Umleiten von Outlook-Elementen an Ihr Mobiltelefon

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Hinweis : Dieser Artikel hat seine Aufgabe erfüllt und wird bald zurückgezogen. Um Probleme vom Typ "Seite nicht gefunden" zu vermeiden, entfernen wir Links, die uns bekannt sind. Wenn Sie Links zu dieser Seite erstellt haben, entfernen Sie diese. Gemeinsam sorgen wir für funktionierende Verbindungen mit dem Internet.

Sogar, wenn Sie nicht an Ihrem Computer sitzen, können Sie in Microsoft Office Outlook 2007 auf dringende E-Mail-Nachrichten antworten und auf dem Laufenden bleiben, indem Sie Ihre Outlook-Elemente an Ihr Mobiltelefon umleiten. Sie können Ihr Outlook Mobile Service-Konto konfigurieren, um die gewünschten E-Mails und Kalendertermine an Ihr Mobiltelefon weiterzuleiten.

Inhalt dieses Artikels

Die Umleitung Bedingungen in Outlook Mobile Service

Leiten Sie eingehende Nachrichten an Ihr Mobiltelefon

Leiten Sie Kalendertermine und Übersichten an Ihr Mobiltelefon

Ändern von eingehenden nachrichtenbedingungen Umleitung

Beenden von Outlook-Elementen an Ihr Mobiltelefon umleiten

Die Umleitungsbedingungen in Outlook Mobile Service

Jede Umleitungsbedingung, die in Outlook Mobile Service verwendet wird, kann einer entsprechenden Umleitungsbedingung in Outlook zugeordnet werden.

Outlook Mobile Service-Umleitungsbedingung

Outlook-Umleitungsbedingung

Die nur an mich gesendet wurden

nur an mich gesendet

Mein Name im Feld an, wo ist

Mein Name im Feld an, wo ist

Darin meinen Namen im Feld Cc

darin meinen Namen im Feld Cc

Wenn mein Name in "an" oder "Cc" steht im Feld

Wenn mein Name in "an" oder "Cc" steht im Feld

Von der Personen- oder Verteilerliste

von der Personen- oder Verteilerliste

Mit bestimmten Wörtern im Betreff

Hinweis : Sie können mehrere Wörtergruppen angeben, nach denen gesucht werden soll und sie mithilfe von Anführungsstrichen (“), Kommata (,) oder Semikolons (;) trennen. Unter diesen Trennzeichen haben die Anführungsstriche die höchste Priorität.

mit bestimmten Wörtern im Betreff

Als sehr wichtig markiert

als wichtig markiert

Seitenanfang

Umleiten eingehender Nachrichten an Ihr Mobiltelefon

  1. Klicken Sie im Menü Extras auf Optionen.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Einstellungen unter Mobiltelefon auf Benachrichtigungen.

  3. Aktivieren Sie unter Benachrichtigung das Kontrollkästchen Nachrichten weiterleiten, die alle ausgewählten Bedingungen erfüllen.

  4. Wählen Sie die gewünschten Bedingungen aus.

  5. Geben Sie in das Feld Weiterleiten an Mobiltelefonnummern die Telefonnummern der Mobiltelefone ein, an die Nachrichten weitergeleitet werden sollen.

    Outlook erstellt unter der Bezeichnung "Umleiten als Mobiltelefonnachricht (Automatisch generiert)" automatisch eine Regel mit den von Ihnen ausgewählten Bedingungen. Sie können diese Regel wie andere Outlook-Regeln bearbeiten oder löschen.

  6. Klicken Sie auf OK.

Seitenanfang

Umleiten von Kalenderterminen und -zusammenfassungen an Ihr Mobiltelefon

  1. Klicken Sie im Menü Extras auf Optionen.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Einstellungen unter Mobiltelefon auf Benachrichtigungen.

  3. Aktivieren Sie zum Senden von Outlook-Erinnerungen an Ihr Mobiltelefon unter Erinnerungen und Kalenderzusammenfassung das Kontrollkästchen Erinnerungen an Mobiltelefon senden.

  4. Gehen Sie folgendermaßen vor, um Kalenderzusammenfassungen an Ihr Mobiltelefon zu senden:

    1. Aktivieren Sie unter Erinnerungen und Kalenderzusammenfassungen das Kontrollkästchen Den Zeitplan für den nächsten Tag zu folgender Uhrzeit an das Mobiltelefon senden, und wählen Sie aus der Dropdownliste die Zeit aus, zu der die Kalenderzusammenfassung gesendet werden soll.

    2. Wählen Sie die gewünschten Bedingungen aus.

  5. Geben Sie in das Feld Senden an Mobiltelefonnummern die Telefonnummern der Mobiltelefone ein, an die Nachrichten weitergeleitet werden sollen.

    Hinweis : Die Mobiltelefonnummern, die zum Senden von Erinnerungen und Kalenderzusammenfassungen verwendet werden, können sich von den Mobiltelefonnummern unterscheiden, an die Sie Outlook-Elemente weiterleiten.

  6. Klicken Sie auf OK.

Seitenanfang

Ändern der Umleitungsbedingungen eingehender Nachrichten

Wenn Sie die Umleitungsbedingungen für eingehende Nachrichten ändern möchten, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Klicken Sie im Menü Extras auf Optionen.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Einstellungen unter Mobiltelefon auf Benachrichtigung.

  3. Ändern Sie unter Benachrichtigung die gewünschten Bedingungen.

  4. Klicken Sie auf OK.

Alternativ können Sie die entsprechenden Outlook-Bedingungen im Dialogfeld Regeln und Benachrichtigungen ändern.

  1. Klicken Sie im Menü Extras auf Regeln und Benachrichtigungen.

  2. Wählen Sie auf der Registerkarte E-Mail-Regeln die Regel Als Mobiltelefonnachricht umleiten (Automatisch generiert) aus.

  3. Klicken Sie auf Regel ändern, und klicken Sie dann auf Regeleinstellungen bearbeiten.

  4. Folgen Sie den Anleitungen des Regel-Assistenten, und ändern Sie die gewünschten Bedingungen.

Hinweis : Die im Dialogfeld Outlook Mobile-Benachrichtigung vorgenommenen Änderungen, werden automatisch in die Regel Als Mobiltelefonnachricht weiterleiten (Automatisch generiert) übernommen. Wenn Sie die Bedingungen mithilfe des Dialogfelds Regeln und Benachrichtigungen ändern, werden die Änderungen automatisch in das Dialogfeld Outlook Mobile-Benachrichtigung übernommen.

Seitenanfang

Anhalten des Umleitung von Outlook-Elementen an Ihr Mobiltelefon

  1. Klicken Sie im Menü Extras auf Optionen.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Einstellungen unter Mobiltelefon auf Benachrichtigung.

  3. Wenn Sie das Weiterleiten eingehender Nachrichten an Ihr Mobiltelefon anhalten möchten, deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Nachrichten weiterleiten, die alle ausgewählten Bedingungen erfüllen.

  4. Wenn Sie das Weiterleiten von Erinnerungen an Ihr Mobiltelefon anhalten möchten, deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Erinnerungen an Mobiltelefon senden.

  5. Wenn Sie das Weiterleiten von Kalenderzusammenfassungen an Ihr Mobiltelefon anhalten möchten, deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Den Zeitplan für den nächsten Tag zu folgender Uhrzeit an das Mobiltelefon senden.

  6. Klicken Sie auf OK.

Seitenanfang

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×