Ungültige Datei- und Dateitypen in OneDrive, OneDrive for Business und SharePoint

Ungültige Datei- und Dateitypen in OneDrive, OneDrive for Business und SharePoint

Ungültige Zeichen in Datei- oder Ordnernamen

Bestimmte Zeichen haben eine besondere Bedeutung, wenn Sie in OneDrive, SharePoint und Windows in Dateinamen verwendet werden, so ist "*" z. B. als Platzhalter und "\" für Dateipfade reserviert. Wenn der Name einer Datei oder eines Ordners, den Sie nach OneDrive hochzuladen versuchen, eines der im Folgenden aufgeführten Zeichen enthält, können die Dateien und Ordner möglicherweise nicht synchronisiert werden. Benennen Sie die Dateien und Ordner um, und entfernen Sie diese Zeichen, bevor Sie die hochladen.

Zum Umbenennen einer Datei oder eines Ordners in Windows markieren Sie das gewünschte Element, und drücken Sie F2. Zum Umbenennen einer Datei oder eines Ordners auf einem Mac markieren Sie das gewünschte Element, und drücken Sie die EINGABETASTE. 

Zeichen, die in OneDrive, OneDrive for Business auf Office 365 und SharePoint Online in Datei- und Ordnernamen nicht zulässig sind

Zeichen, die in OneDrive for Business auf SharePoint Server 2013 in Datei- und Ordnernamen nicht zulässig sind

" * : < > ? / \ |

(Windows blockiert außerdem alle diese Zeichen. Wenn Sie Office 2010 verwenden, können Sie in Datei-und Ordnernamen auch das "&" nicht verwenden.)

~ " # % & * : < > ? / \ { | }.

Ungültige Datei- oder Ordnernamen

Diese Namen sind für Dateien oder Ordner nicht zulässig: AUX, PRN, NUL, CON, COM0, COM1, COM2, COM3, COM4, COM5, COM6, COM7, COM8, COM9, LPT0, LPT1, LPT2, LPT3, LPT4, LPT5, LPT6, LPT7, LPT8, LPT9.

Darüber hinaus werden keine Datei- oder Ordnernamen unterstützt, die mit einer Tilde (~) beginnen.

Dateiname und Pfadlänge

Der vollständige Pfad, einschließlich des Dateinamens, darf für OneDrive, OneDrive for Business und SharePoint Online maximal 400 Zeichen enthalten. Bei einer Überschreitung dieses Grenzwerts wird eine Fehlermeldung angezeigt. SharePoint Server-Versionen unterstützen für Dateinamen und Pfadlängen nur bis zu 260 Zeichen.

Ungültige oder blockierte Dateitypen

Es gibt keine blockierten Dateitypen in OneDrive, aber in SharePoint Server und OneDrive for Business auf Office 365 gelten einige Einschränkungen. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter Dateitypen, die einer Liste oder Bibliothek nicht hinzugefügt werden können.

Sie können keine Dateitypen hochladen, die auf der SharePoint-Website Ihrer Organisation blockiert werden. Die Liste der blockierten Dateien ist von den Einstellungen des Administrators abhängig. Aus Sicherheitsgründen können Dateien mit bestimmten Namen und Erweiterungen nicht hochgeladen werden, weil es sich dabei um ausführbare Dateien handelt, die von SharePoint Server oder von Windows selbst verwendet werden.

Weitere Informationen zu Einschränkungen und Begrenzungen wie Größenbeschränkungen für das Synchronisieren von Dateien und Zeichenbeschränkungen für Datei- und Ordnernamen finden Sie unter Einschränkungen und Begrenzungen beim Synchronisieren von SharePoint-Bibliotheken auf Ihren Computer mit OneDrive for Business..

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×