Telefonoptionen

Im Dialogfeld Lync – Optionen > Telefone können Sie die Einstellungen für alle Telefone festlegen oder ändern, die Sie in Lync verwenden.

Hinzufügen oder Ändern von Rufnummern

Ihre Telefonnummern werden auf Ihrer Visitenkarte angezeigt und sind für Ihre Lync-Kontakte sichtbar, sofern Sie bei deren Hinzufügen die entsprechende Berechtigung ausgewählt haben.

  1. Klicken Sie in ein Feld unter Meine Telefonnummern,und geben Sie Ihre Nummer ein. Verwenden Sie ausschließlich die Ziffern 0123456789 (Klammern oder Bindestriche sind nicht zulässig). Wenn Sie eine internationale Rufnummer hinzufügen, geben Sie ein +-Zeichen, dann die Landeskennzahl und schließlich die lokale Nummer ein.

Wichtig : Lync unterstützt kein Anhalten, keine Durchwahlnummern und keine besonderen Zugriffscodes. Verwenden Sie die Wähltastatur, um die Durchwahlnummer bzw. den Zugriffscode einzugeben, sobald der Anruf hergestellt ist. Weitere Informationen.

  1. Aktivieren Sie die Kontrollkästchen neben den Rufnummern, die auf Ihrer Visitenkarte angezeigt werden sollen.

    • Telefon (geschäftlich): ist für alle Kontakte sichtbar mit Ausnahme blockierter oder externer Kontakte. Wenn die für das Telefonverzeichnis zuständige Person Ihre geschäftliche Telefonnummer eingerichtet hat, ist diese Option abgeblendet, sodass Sie die Nummer weder ändern noch von Ihrer Visitenkarte entfernen können, selbst wenn Sie das Kontrollkästchen neben Meiner Visitenkarte hinzufügen deaktivieren.

    • Telefon (mobil): Diese Option ist nur für Kontakte sichtbar, die die Berechtigung Arbeitsgruppe oder Freunde und Familie haben.

    • Telefon (privat): Diese Option ist nur für Kontakte sichtbar, die die Berechtigung Freunde und Familie haben.

    • Telefon (weitere): Über diese Option können Sie weitere Rufnummern hinzufügen oder ändern, beispielsweise eine vorübergehende Bürorufnummer oder die Nummer eines weiteren Mobiltelefons. Die Option ist nur für Kontakte sichtbar, die die Berechtigung Freunde und Familie haben.

Seitenanfang

Integrieren des Telefons in Lync

Wenn diese Funktion für Ihr Unternehmen aktiviert ist, können Sie Lync in das nicht UC-fähige (Unified Communications) Telefonsystem des Unternehmens integrieren und dann Ihr Tischtelefon oder den Computer als das Gerät auswählen, von dem aus Anrufe getätigt werden sollen. Auf diese Weise können Sie mit Lync Ihr Tischtelefon steuern. So können Sie beispielsweise Anrufe mit Ihrem Tischtelefon tätigen, indem Sie in der Kontaktliste auf die Schaltfläche Anrufen klicken, oder Sie können einen eingehenden Anruf annehmen, indem Sie auf dem Computerbildschirm auf die Anrufbenachrichtigung klicken.

Zeigen Sie die Telefonoptionen an, und aktivieren Sie dann das Kontrollkästchen Integration in Ihr Telefonsystem aktivieren, um das Telefon in Lync zu integrieren.

Es empfiehlt sich, dass Sie für Lync ein Telefon verwenden, das für Unified Communications (UC) zertifiziert ist. Einer der Gründe hierfür liegt darin, dass Videoanrufe zwischen zwei unterschiedlichen Telefonsystemen nicht möglich sind. Informationen zum Auswählen eines Telefons finden Sie unter Telefone und Geräte, die für Microsoft Lync geeignet sind (möglicherweise in englischer Sprache).

Seitenanfang

Verwenden eines Schreibtelefons (TTY)

Der Modus Schreibtelefon (TTY) wird für Textkommunikation über eine Telefonleitung verwendet. Zur Interpretation der umgewandelten Audiosignale muss ein TTY-Gerät an den Computer angeschlossen sein, andernfalls kann es während des Gesprächs zu einer schlechten Audioqualität kommen. Die Verwendung des TTY-Modus in einer Telefonkonferenz kann ebenfalls Probleme mit der Audioqualität verursachen.

Der TTY-Modus ist standardmäßig deaktiviert. So aktivieren Sie das Feature:

  1. Schließen Sie ein TTY-Gerät an Ihren Computer an.

  2. Klicken Sie unter Barrierefreies Telefonieren auf TTY-Modus aktivieren

  3. Melden Sie sich bei Lync ab und anschließend wieder an.

Telefonkonferenzoptionen

Sie können für alle Lync-Besprechungen dieselben Audioeinstellungen verwenden oder Lync so einrichten, dass die Optionen bei jeder Teilnahme angezeigt werden. Dies ist nützlich, wenn Sie je nach Besprechung oder Aufenthaltsort, von dem aus Sie teilnehmen, eine andere Audioverbindung benötigen.

  1. Klicken Sie unter Teilnehmen an Telefonkonferenzen auf das Dropdownmenü neben An Besprechungsaudio teilnehmen über.

  2. Wählen Sie eine der folgenden Optionen aus:

  3. Klicken Sie auf Lync, um Audio- und Videowiedergabe über den Computer (mit dem Mikrofon und den Lautsprechern Ihres Computers oder einem Headset) zu verwenden.

  4. Wenn Sie sich von Lync anrufen lassen möchten, klicken Sie auf die gewünschte Telefonnummer. Wenn Ihre Telefonnummer nicht angezeigt wird, geben Sie sie oben im Fenster unter Meine Telefonnummern ein.

  5. Wählen Sie Keine Audioteilnahme aus, wenn Sie sich einwählen möchten, nachdem Sie die Verbindung zur Besprechung hergestellt haben.

Wenn Sie von unterschiedlichen Standorten oder mit unterschiedlichen Geräte teilnehmen und ggf. jedes Mal einen anderen Audiotyp auswählen müssen, aktivieren Sie Ich möchte aufgefordert werden, die Auswahl zu bestätigen oder eine andere Audioquelle auszuwählen.

Seitenanfang

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×