Teams und Kanäle

Sie verwenden ein mobiles Gerät? Lesen Sie Teams und Kanäle auf mobilen Geräten.

Teams sind Sammlungen von Personen, Inhalten und Tools für unterschiedliche Projekte und Aufgaben innerhalb einer Organisation. In Microsoft Teams können Teammitglieder sich unterhalten, Dateien und Notizen teilen und vieles mehr.

Klicken Sie links in der App auf Teams Schaltfläche „Teams“ , und öffnen Sie dann ein Team, um dessen Kanäle anzuzeigen. Wenn Sie ein Team erstellen oder Mitglieder hinzufügen möchten, müssen Sie Teambesitzer sein, aber alle Teammitglieder können Kanäle hinzufügen.

Mit Kanälen können Sie Teamunterhaltungen organisieren. Sie können Kanäle bestimmten Themen, Projekten und Fachrichtungen zuordnen – was immer Sie möchten.

Um einen Kanal hinzuzufügen, klicken Sie neben dem Teamnamen auf Weitere Optionen Schaltfläche „Weitere Optionen“ , und wählen Sie Kanal hinzufügen aus.

Inhalt

Einrichten von Teams und Kanälen

Arbeiten in Teams

Hinzufügen von Gästen zu Teams

Arbeiten in Kanälen

Einrichten von Teams und Kanälen

Teams sind Sammlungen von Personen, Inhalten und Tools für unterschiedliche Projekte und Aufgaben innerhalb einer Organisation. Teammitglieder können Unterhaltungen, Dateien, Notizen und vieles mehr teilen.

Sie können Teamunterhaltungen in spezifischen Kanälen organisieren. Sie können Kanäle bestimmten Themen, Projekten und Fachrichtungen zuordnen – was immer Sie möchten.

Ein Team und Kanäle

Privaten Teams können Sie nur beitreten, wenn der Teambesitzer Sie hinzufügt. Sie werden auch nicht in Ihrem Teamkatalog angezeigt. Öffentliche Teams dagegen sind im Teamkatalog für alle sichtbar, und Sie können ihnen ohne Genehmigung des Teambesitzers beitreten.

Leider gibt es keine Möglichkeit, nach einem privaten Team zu suchen.

Wenn Sie einem bestimmten Team innerhalb Ihrer Organisation beitreten möchten, klicken Sie unten in Ihrer Teamliste auf Team hinzufügen. Beginnen Sie, den Namen des gesuchten Teams in das Suchfeld einzugeben. Drücken Sie die EINGABETASTE. Daraufhin wird im Teamkatalog eine Sammlung von Teams angezeigt, die Ihrer Suche entsprechen. Suchen Sie das gewünschte Team, und klicken Sie auf Team beitreten.

Um einem öffentlichen Team beizutreten, klicken Sie unten in Ihrer Teamliste auf Team hinzufügen. Sie sehen Ihren Teamkatalog einschließlich einer Reihe vorgeschlagener Teams. Navigieren Sie zu dem Team, dem Sie beitreten möchten, und klicken Sie dann auf Team beitreten.

Um alle Mitglieder in einem Team zu sehen, klicken Sie neben dem Teamnamen auf Weitere Optionen Schaltfläche „Weitere Optionen“ und dann auf Team verwalten.

Um sicherzustellen, dass jemand aus Ihrem Team Ihre Nachricht sieht, sollten Sie die Person @erwähnen (geben Sie einfach ein @-Zeichen vor dem Namen ein, und wählen Sie die gewünschte Person im Menü aus).

„@mention“ (@Erwähnen) mit Personen und Teams zum Auswählen

Diese Personen erhalten eine Benachrichtigung in ihrer Aktivitätsliste, und neben dem Kanal, in dem Sie sie erwähnt haben, wird eine Nummer angezeigt.

