oben-und nach-unten-Taste, um die geteilte Schaltfläche und die für den Vorschlag spezifischen Zugriffs Befehle zu erweitern, wie laut vorlesen, Alle ändern gewünschten Befehl aus, indem Sie die EINGABETASTE drücken.

Bereich Rechtschreibung/Grammatik

Der Bereich Rechtschreibung/Grammatik in Office 2016 enthält eine Liste mit Vorschlägen für ein Problem sowie Schaltflächen zum Ausführen von Aktionen wie " ignorieren", " zu AutoKorrektur hinzufügen" und " Alle ändern". Sie können den Bereich Rechtschreibung/Grammatik öffnen, indem Sie F7 drücken. Wenn das Dokument Rechtschreib-oder Grammatikprobleme enthält, wird das erste Problem automatisch im Bereich geöffnet. Drücken Sie F6, um den Fokus auf den Bereich Rechtschreibung/Grammatik zu verschieben. Um im Bereich zu navigieren, drücken Sie die Tab-Taste oder UMSCHALT + TAB, um den Fokus zwischen den Vorschlägen und anderen Schaltflächen im Bereich zu verschieben.

Wenn Sie einen Vorschlag auswählen oder eine andere Aktion für ein Problem ausführen, wird das nächste Rechtschreib-oder Grammatik Problem automatisch geöffnet. Wenn das Dokument keine weiteren Probleme mehr aufweist, wird das Dialogfeld "Rechtschreib-und Grammatikprüfung abgeschlossen" auf dem Bildschirm angezeigt. Schließen Sie es, indem Sie die EINGABETASTE drücken.

In Office 365 wird der Bereich Rechtschreibung/Grammatik durch die Bereiche Editor-Übersicht und -Editor ersetzt.

Editor-Übersicht und-Editor Bereiche

Der Editor-Übersichtsbereich ist ein exklusives Feature für Office 365, mit dem Sie die Liste der Korrekturen und Verbesserungen in Ihrem Dokument entweder linear oder in einer Kategorie gleichzeitig durchsuchen können. Sie können den Bereich Editor Overview öffnen, indem Sie F7 drücken.

Um im Bereich Editor Overview zu navigieren, drücken Sie die Tab-Taste oder UMSCHALT + TAB, um den Fokus zwischen den Karten im Bereich zu verschieben, und die nach-oben-oder nach-unten-Taste, um in den Karten zu navigieren. Drücken Sie die EINGABETASTE, um ein Element auszuwählen.

Wenn Sie eine Kategorie oder die Schaltfläche alle Ergebnisse überprüfen im Übersichtsbereich auswählen, gelangen Sie zum Bereich Editor , in dem Details zum ersten Problem in der Kategorie oder Liste, eine Liste mit Vorschlägen und Optionen wie " einmal ignorieren " oder "hinzufügen" enthalten sind. Dictionary. Um im Editor Bereich zu navigieren, drücken Sie die Tab-Taste oder UMSCHALT + TAB oder die nach-oben-und nach-unten-Taste, um den Fokus zwischen den Vorschlägen und anderen Schaltflächen im Bereich zu verschieben.

Wenn Sie den Bereich " Editor " öffnen, befindet sich der Fokus auf einem schreibgeschützten Textfeld, das den ursprünglichen Satz mit dem Rechtschreib-oder Grammatikfehler enthält. Sie können die standardmäßigen Lesebefehle der Sprachausgabe verwenden, um innerhalb des ursprünglichen Satzes zu lesen und darin zu navigieren und zu bestätigen, wo sich die gekennzeichneten Wörter im Satz befinden.

Im Bereich " Editor " wird jeder Vorschlag als Schaltfläche "teilen" angezeigt. Drücken Sie die EINGABETASTE oder die Leertaste, um den Vorschlag auszuwählen. Bei jeder Rechtschreibprüfung oder einem Vorschlag für "mögliche Word-Auswahlfehler" hören Sie diese mit einer Liste von Synonymen, die Ihnen bei der Auswahl der beabsichtigten Korrektur mit Zuversicht behilflich sein können. Drücken Sie alt + nach-unten-Taste, dann navigieren Sie mit der nach-oben -und nach- unten-Taste nach oben und unten, und wählen Sie dann in der Dropdown-Liste mit den nach-oben-und nach-unten-Tasten aus, um die Schaltfläche teilen und die Zugriffs Befehle für den Vorschlag zu erweitern gewünschten Befehl aus, indem Sie die EINGABETASTE drücken.

Wenn Sie einen Vorschlag auswählen oder eine andere Aktion für ein Problem ausführen, wird im Editor Bereich automatisch das nächste Problem in der gleichen Kategorie geöffnet, und der Fokus befindet sich wieder im schreibgeschützten Textfeld, das den ursprünglichen Satz enthält. Wenn in der Kategorie keine weiteren Probleme mehr auftreten, wird der Fokus wieder auf den Bereich Editor Übersicht zurückgegeben. Im Editor Bereich können Sie auch innerhalb der ausgewählten Kategorie oder in der Liste aller Ergebnisse mit den Schaltflächen nächstes Problem und Vorheriges Problem navigieren.

Technischer Support für Kunden mit Behinderungen

Microsoft möchte allen Kunden die bestmögliche Benutzererfahrung bieten. Wenn Sie eine Behinderung oder Fragen zum Thema "Barrierefreiheit" haben, wenden Sie sich an den Microsoft Disability Answer Desk, um technische Unterstützung zu erhalten. Das Supportteam des Disability Answer Desk ist gut geschult und mit vielen bekannten Hilfstechnologien vertraut und kann Unterstützung in den Sprachen Englisch, Spanisch und Französisch sowie in amerikanischer Gebärdensprache bieten. Wechseln Sie zur Website des Microsoft Disability Answer Desk, um die Kontaktdetails für Ihre Region zu erhalten.

Wenn Sie ein Benutzer in einer Behörde oder einem Unternehmen oder ein kommerzieller Benutzer sind, wenden Sie sich an den Enterprise Disability Answer Desk.

Hinweis:  Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Lassen Sie uns bitte wissen, ob diese Informationen hilfreich für Sie waren. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Office Insider werden

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×