Unterbrechen eines Vorgangs

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Wenn Sie die Arbeit an einem Aufgabe unterbrechen müssen, können Sie den Vorgang aufteilen, sodass Teil es später im Terminplan beginnt. Unterbrechen eines Vorgangs kann in beliebig viele Abschnitte, die Sie benötigen.

  1. Klicken Sie auf Ansicht, und klicken Sie dann in der Gruppe Vorgangsansichten auf Gantt-Diagramm.

    Gruppe 'Vorgangsansichten' auf der Registerkarte 'Ansicht'

  2. Klicken Sie auf Vorgang und dann in der Gruppe Terminplan auf Vorgang unterbrechen.

    Abbildung der Schaltfläche 'Vorgang unterbrechen' auf der Registerkarte 'Vorgang'.

  3. Klicken Sie auf dem Vorgangsbalken des Vorgangs auf den Datumsbalken, an dem der Vorgang unterbrochen werden soll, und ziehen Sie den zweiten Teil des Balkens zu dem Datum, an dem die Arbeit fortgesetzt werden soll.

    Abbildung eines unterbrochenen Vorgangs in einem Gantt-Diagramm.

Zum Entfernen einer Unterbrechung in einem Vorgang (Vorgang zusammenführen) ziehen Sie einen Teil des Vorgangs, bis er einen anderen Teil berührt.

Inhalt dieses Artikels

Verschieben von Teilen eines unterbrochenen Vorgangs

Ändern der Dauer eines unterbrochenen Vorgangs

Verschieben von Teilen eines unterbrochenen Vorgangs

  1. Klicken Sie auf Ansicht und dann in der Gruppe Vorgangsansichten auf Gantt-Diagramm.

    Gruppe 'Vorgangsansichten' auf der Registerkarte 'Ansicht'

  2. Gehen Sie zum Verschieben eines Teils wie folgt vor: Positionieren Sie den Mauszeiger auf einen beliebigen Teil des unterbrochenen Vorgangs (mit Ausnahme des ersten Teils).

    Gehen Sie zum Verschieben des gesamten Vorgangs wie folgt vor: Positionieren Sie den Mauszeiger auf den ersten Teil des unterbrochenen Vorgangs.

  3. Der Mauszeiger nimmt die Form eines Pfeils mit vier Spitzen geteilten Zeigers an.

  4. Ziehen Sie den Balken nach links, um früher zu beginnen, oder ziehen Sie ihn nach rechts, um später zu beginnen.

Seitenanfang

Ändern der Dauer eines unterbrochenen Vorgangs

Wenn Sie die Dauer des gesamten unterbrochenen Vorgangs (einschließlich aller Teile) ändern möchten, geben Sie im Feld Dauer eine neue Dauer für den Vorgang ein.

Außerdem können Sie die Dauer aller Teile eines unterbrochenen Vorgangs anpassen.

  1. Klicken Sie auf Ansicht und dann in der Gruppe Vorgangsansichten auf Gantt-Diagramm.

    Gruppe 'Vorgangsansichten' auf der Registerkarte 'Ansicht'

  2. Bewegen Sie den Mauszeiger über das rechte Ende eines beliebigen Teils des unterbrochenen Vorgangs, bis der Mauszeiger die Form eines Erweiterungspfeils Erweiterungspfeil annimmt.

  3. Ziehen Sie die Maus nach links, um die Dauer dieses Teils zu reduzieren, oder ziehen Sie die Maus nach rechts, um die Dauer zu verlängern.

Seitenanfang

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×