Um die Aufmerksam Ihres gesamten Teams auf sich zu ziehen, geben Sie einfach @Team vor Ihrer Nachricht ein. Daraufhin werden alle Teammitglieder benachrichtigt. Bei der Eingabe von @Kanal vor Ihrer Nachricht werden ebenfalls alle Teammitglieder über Ihre Nachricht benachrichtigt.

Hinweis : Der Teambesitzer muss @Team- und @Kanal-Benachrichtigungen aktivieren, damit das funktioniert.

Nur Teammitglieder können Teamdateien anzeigen. Wenn Sie Dateien mit anderen außerhalb des Teams teilen möchten, wechseln Sie zur Liste der Dateien für Ihr Team. Klicken Sie neben einer beliebigen Datei auf Weitere Optionen  Schaltfläche "Weitere Optionen" , klicken Sie auf In SharePoint öffnen, und geben Sie dann die gewünschten Dateien auf der SharePoint-Website frei.

Um ein Team zu erstellen, klicken Sie unter Ihrer Teamliste auf Team hinzufügen. Navigieren Sie zur ersten Kachel in der Ansicht Vorgeschlagene Teams, und klicken Sie auf Team erstellen.

Hier können Sie einen Namen für das Team festlegen, eine Beschreibung hinzufügen und die Datenklassifizierung des Teams bearbeiten. Anschließend können Sie Personen, Gruppen oder sogar ganze Kontaktgruppen einladen, Ihrem Team beizutreten.

Als Teambesitzer können Sie zur Teamliste wechseln, neben dem Teamnamen auf Weitere Optionen Schaltfläche „Weitere Optionen“ und dann auf Mitglieder hinzufügen klicken.

Sie können auch auf Team verwalten klicken und dann über der Registerkarte Mitglieder Personen hinzufügen. Wenn Sie möchten, können Sie sogar mehrere Personen hinzufügen, indem Sie eine Kontaktgruppe verwenden.

Als Teambesitzer wechseln Sie zur Teamliste, klicken Sie neben dem Namen des Teams auf Weitere Optionen Schaltfläche „Weitere Optionen“ und dann auf Mitglieder hinzufügen. Geben Sie anschließend den Namen der Kontaktgruppe, Sicherheitsgruppe oder Office 365-Gruppe ein, wählen Sie ihn aus der Liste aus, und klicken Sie auf Hinzufügen.

Im Kanal Allgemein können Sie das Team @erwähnen, indem Sie im Feld zum Verfassen @Team oder @[Teamname] eingeben. Dadurch wird an alle Mitglieder des Teams eine Benachrichtigung gesendet. Zur Info: @Teamerwähnungen müssen von einem Teambesitzer aktiviert werden, damit sie funktionieren.

Menü „@mention“ (@Erwähnen) mit ausgewähltem Team

Das Limit liegt zurzeit bei 250 Teams pro Konto.

Jedes Team in Microsoft Teams kann aus bis zu 2.500 Personen bestehen.

Wenn Sie keine Teameinstellungen ändern können, liegt dies in der Regel daran, dass Sie nicht Teambesitzer sind.

Wenn Sie kein Team erstellen können, liegt das wahrscheinlich daran, dass Ihre Organisation die Teamerstellung nur für eine begrenzte Gruppe von Personen aktiviert hat.

Um einen neuen Kanal zu erstellen, klicken Sie in der Teamliste neben dem Teamnamen auf Weitere Optionen Schaltfläche „Weitere Optionen“ , und wählen Sie dann Kanal hinzufügen aus. Sie können auch auf Team verwalten klicken und auf der Registerkarte Kanäle einen Kanal hinzufügen.

Sie können maximal 100 Kanäle pro Team erstellen.

Teammenü mit ausgewählter Option „Kanal hinzufügen“

Wenn Sie Teambesitzer sind, können Sie jemanden zu einem Kanal hinzufügen, indem Sie die Person einfach zu dem Team hinzufügen, dem der Kanal gehört.

