Tipps zum Erstellen und Bereitstellen einer effektiven Präsentation

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Inhalt dieses Artikels

Tipps zum Erstellen einer effektiven Präsentation

Tipps für die Vorführung einer Präsentation effektiven

Tipps zum Erstellen einer wirkungsvollen Präsentation

Tipp

Details

Verwenden Sie so wenig Folien wie möglich.

Begrenzen Sie die Anzahl der Folien in Ihrer Präsentation auf ein Minimum, damit Ihre Aussage deutlich wird und Ihr Publikum aufmerksam und interessiert bleibt.

Wählen Sie eine Schriftart, die das Publikum aus der Entfernung lesen kann.

Die Auswahl der richtigen Schriftart, z. B. Helvetica oder Arial, trägt zur Verdeutlichung Ihrer Informationen bei. Vermeiden Sie Engschriften, z. B. Arial Narrow, und vermeiden Sie Schriftarten mit Serifen, z. B. Times.

Finden Sie weitere Informationen zu Verwendungsmöglichkeiten Schriftartendesign in Ihrer Präsentation vorab entwickelt wurde, finden Sie alle Informationen zu Designs, sondern Formatvorlagen, Zellenformatvorlagen, und Hintergrundformate.

Wählen Sie eine Schriftart, die das Publikum aus der Entfernung lesen kann.

Die Auswahl der richtigen Schriftart trägt zur Verdeutlichung Ihrer Informationen bei.

Hinweis : Die folgenden Maße geben die Größe einer Schriftart auf dem Computerbildschirm an, die nicht im Vollbildmodus für Ihr Publikum auf eine Leinwand projiziert wird. Klicken Sie zum Aktivieren des Vollbildmodus auf der Registerkarte Ansicht in der Gruppe Präsentationsansichten auf Bildschirmpräsentation.

  • Ein 2,5 cm großer Buchstabe kann aus 3 m Entfernung gelesen werden.

  • Ein 5 cm großer Buchstabe kann aus 6 m Entfernung gelesen werden.

  • Ein 7,5 cm großer Buchstabe kann aus 9 m Entfernung gelesen werden.

Finden Sie weitere Informationen zu Verwendungsmöglichkeiten Schriftartendesign in Ihrer Präsentation vorab entwickelt wurde, finden Sie alle Informationen zu Designs, sondern Formatvorlagen, Zellenformatvorlagen, und Hintergrundformate.

Gestalten Sie den Text einfach, indem Sie Aufzählungszeichen oder kurze Sätze verwenden.

Verwenden Sie Aufzählungszeichen oder kurze Sätze, und versuchen Sie jeden auf eine Zeile zu begrenzen, d. h. keine Textumbrüche.

Wenn Sie möchten, dass Ihnen das Publikum zuhört, präsentieren Sie die Informationen, anstatt vom Bildschirm abzulesen.

Einige Projektoren schneiden Folien an den Rändern ab, daher kann es vorkommen, dass lange Sätze abgeschnitten werden.

Sie können Artikel wie „ein“ und „das“ entfernen, um die Wortanzahl pro Zeile zu begrenzen.

Verwenden Sie Effekte, um Ihre Aussage zu unterstreichen.

Veranschaulichen Sie Ihren Vortrag mit Grafiken. Überhäufen Sie Ihr Publikum jedoch nicht mit zu vielen davon auf einer Folie.

Halten Sie die Beschriftungen von Diagrammen und Grafiken verständlich.

Verwenden Sie gerade genug Text, um die Beschriftungselemente in einem Diagramm oder einer Grafik verständlich zu gestalten.

Gestalten Sie den Hintergrund der Folien unauffällig und einheitlich.

Wählen Sie eine ansprechende und konsistente Vorlage oder Design, die nicht zu auffälliger ist. Sie möchten nicht im Hintergrund oder Entwurf, um in Ihrer Nachricht ablenken.

Weitere Informationen zum Verwenden von Designs finden Sie unter Hinzufügen von Farbe und Design auf Folien mit Designs.

Verwenden Sie einen starken Kontrast zwischen Hintergrundfarbe und Textfarbe.

Designs legen Sie den Kontrast zwischen einem light Hintergrund mit dunkel farbigem Text oder dunkler Hintergrund mit light farbigem Text automatisch.

Weitere Informationen darüber, wie Sie mithilfe von Designs automatisch eine visuell Erfüllung Kontrastebene festgelegt, finden Sie alle Informationen zu Designs, sondern Formatvorlagen, Zellenformatvorlagen, und Hintergrundformate.

