Mit Kunden in Verbindung bleiben

Kommunikationstipps

Tipps für die Kommunikation: Herstellen einer Verbindung mit Kunden, Kollegen und Lieferanten

Hinweis: Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Kommunikation ist grundlegend für den Betrieb eines Unternehmens. Nachfolgend finden Sie einige Tipps, mit denen Sie Ihre Kunden, Kollegen, Partner oder Lieferanten einfacher kommunizieren und mit Ihnen in Kontakt treten können.

1. e-Mail geht nur so weit – fortsetzen der Unterhaltung in einer Besprechung

Ein neuer Kunde hat Sie erreicht, oder Sie richten einen Kanal mit einem neuen Lieferanten ein, und Sie haben ihre bisherige Arbeit per e-Mail abgeschlossen. Nun müssen Sie die Dinge weiter besprechen, aber Sie möchten den Kontext der Unterhaltung nicht verlieren. Sie können eine Besprechung direkt über den e-Mail-Thread planen, und alle Ihre Diskussionen werden direkt dort sein.

Ihr Browser unterstützt kein Video. Installieren Sie Microsoft Silverlight, Adobe Flash Player oder Internet Explorer 9.
  • Öffnen Sie in Outlook die Nachricht, und klicken Sie dann auf der Registerkarte Start in der Gruppe Antworten auf Besprechung.

  • Klicken Sie in einer geöffneten Nachricht auf der Registerkarte Nachricht in der Gruppe Antworten auf Besprechung.

  • Geben Sie wie bei sonstigen Besprechungsanfragen den Ort sowie Start- und Endzeit ein. Sie können auch Teilnehmer hinzufügen oder entfernen, den Terminplanungs-Assistenten verwenden, um die beste Besprechungszeit zu ermitteln, oder Anlagen hinzufügen.

    Der Kopf und der Text der ursprünglichen Nachricht werden in den Text der Besprechungsanfrage eingefügt.

Benötigen Sie etwas Hilfe? Weitere Informationen zum Planen einer Besprechung mit anderen Personen.

2. bringen Sie Ihre Lieferanten oder Partner mit Microsoft Teams in Kontakt

Wenn Sie eine enge Zusammenarbeit mit ihren Lieferanten oder Partnern benötigen, bringen Sie Sie in den Bereich, in dem Sie gerade arbeiten. Sie können ein Team erstellen, um mit Lieferanten oder Partnern zusammenzuarbeiten und diese direkt dem Team als Gästehinzuzufügen. Informationen zum Einrichten eines Teams finden Sie unter Zusammenführen von Teams und Ressourcen.

So fügen Sie einen Gast hinzu:

  • Wenn Sie ein Teambesitzer sind, können Sie Gäste in Ihr Team einladen. Wechseln Sie zum Teamnamen, klicken Sie auf Weitere Optionen Wählen Sie diese Schaltfläche aus, um weitere Optionen anzuzeigen. > Mitglieder hinzufügen, und geben Sie dann die e-Mail-Adresse des Gasts ein.

    Sie erhalten eine e-Mail-Einladung von Microsoft Teams, die Ihnen mitteilt, dass Sie ein kostenloses Microsoft-Konto benötigen, um dem Team beitreten zu können. Auch mit einer bereits vorhandenen E-Mail-Adresse kann anhand der Anweisungen ein Konto erstellt werden. Sie können dann Microsoft Teams im Web verwenden oder die Microsoft Teams-App auf Ihrem Computer installieren.

Benötigen Sie etwas Hilfe? Erfahren Sie mehr darüber, was Gäste in Microsoft Teams tun können.

Verwandte Ressourcen

Microsoft 365 kaufen

Abrufen von Microsoft 365

Hilfe bei der Einrichtung erhalten

Schulung und persönliche Hilfe

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Office Insider werden

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×