Beginnen Sie in der Liste „Teams und Kanäle“. Klicken Sie neben dem Teamnamen auf Weitere Optionen Schaltfläche „Weitere Optionen“ und dann auf Mitglieder hinzufügen.

Teammenü mit ausgewählter Option „Mitglieder hinzufügen“

Alternativ können Sie auch auf Team verwalten klicken und dann Personen über die Registerkarte Mitglieder hinzufügen. Personen, die zu einem Team hinzugefügt wurden, erhalten automatisch Zugriff auf sämtliche Kanäle des jeweiligen Teams.

Wenn Sie mit dem Hinzufügen von Personen zu einem Team fertig sind, sollten Sie sie in Ihrem neuen Kanal @erwähnen, damit sie wissen, dass es den Kanal gibt.

Um jemanden wissen zu lassen, dass Sie einen neuen Kanal erstellt haben, klicken Sie in das Feld zum Verfassen, und @erwähnen Sie die Person (indem Sie @ und dann den Namen eingeben).

Menü „@mention“ (@Erwähnen) mit ausgewähltem Namen

Alle bereits als Favoriten festgelegten Kanäle werden unter dem Team aufgeführt, zu dem sie gehören. Wenn Sie alle sehen möchten, klicken Sie links auf Teams Schaltfläche „Teams“ .

Um einen neuen Kanal als Favoriten festzulegen, klicken Sie auf das Menü, das unter Ihren aktuellen Favoriten für ein Team angezeigt wird (zum Beispiel auf 4 weitere Kanäle). Scrollen Sie nach unten zu dem Kanal, den Sie als Favoriten festlegen möchten, und klicken Sie neben dem Kanalnamen auf Favorit Schaltfläche „Favorit“ .

Festlegen eines Kanals als Favoriten

Um Ihre Teams neu anzuordnen, klicken Sie einfach auf den Teamnamen, und ziehen Sie ihn an eine andere Position in der Teamliste.

Neuanordnen der Liste der Teams

Arbeiten in Teams

Klicken Sie auf Weitere Optionen  Schaltfläche "Weitere Optionen" neben einem Teamnamen, um die für Sie verfügbaren Teamverwaltungsoptionen anzuzeigen.

Wenn Sie ein Teammitglied sind, wählen Sie Team verwalten aus, um die Registerkarten für Mitglieder, Kanäle und Bots anzuzeigen.

Menü "Team" mit ausgewählter Option "Favoriten entfernen"

Wenn Sie ein Teambesitzer sind, wählen Sie Team verwalten > Einstellungen aus, um die Optionen für das Teambild, Mitgliedsberechtigungen, Gastbenutzerberechtigungen, @Erwähnungen und interessante Sachen anzuzeigen.

Um ein Team aus Ihren Favoriten zu entfernen, klicken Sie neben dem Teamnamen auf Weitere Optionen Schaltfläche „Weitere Optionen“ , und wählen Sie Favorit entfernen aus. Das ist eine praktische Möglichkeit, Ihre Liste „aufzuräumen“ und weniger aktive Teams auszublenden. Denken Sie daran: Wenn Sie ein Team als Favoriten entfernen, wird es zwar aus Ihrer Teamliste entfernt, aber Sie können jederzeit auf das Team zugreifen oder es wieder als Favoriten festlegen, indem Sie unten in der Teamliste auf Weitere klicken.

Als Teambesitzer können Sie zur Teamliste wechseln, neben dem Teamnamen auf Weitere Optionen Schaltfläche „Weitere Optionen“ dann auf Mitglieder hinzufügen klicken.

Sie können auch auf Team verwalten klicken und dann über der Registerkarte Mitglieder Personen hinzufügen. Wenn Sie möchten, können Sie sogar mehrere Personen hinzufügen, indem Sie eine Kontaktgruppe verwenden.

Wenn Sie auf das Profilbild eines Teamkollegen zeigen, sehen Sie eine Profilkarte mit allen zugehörigen Details. Über die Profilkarte können Sie auch einen Chat starten, jemanden anrufen oder eine E-Mails an jemanden senden.

