TransferSharePointListe-Makroaktion

Mit der TransferSharePointListe-Aktion können Sie Daten von einer Windows SharePoint Services 3.0-Website importieren oder verknüpfen.

Hinweis : Diese Aktion ist nicht zulässig, wenn die Datenbank nicht vertrauenswürdig ist. Weitere Informationen zum Aktivieren von Makros erhalten Sie, wenn Sie in diesem Artikel auf die Verknüpfungen im Abschnitt Siehe auch klicken.

Einstellung

Die TransferSharePointListe-Aktion verwendet die folgenden Argumente.

Aktionsargument

Beschreibung

Transfertyp

Wählen Sie den Transfertyp aus.

  • Wählen Sie Importieren aus, um die Windows SharePoint Services 3.0-Daten in eine Tabelle in Microsoft Office Access 2007 zu kopieren. Eine Aktualisierung der Daten in Office Access 2007 hat keine Auswirkung auf die Daten in Windows SharePoint Services. Ebenso hat die Aktualisierung von Daten in Windows SharePoint Services keine Auswirkung auf die Daten in Access.

  • Wählen Sie Verknüpfen aus, um eine verknüpfte Tabelle in Access zu erstellen, die eine Verknüpfung zu den Daten in Windows SharePoint Services herstellt. Die an den Daten in Access vorgenommenen Aktualisierungen werden in Windows SharePoint Services wiedergegeben. Ebenso werden Aktualisierungen an den Daten in Windows SharePoint Services in Access wiedergegeben.

Websiteadresse

Geben Sie den vollständigen Pfad der SharePoint-Website ein.

Listen-ID

Geben Sie den Namen oder die GUID der zu übertragenden Liste ein. Erforderliches Argument.

Sicht-ID

Geben Sie die GUID der Ansicht für die Liste ein, die Sie verwenden möchten. Lassen Sie das Argument leer, um alle Zeilen und Spalten in der Liste zu übertragen.

Tabellenname

Geben Sie den Namen ein, der in Access für die Tabelle oder die verknüpfte Tabelle angezeigt werden soll.

Nachschlageanzeigewerte abrufen

Wählen Sie Ja, um Anzeigewerte für Nachschlagefelder statt der ID zu übertragen, um die Suche durchzuführen.

Hinweise

  • Diese Aktion hat den gleichen Effekt wie das Klicken auf SharePoint-Liste in der Gruppe Importieren auf der Registerkarte Externe Daten. Die Argumente für die Aktion entsprechen den Optionen, die Sie im Assistenten für externe Daten auswählen.

  • Verwenden Sie die TransferSharePointListe-Methode des DoCmd-Objekts, um die TransferSharePointListe-Aktion in einem VBA-Modul auszuführen.

  • Wenn Sie eine nicht vorhandene Liste oder Ansicht angeben, tritt kein Fehler auf, und es werden keine Daten übertragen.

  • Eine GUID ist ein eindeutiger hexadezimaler Bezeichner für eine Liste oder eine Ansicht. Geben Sie eine GUID in dem folgenden Format ein, wobei jedes "F" für eine hexadezimale Zahl steht (0 bis 9 oder A bis F).

{FFFFFFFF-FFFF-FFFF-FFFF-FFFFFFFFFFFF}

Gehen Sie folgendermaßen vor, um die GUID für eine Liste oder Ansicht aus der SharePoint-Website abzurufen:

  1. Öffnen Sie die Liste in Windows SharePoint Services.

  2. Wenn die Ansicht nicht angezeigt wird, klicken Sie auf den Dropdownpfeil Ansicht, und wählen Sie dann die gewünschte Ansicht aus.

  3. Klicken Sie auf den Dropdownpfeil Ansicht, und wählen Sie dann Ansicht ändern aus.

    Die Adresse in der Adressleiste des Browsers enthält die GUIDs für die Liste und die Ansicht. Die GUID für die Liste folgt auf List=, und die GUID für die Ansicht folgt auf View=. In der Adresse werden {-Zeichen (geschweifte Klammer links) durch die Zeichenfolge %7B, --Zeichen (Bindestrich) durch die Zeichenfolge %2D und }-Zeichen (geschweifte Klammer rechts) durch die Zeichenfolge %7D dargestellt. Beispiel:

http://MySite12/_layouts/ViewEdit.aspx?List=%7B2A82A404%2D5529%2D47DC%2DAE13%2DAC1D9BC0A84F%7D&View=%7B357B4FE6%2D44CF%2D4275%2DB91F%2D46558301579B%7D

Voraussetzung dafür, dass Sie die GUIDs aus der Adresse in diesem Makro als Argumente verwenden können, ist, dass Sie die %7B-Zeichenfolgen durch {-Zeichen ersetzen, die %2D -Zeichenfolgen durch --Zeichen und die %7D- Zeichenfolgen durch }-Zeichen. Lassen Sie das &-Zeichen (kaufmännisches Und-Zeichen) weg, das auf die %7D -Zeichenfolge in der GUID der Liste folgt.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×