Timer-Funktion

Gibt einen Wert vom Typ Single zurück, der die Anzahl der Sekunden darstellt, die seit Mitternacht verstrichen sind.

Syntax

Timer

Hinweise

Unter Microsoft Windows gibt die Timer-Funktion Bruchteile einer Sekunde zurück. Unter Macintosh beträgt die Auflösung des Zeitgebers eine Sekunde.

Beispiel

Hinweis : Die folgenden Beispiele zeigen die Verwendung dieser Funktion in einem VBA-Modul (Visual Basic für Applikationen). Wenn Sie weitere Informationen zum Arbeiten mit VBA wünschen, wählen Sie Entwicklerhilfe in der Dropdownliste neben Suchen, und geben Sie einen oder mehrere Begriffe in das Suchfeld ein.

In diesem Beispiel wird die Timer-Funktion zum Anhalten der Anwendung verwendet. Darüber hinaus wird in diesem Beispiel DoEvents verwendet, um anderen Prozessen während des Anhaltens Priorität einzuräumen.

Dim PauseTime, Start, Finish, TotalTime
If (MsgBox("Press Yes to pause for 5 seconds", _
4)) = vbYes Then
PauseTime = 5 ' Set duration.
Start = Timer ' Set start time.
Do While Timer < Start + PauseTime
DoEvents ' Yield to other processes.
Loop
Finish = Timer ' Set end time.
TotalTime = Finish - Start ' Calculate total time.
MsgBox "Paused for " & TotalTime & " seconds"
Else
End
End If
Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×