Umschalten der Kalenderansicht zwischen 12-Stunden- und 24-Stunden-Format

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

In Microsoft Outlook wird mittels der Landes-/Regionseinstellungen Ihres Computers ermittelt, auf welche Weise Uhrzeiten angezeigt werden.

Beispiel: Wenn Sie die Standardeinstellung für die USA verwenden, wird von Outlook in der Monatsansicht des Kalenders eine Uhr im 12-Stunden-Format angezeigt. Nach 12:59 P.M. wird die Zeit als 1 P.M. angezeigt. In anderen Ländern/Regionen wird eine Uhr im 24-Stunden-Format verwendet.

Kalenderansicht mit Uhr im 24-Stunden- und 12-Stunden-Format

Sie können die Anzeigeart der Uhr ändern. Allerdings handelt es sich bei dieser Möglichkeit um eine Funktion, die vom Betriebssystem und nicht von Outlook bereitgestellt wird.

Ändern der Systemzeit in Windows

Gehen Sie je nach verwendetem Betriebssystem folgendermaßen vor:

  • Windows Vista    

    1. Klicken Sie in Windows auf die Schaltfläche Start Schaltflächensymbol .

    2. Klicken Sie auf Systemsteuerung und dann auf Zeit, Sprache und Region.

      Hinweis : Wenn Sie die klassische Ansicht der Systemsteuerung verwenden, doppelklicken Sie auf Regions- und Sprachoptionen, und fahren Sie mit Schritt 3 fort.

    3. Klicken Sie auf Regions- und Sprachoptionen.

    4. Klicken Sie auf Dieses Format anpassen.

    5. Führen Sie auf der Registerkarte Zeit eine der folgenden Aktionen aus:

    6. Ändern Sie für ein 24-Stunden-Format unter Zeitformat das Format in HH:mm:ss.

    7. Ändern Sie für ein 12-Stunden-Format unter Zeitformat das Format in hh:mm:ss tt.

  • Microsoft Windows Server 2003   

    1. Doppelklicken Sie in der Systemsteuerung auf Regionale Einstellungen.

    2. Klicken Sie auf der Registerkarte Regionale Einstellungen auf Anpassen.

    3. Klicken Sie auf die Registerkarte Uhrzeit.

    4. Führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:

      • Ändern Sie für ein 24-Stunden-Format unter Zeitformat das Format in HH:mm:ss.

      • Ändern Sie für ein 12-Stunden-Format unter Zeitformat das Format in hh:mm:ss tt.

  • Microsoft Windows XP    

    1. Klicken Sie in der Systemsteuerung auf Datums-, Zeit, Sprach- und Regionaleinstellungen.

      Hinweis : Wenn Sie die klassische Ansicht der Systemsteuerung verwenden, doppelklicken Sie auf Regions- und Sprachoptionen, und fahren Sie mit Schritt 3 fort.

    2. Klicken Sie auf Regions- und Sprachoptionen.

    3. Klicken Sie auf Anpassen.

    4. Klicken Sie auf die Registerkarte Uhrzeit.

    5. Führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:

      • Ändern Sie für ein 24-Stunden-Format unter Zeitformat das Format in HH:mm:ss.

      • Ändern Sie für ein 12-Stunden-Format unter Zeitformat das Format in hh:mm:ss tt.

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×