Sie können in jedem Kanal Dateien direkt auf die Registerkarte Dateien hochladen. Klicken Sie einfach oben auf Dateien und dann auf Hochladen. Um eine neue Datei zu erstellen, klicken Sie auf Neu.

Registerkarte „Dateien“ mit ausgewählter Schaltfläche „Hochladen“

Sie können zwar vorhandene Notizbücher nicht hinzufügen, aber Sie können neue Notizbücher auf neuen Registerkarten hinzufügen.

Jedes Team, dem Sie angehören, wird in Ihrer Teamliste angezeigt – entweder in Ihren Favoriten oder unten in der Liste im Menü Weitere.

  • Posten Sie etwas im Kanal „Allgemein“ Ihres Teams. Der Kanalname wird für alle Teammitglieder fett angezeigt.

  • Geben Sie @Kanal im Kanal „Allgemein“ ein. Alle Teammitglieder erhalten eine Benachrichtigung, dass sie in diesem Kanal @erwähnt wurden.

  • Geben Sie @Team ein. Microsoft Teams trägt dann automatisch den Namen des Teams ein, in dem Sie arbeiten. Alle Teammitglieder erhalten eine Benachrichtigung, dass sie @erwähnt wurden, auch wenn sie dem Kanal nicht folgen.

@Team- und @Kanalerwähnungen für ein Team müssen übrigens von einem Teambesitzer aktiviert werden.

Teambesitzer können Mitglieder hinzufügen und entfernen, Teams bearbeiten oder löschen und das Teambild ändern. Außerdem können sie Folgendes:

  • Berechtigungen für Kanäle, Registerkarten und Connectors für die Teammitglieder festlegen

  • @[Teamname]-Erwähnungen steuern, die alle Personen im Team benachrichtigen

  • @Kanal- oder @[Kanalname]-Erwähnungen zulassen, die Mitglieder benachrichtigen, die den Kanal als Favoriten hinzugefügt haben

  • Die Verwendung von GIF-Dateien, Aufklebern und Memes zulassen

Als Teambesitzer können Sie mit wenigen Klicks den Teamnamen, die Beschreibung und die Datenschutzeinstellungen ändern. Klicken Sie einfach neben dem Teamnamen auf Weitere Optionen Schaltfläche „Weitere Optionen“ und dann auf Team bearbeiten.

Option „Team bearbeiten“ zum Zugreifen auf Teameinstellungen

Als Teambesitzer können Sie eine ganze Reihe von Anpassungen vornehmen. Klicken Sie neben einem Teamnamen auf Weitere Optionen Schaltfläche „Weitere Optionen“ und dann auf Team verwalten.

Teammenü mit ausgewählter Option „Team verwalten“

Von hier aus können Sie auf die Registerkarte Einstellungen für Ihr Team zugreifen und dort die folgenden Aktionen durchführen:

  • Ändern Sie das Teambild.

  • Legen Sie Mitgliederberechtigungen fest (zum Beispiel die Berechtigung zum Erstellen, Aktualisieren oder Löschen von Kanälen und Registerkarten).

  • Aktivieren Sie @Team- und @[Teamname]-Erwähnungen in einem Kanal.

  • Ermöglichen Sie Teammitgliedern das Senden von GIF-Dateien, Emoji und Aufklebern.

Benötigt Ihr Team einen neuen Namen? Diese Einstellung kann von Teambesitzern vorgenommen werden.

Klicken Sie neben einem Teamnamen auf Weitere Optionen Schaltfläche „Weitere Optionen“ und dann auf Team bearbeiten.

Als Teambesitzer können Sie das Bild in den Teameinstellungen ändern. Klicken Sie neben dem Teamnamen auf Weitere Optionen Schaltfläche „Weitere Optionen“ und dann auf Team verwalten.

Teammenü mit ausgewählter Option „Team verwalten“

Klicken Sie auf der Registerkarte Einstellungen auf Bild des Teams > Bild ändern.

