Telefonnummernliste für Ihre Organisation anzeigen

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Es gibt verschiedene Typen von Telefonnummern zu erhalten, die Sie oder andere Dienste (Service Zahlen) wie für Audio Konferenzen in Office 365 zuweisen können.

So zeigen Sie eine Liste aller Telefonnummern für Ihre Organisation an

  1. Melden Sie sich bei Office 365 mit Ihrem Firmen- oder Schulkonto an.

  2. Navigieren Sie zum Office 365 Admin Center > Skype for Business.

  3. Rufen Sie in der linken Navigationsleiste des Skype for Business Admin CenterVoIP > VoIP-Benutzer auf.

    WICHTIG: Damit im linken Navigationsbereich des Skype for Business Admin Centers die Option Voice angezeigt wird, müssen Sie zuerst mindestens eine Enterprise E5-Lizenz, eine Add-On-Lizenz für das Telefonsystem oder eine Add-On-Lizenz für Audiokonferenzen kaufen.

  4. In der Spalte Nummern werden die zugewiesenen Nummern angezeigt.

  5. Mithilfe der Dropdownliste können Sie die Ansicht nach folgenden Kriterien filtern:

    • Alle Telefonnummern einschließlich Servicetelefonnummern

    • Ein Nummernbereich, den Sie festlegen

    • Telefonnummern, die Benutzern zugewiesen sind (Zu Benutzer zugewiesen)

    • Telefonnummern, die für Einwahlkonferenzen zugewiesen sind (Zugewiesen zu Konferenz)

    • Telefonnummern, die Nicht zugewiesen sind

    • Standort der Telefonnummern

So zeigen Sie alle Benutzern zugewiesenen Telefonnummern an

Wenn Sie Benutzer einrichten, möchten Sie vielleicht nur die Liste der Telefonnummern sehen, die bereits Benutzern zugewiesen sind. Außerdem möchten Sie wissen, welche Telefonnummern den Benutzern zugewiesen werden können.

  1. Melden Sie sich bei Office 365 mit Ihrem Firmen- oder Schulkonto an.

  2. Navigieren Sie zum Office 365 Admin Center > Skype for Business.

  3. Wechseln Sie in der linken Navigationsleiste des Skype for Business Admin Center zu VoIP > Telefonnummern.

    WICHTIG: Damit im linken Navigationsbereich des Skype for Business Admin Centers die Option Voice angezeigt wird, müssen Sie zuerst mindestens eine Enterprise E5-Lizenz, eine Add-On-Lizenz für das Telefonsystem oder eine Add-On-Lizenz für Audiokonferenzen kaufen.

  4. Mit der Dropdownliste können Sie die Ansicht nach Telefonnummern filtern, die Benutzern zugewiesen sind, oder nach Telefonnummern, die Sie Benutzern zuweisen können. Sie können nach folgenden Kriterien filtern:

    • Alle Telefonnummern einschließlich Servicetelefonnummern

    • Telefonnummern, die Benutzern zugewiesen sind (Zu Benutzer zugewiesen)

    • Telefonnummern, die Nicht zugewiesen sind

So zeigen Sie die VoIP-Benutzern zugewiesenen Telefonnummern an

Wenn Sie Benutzer in Ihrer Organisation einrichten, die Telefonanrufe tätigen und empfangen sollen, müssen Sie zuerst die Telefonnummern abrufen und diese dann den Benutzern zuweisen. Wenn Sie die Telefonnummern haben, möchten Sie vielleicht nur eine Liste der Benutzer sehen, denen Telefonnummern zugewiesen sind, oder eine Liste der Benutzer, denen keine Telefonnummern zugewiesen sind, oder Sie möchten wissen, ob bestimmte Benutzer online oder lokal gehostet werden.

  1. Melden Sie sich bei Office 365 mit Ihrem Firmen- oder Schulkonto an.

  2. Navigieren Sie zum Office 365 Admin Center > Skype for Business.

  3. Wechseln Sie in der linken Navigationsleiste des Skype for Business Admin Center zu VoIP > VoIP-Benutzer.

    WICHTIG: Damit im linken Navigationsbereich des Skype for Business Admin Centers die Option Voice angezeigt wird, müssen Sie zuerst mindestens eine Enterprise E5-Lizenz, eine Add-On-Lizenz für das Telefonsystem oder eine Add-On-Lizenz für Audiokonferenzen kaufen.

  4. Mit der Dropdownliste können Sie die Ansicht nach aktiven Benutzern, nach Online-Benutzern oder lokalen Benutzern oder nach dem Status und Typ der Lizenz für bestimmte Benutzer filtern. Sie können nach folgenden Kriterien filtern:

    • Aktive Benutzer sowie Online-Benutzer oder lokale Benutzer

    • Ausstehende Lizenzen sowie Online-Benutzer oder lokale Benutzer

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Siehe auch

Nutzungsbedingungen für Notrufe

Nutzungsbedingungen für die PSTN-Dienste von Skype for Business Online

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×