Umstieg auf Excel von Sheets

Tipps

Tipps für Excel

Sie werden einige Unterschiede zwischen Google Sheets und Excel Online feststellen. Nachfolgend finden Sie einige Tipps, die Ihnen den Übergang zu Excel Online erleichtern.

Tipp 1: Die Registerkarte "Start" enthält das für Sie primär Erforderliche.

Registerkarte "Start" mit den Schaltflächen "Ausschneiden", "Kopieren", "Einfügen" und "Formatierung einfügen"; Formatierungsoptionen wie "Schriftart", "Ausrichtung" und "Zahlenformate"; "Zeilen/Spalten einfügen"; "Summe" und "Sortieren"

Die Registerkarte Start enthält die am häufigsten verwendeten Schaltflächen und Features: Schaltflächen für die Zwischenablage (z. B. "Ausschneiden", "Kopieren", "Einfügen") und Formatierungsoptionen (z. B. Farben, Ausrichtung und Zahlenformatierung).

Sehen Sie sich unbedingt auch die rechte Seite der Registerkarte Start an. Dort können Sie Zeilen und Spalten einfügen, Zahlen addieren und sortieren.

Tipp 2: Die Registerkarte "Einfügen" ist für Tabellen, Diagramme usw. vorgesehen.

Die Registerkarte Einfügen ist der Ort zum Einfügen spezieller Elemente wie Tabellen, Diagramme, Links usw.

Wenn Sie Zeilen, Spalten und Zellen einfügen müssen, wechseln Sie auf die rechte Seite der Registerkarte Start.

Registerkarte "Einfügen", Menü "Diagramme"

Tipp 3: Benötigen Sie ein Formular? Beginnen Sie mit einer Umfrage.

Wenn Sie ein Formular zum Sammeln von Daten einfügen möchten, erstellen Sie zuerst in OneDrive eine Umfrage, indem Sie auf Neu > Excel-Umfrage klicken. Dann haben Sie sowohl eine Umfrage als auch eine Arbeitsmappe zum Sammeln der Daten aus der Umfrage.

Menü "Neu", Excel-Befehl "Umfrage"

Tipp 4: Sie können Spalten und Zeilen gleichzeitig fixieren.

Wenn Sie Spalten und Zeilen gleichzeitig fixieren möchten, wählen Sie eine Zelle unter den Zeilen und rechts neben den Spalten aus, die Sie fixieren möchten. Klicken Sie dann auf Ansicht > Fenster ​​fixieren > Fenster ​​fixieren.

Registerkarte "Ansicht", Menü "Fenster fixieren", Befehl "Fenster fixieren"

Tipp 5: Sie können filtern – mit einer Tabelle.

Wenn Sie einen Filter benötigen, klicken Sie in einige Daten und dann auf Einfügen > Tabelle. Dann erhalten Sie Filterschaltflächen, mit denen Sie arbeiten können.

Registerkarte "Einfügen", Schaltfläche "Tabelle", Filtermenüs

Tipp 6: Lassen Sie "AutoSumme" den fraglichen Bereich erkennen – keine Auswahl erforderlich.

Wenn zusammenhängende Zellen Zahlen enthalten, erleichtert die Schaltfläche AutoSumme Schaltfläche "AutoSumme" Ihre Arbeit. Sie erkennt automatisch den Bereich, der addiert werden soll. In diesem Beispiel hat sie erkannt, dass die Zellen C2 bis C7 addiert werden müssen. Eine Eingabe der Zellbezüge wie bei Sheets ist nicht erforderlich.

Zellbereich, der mit der Schaltfläche "AutoSumme" automatisch erkannt wurde

Tipp 7: Arbeiten Sie offline.

Genau wie die Drive-App synchronisiert die OneDrive-App Dateien auf Ihren Computer. Öffnen Sie den Datei-Explorer oder die Mac-Suche, um den Ordner OneDrive auf der linken Seite anzuzeigen. Kopieren Sie Dateien in diesen Ordner, verschieben Sie Sie herum usw. Wenn Sie die Verbindung mit dem Internet getrennt haben, können Sie diese Dateien offline öffnen und bearbeiten. Beim erneuten Verbinden werden sie mit OneDrive synchronisiert.

Windows Explorer, OneDrive-Ordner, Excel-Dateien

Hinweis:  Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Lassen Sie uns bitte wissen, ob diese Informationen hilfreich für Sie waren. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Office Insider werden

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×