Wenn Sie jemanden zum Besitzer eines vorhandenen Teams machen möchten oder sehen möchten, wer Besitzer eines vorhandenen Teams ist, klicken Sie neben dem Teamnamen auf Weitere Optionen Schaltfläche „Weitere Optionen“ und dann auf Team verwalten.

In der Spalte Rolle sehen Sie, ob jemand Teammitglied oder Teambesitzer ist. Um jemanden zum Besitzer zu bestimmen, klicken Sie auf Mitglied, und wählen Sie dann Besitzer aus.

Sie können auch jemanden als Teambesitzer festlegen, während Sie das Team erstellen. Wenn Sie Teammitglieder hinzufügen, legen Sie für jede Person fest, ob sie Teammitglied oder Teambesitzer sein soll. Klicken Sie dazu unter dem Menü Mitglied auf Besitzer.

Um die Datenschutzeinstellungen für Ihr Team von „öffentlich“ in „privat“ (oder umgekehrt) zu ändern, klicken Sie in Ihrer Teamliste neben dem Teamnamen auf Weitere Optionen Schaltfläche „Weitere Optionen“ . Wählen Sie dann Team bearbeiten aus. Wählen Sie im Dialogfeld Team bearbeiten unter Datenschutz die Option Öffentlich oder Privat aus.

Um ein Team in Microsoft Teams zu einer vorhandenen Office 365-Gruppe hinzuzufügen, klicken Sie zunächst unten in Ihrer Teamliste auf Team hinzufügen und dann auf Team erstellen. Sie sehen einen Link, über den Sie zu einer Liste aller Office 365-Gruppen gelangen, denen Sie zurzeit ein Team hinzufügen können. Wählen Sie dort die gewünschte Gruppe aus, und fügen Sie Ihr Team hinzu. Schließlich wird der Kanal „Allgemein“ für das Team angezeigt, das Sie zum Hinzufügen zu der Office 365-Gruppe ausgewählt haben.

Wenn nur bestimmte Personen die Möglichkeit zum Erstellen von Teams haben sollen, wenden Sie sich an Ihren IT-Administrator, der Berechtigungen für Ihre Organisation festlegen kann.

Sie können ein Team jederzeit verlassen, indem Sie neben dem Teamnamen auf Weitere Optionen Schaltfläche „Weitere Optionen“ klicken und Team verlassen auswählen.

Teammenü mit ausgewählter Option „Team verlassen“

Wenn Sie Teambesitzer sind, können Sie jemanden aus Ihrem Team entfernen. Klicken Sie neben dem Teamnamen auf Weitere Optionen Schaltfläche „Weitere Optionen“ , wählen Sie Team verwalten aus, und klicken Sie dann auf die Registerkarte Mitglieder.

Klicken Sie in der Liste der Teammitglieder auf das X ganz rechts neben dem Namen der Person, die Sie entfernen möchten. Wenn Sie andere Teambesitzer entfernen möchten, ändern Sie zuerst die Rolle der Person von „Besitzer“ in „Mitglied“ und entfernen die Person dann.

Wenn Sie jemanden aus einem Team entfernt haben, können Sie die Person später jederzeit mit Mitglied hinzufügen wieder zum Team hinzufügen.

Wenn Sie (als Teambesitzer) ein Team löschen möchten, klicken Sie neben dem entsprechenden Teamnamen auf Weitere Optionen Schaltfläche „Weitere Optionen“ , und wählen Sie Team löschen aus. Ihr Team wird dauerhaft entfernt.

Aber denken Sie daran: Beim Löschen eines Teams werden auch das Postfach und der Kalender des Teams aus Exchange entfernt.

Teambesitzer und IT Administratoren haben 30 Tage lang die Möglichkeit, gelöschte Teams wiederherzustellen. Weitere Informationen finden Sie unter Wiederherstellen einer gelöschten Office 365-Gruppe.

