Teilnehmen an einer Desktopfreigabesitzung

Teilnehmen an einer Desktopfreigabesitzung Wenn Benutzer ihren Desktop zur gemeinsamen Nutzung freigeben, können alle Benutzer, die an der Desktopfreigabesitzung teilnehmen, alle Aktionen auf dem freigegebenen Computer mitverfolgen. Der Benutzer, der die Desktopfreigabesitzung einleitete, kann darüber hinaus auch die Steuerung seines Computers für andere Teilnehmer freigeben. Die Teilnehmer können den so freigegebenen Computer mit Maus und Tastatur remote bedienen.

Annehmen oder Ablehnen einer Einladung zur Desktopfreigabe

Es gibt drei Möglichkeiten, Sie zu einer Desktopfreigabesitzung einzuladen:

  • Sie erhalten eine Benachrichtigung, in der Sie eingeladen werden, an einer Desktopfreigabesitzung teilzunehmen. Klicken Sie auf die Schaltfläche X (Schließen), um die Einladung abzulehnen. Klicken Sie auf eine beliebige andere Stelle der Benachrichtigung, um die Einladung anzunehmen und an der Sitzung teilzunehmen.

  • Die gesendete Einladung wird während einer Sofortnachrichtensitzung im Fenster Unterhaltung angezeigt. Klicken Sie auf die Schaltfläche X (Schließen), um die Einladung abzulehnen. Klicken Sie auf eine beliebige andere Stelle der Einladung, um die Einladung anzunehmen und an der Desktopfreigabesitzung teilzunehmen.

  • Sie erhalten eine E-Mail-Nachricht oder Sofortnachricht mit einer URL. Wenn Sie die URL kopieren und in Ihren Webbrowser einfügen, wird eine Anmeldeseite angezeigt, auf der Sie der Desktopfreigabesitzung beitreten können.

Steuern eines freigegebenen Desktops

Gibt der Besitzer des freigegebenen Desktops auch die Steuerung frei, können Sie den Desktop jederzeit steuern, auch wenn andere Benutzer gerade mit einem Anwendungsprogramm arbeiten, das auf diesem Desktop ausgeführt wird.

So steuern Sie einen freigegebenen Desktop

Klicken Sie im Desktopfreigabecenter auf Steuerung anfordern. Wenn die Schaltfläche nicht verfügbar ist, ist der betreffende Computer nicht zur Steuerung freigegeben.

Ersetzen eines freigegebenen Desktops durch Ihren eigenen Desktop

Es kann nur jeweils ein Desktop gleichzeitig freigegeben werden. Wenn Sie Microsoft Windows auf einem unterstützten Webbrowser ausführen, können Sie einen freigegebenen Desktop durch Ihren Desktop ersetzen. Den Teilnehmern an der Sitzung wird dann Ihr Desktop angezeigt.

So ersetzen Sie einen freigegebenen Desktop durch Ihren eigenen Desktop

  • Klicken Sie im Fenster Unterhaltung auf die Schaltfläche Desktop freigeben.

Siehe auch

Freigeben Ihres Desktops

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×