Überprüfen Sie die Rechtschreibung und Grammatik.

Verdienen und sichern Sie sich den Respekt Ihres Publikums, indem Sie in Ihrer Präsentation stets Rechtschreibung und Grammatik überprüfen.

Seitenanfang

Tipps zum Vortragen einer wirkungsvollen Präsentation

Tipp

Details

Kommen Sie rechtzeitig, und vergewissern Sie sich, dass Ihre Ausrüstung ordnungsgemäß funktioniert.

Stellen Sie sicher, dass alle Geräte verbunden und eingeschaltet sind.

Gehen Sie nicht davon aus, dass Ihre Präsentation auf einem anderen Computer reibungslos vorgeführt werden kann.

Datenträgerausfälle, inkompatible Softwareversionen, fehlender Speicherplatz, wenig Arbeitsspeicher und viele andere Faktoren können eine Präsentation verderben.

Wenn der Computer, auf dem Sie die Präsentation vorführen möchten, nicht Ihnen gehört, vergewissern Sie sich, dass er über ausreichend Speicherplatz verfügt, damit Sie Ihre Präsentation nicht von einer CD vorführen müssen.

Schalten Sie Bildschirmschoner aus, und vergewissern Sie sich, dass Sie über die entsprechenden Dateien und Softwareversionen verfügen, die Sie benötigen, einschließlich Microsoft Office PowerPoint.

Um sicherzustellen, dass alle Dateien berücksichtigt werden, wenn Sie auf einer CD oder einem Netzlaufwerk kopieren, und sie auf den Speicherort der Präsentation führen, finden Sie unter Kopieren einer Präsentation auf eine CD, Netzwerk, oder lokales Laufwerk.

Überprüfen Sie, ob die Auflösung des Projektors mit der des Computers übereinstimmt, auf dem Sie Ihre Präsentation erstellt haben.

Wenn die Auflösungen nicht übereinstimmen, werden die Folien u. U. abgeschnitten, oder es können andere Anzeigeprobleme auftreten.

Schalten Sie den Bildschirmschoner aus.

Ihr Publikum soll sich auf den Inhalt der Präsentation konzentrieren können.

Überprüfen Sie alle Farben auf einer Projektionsleinwand, bevor Sie die tatsächliche Präsentation vorführen.

Die Farben werden durch die Projektion u. U. anders angezeigt als auf dem Monitor.

Bitten Sie das Publikum, mit Fragen bis zum Ende zu warten.

Fragen sind ein ausgezeichnetes Zeichen dafür, dass die Zuhörer von Ihrem Thema und Ihren Präsentationsfähigkeiten eingenommen sind. Doch wenn Sie die Fragen bis zum Ende der Präsentation aufheben, kommen Sie ohne Unterbrechungen durch das Material. Zudem werden anfänglich gestellte Fragen häufig durch spätere Folien und Kommentare beantwortet.

Halten Sie den Laserpointer ruhig.

Nehmen Sie die Hand von der Maus, wenn Sie den Zeiger nicht verwenden. Das hält Sie davon ab, den Mauszeiger unbewusst zu bewegen, was ablenken kann.

Lesen Sie die Präsentation nicht ab.

Üben Sie die Präsentation, sodass Sie anhand der Stichpunkte frei sprechen können. Der Text sollte ein Anhaltspunkt für den Vortragenden sein und nicht die vollständigen Informationen für das Publikum enthalten.

Halten Sie sich an die vorgegebene Zeit.

Wenn Sie einen bestimmten Zeitraum für Ihre Präsentation eingeplant haben, überschreiten Sie diesen nicht. Wenn es keine zeitliche Begrenzung gibt, fassen Sie sich eher kürzer als länger, um die Aufmerksamkeit der Zuhörer aufrechtzuerhalten.

Beobachten Sie das Verhalten des Publikums.

Jedes Mal, wenn Sie eine Präsentation vortragen, sollten Sie das Verhalten Ihres Publikums beobachten. Wenn Sie bemerken, dass die Zuhörer sich stark auf die Folien konzentrieren, enthalten die Folien u. U. zu viele Daten oder sind auf andere Art zu verwirrend oder ablenkend. Verbessern Sie zukünftige Präsentationen anhand der Informationen, die Sie bei jedem Vortrag sammeln.

Seitenanfang

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×