Hinzufügen von Gästen zu Teams

Wenn Sie Teambesitzer sind, können Sie jetzt Gäste in Ihr Team einladen. Klicken Sie einfach in der Teamliste neben dem Teamnamen auf Weitere Optionen Schaltfläche „Weitere Optionen“ und dann auf Mitglieder hinzufügen. Geben Sie die E-Mail-Adresse des Gasts ein.

Hinweis : Gäste benötigen ein Geschäfts-, Schul- oder Unikonto für Office 365.

Für Gäste müssen Sie den Namen festlegen, den andere sehen sollen. Klicken Sie auf Edit guest information Schaltfläche „Edit guest name“ (Gastnamen bearbeiten) (Gastinformationen bearbeiten), und geben Sie dann den Namen ein. Nehmen Sie sich jetzt die Zeit, den Namen hinzuzufügen – später benötigen Sie dazu die Hilfe eines IT-Administrators.

Dialogfeld „Edit guest information“ (Gastinformationen bearbeiten)

Als Teambesitzer können Sie die Einstellungen für Gastberechtigungen ändern, indem Sie neben dem Teamnamen auf Weitere Optionen Schaltfläche „Weitere Optionen“ und dann auf Team verwalten klicken.

Teammenü mit ausgewählter Option „Team verwalten“

Wechseln Sie zur Registerkarte Einstellungen, und klicken Sie dann auf Guest permissions (Gastberechtigungen). Zurzeit können Sie Gästen Berechtigungen zum Hinzufügen oder Entfernen von Kanälen erteilen.

Um zwischen einem Gastkonto und anderen Microsoft Teams-Konten zu wechseln, klicken Sie auf Ihr Profilbild, und wählen Sie dann unter Ihre Konten das gewünschte Konto aus.

Unter der Unterhaltungskopfzeile können Sie sehen, ob Ihr Team Gäste enthält.

Kanalkopfzeile, die auf einen Gast in der Gruppe hinweist

Sie können erkennen, ob jemand Gast ist, indem Sie auf eine Stelle achten, an der der Name der Person angezeigt wird – hinter dem Namen wird das Wort „Gast“ angezeigt. Außerdem können Sie auf der Registerkarte Mitglieder eines Teams die Rollen aller Mitglieder sehen.

Wenn Sie einen Gast hinzufügen, wird nur der Name der Person zu ihrer Profilkarte hinzugefügt. Um andere Informationen zu ändern (zum Beispiel die Telefonnummer oder den Titel), wenden Sie sich an den IT-Administrator.

Sie möchten mit Personen außerhalb Ihrer Organisation zusammenarbeiten? Fügen Sie sie als Gast hinzu! Gäste können an Kanälen, Unterhaltungen, Chats und Besprechungen teilnehmen. Sie können Dateien in Kanälen freigeben, neue Kanäle hinzufügen und Wikis verwenden.

Funktion

Teammitglied

Gast

Kanal erstellen

Häkchen

Häkchen

An einem privaten Chat teilnehmen

Häkchen

Häkchen

An einer Kanalunterhaltung teilnehmen

Häkchen

Häkchen

Kanaldatei freigeben

Häkchen

Häkchen

Eine Chatdatei freigeben

Häkchen

Apps hinzufügen (zum Beispiel Registerkarten, Bots oder Connectors)

Häkchen

Können über ein Geschäfts-, Schul- oder Unikonto für Office 365 eingeladen werden.

Häkchen

Team erstellen

Häkchen

Gepostete Nachrichten löschen oder bearbeiten

Häkchen

Häkchen

Öffentliche Teams ermitteln und an ihnen teilnehmen

Häkchen

Im Kanal „Allgemein“ posten

Häkchen

Häkchen

Organigramm anzeigen

Häkchen

Arbeiten in Kanälen

Mit Kanälen können Sie Teamunterhaltungen nach bestimmten Themen oder Problemstellungen organisieren. Alle Teammitglieder können Kanäle hinzufügen und sich an den Kanalunterhaltungen beteiligen.

Das Video Teams und Kanäle zeigt, wie Sie ein Team erstellen und dann einen Kanal erstellen und ihn als Favoriten festlegen.

Kanäle ermöglichen es Teamkollegen, relevante Unterhaltungen zu bestimmten Themen zu führen. Jedes Team verfügt über eine eigene Gruppe von Kanälen (beginnend mit dem Kanal Allgemein), und die Mitglieder des jeweiligen Teams müssen entscheiden, worauf sich ihre restlichen Kanäle beziehen sollen. Einige Kanäle sind für bestimmte Projekte vorgesehen, einige für bestimmte Interessensgebiete. Einige Kanäle sollen einfach nur Spaß machen. Jeder einem Team gehörende Kanal ist für alle Teammitglieder vollständig öffentlich, damit jeder nach Belieben einer Kanalunterhaltung beitreten kann.

Wenn Sie einen Kanal entdecken, der interessant aussieht oder für Sie relevant ist, haben Sie die Möglichkeit, ihn als Favoriten festzulegen oder ihm zu folgen.

Wenn Sie einen Kanal als Favoriten festlegen, ist er in Ihrer Teamliste immer sichtbar. Klicken Sie einfach im Kanal neben dem Kanalnamen auf Favorit Schaltfläche „Favorit“ .

Klicken Sie auf „Favorit“, um einem Kanal zu folgen.

Sie können Kanäle auch über das Menü Weitere Kanäle unter der Kanalliste als Favoriten festlegen.

Festlegen eines Kanals als Favoriten über das Menü „Weitere Optionen“

Um einem Kanal zu folgen, klicken Sie neben dem Kanalnamen auf Weitere Optionen Schaltfläche „Weitere Optionen“ , und wählen Sie dann Diesem Kanal folgen aus. Von nun an werden Sie bei neuen Kanalaktivitäten direkt benachrichtigt.

In Ihrem Aktivitätsfeed können Sie sich über die Geschehnisse in allen Kanälen, denen Sie folgen, auf den aktuellen Stand bringen. Klicken Sie auf Aktivität Schaltfläche „Aktivität“ > Filter Schaltfläche „Filter“ > Folgen.

Sie können erkennen, dass ungelesene Nachrichten und nicht gesehene Aktivitäten in einem Kanal vorhanden sind, da der Name in Fettformatierung angezeigt wird. Wenn Sie den Kanal als Favoriten festlegen, wird er immer in der Liste angezeigt.

Fett formatierte Teamkanäle

Sie erhalten außerdem Benachrichtigungen, wenn Sie in einer @-Erwähnung genannt werden oder auf eine Unterhaltung geantwortet wird, an der Sie beteiligt sind. Dies ist also eine weitere Möglichkeit zu erkennen, dass ein Kanal aktiv ist.

Aktivitäten und Erwähnungen

Machen Sie sich keine Gedanken, dass Ihnen eine Unterhaltung entgeht, die Ihre Aufmerksamkeit erfordert: Alle Ihre Benachrichtigungen werden in Ihrem Aktivitätsfeed angezeigt, sodass Sie niemals etwas verpassen. Sie erhalten eine Benachrichtigung in folgenden Fällen:

  • Sie @erwähnt (in der Unterhaltung werden auch Ihre @Erwähnungen angezeigt).

  • Teams und Kanäle, denen Sie angehören, werden in einer @-Erwähnung genannt.

  • Jemand antwortet auf Unterhaltungen, an denen Sie beteiligt sind.

  • Jemand antwortet auf Ihre Antworten.

Ein Kanal

Es wird außerdem eine Nummer neben dem fett formatierten Kanalnamen angezeigt, wodurch Sie wissen, dass Sie in diesem Kanal erwähnt wurden.

Aktivität in einem Kanal

Wenn Sie @erwähnt werden, bedeutet dies, dass Sie benachrichtigt werden, wenn jemand Sie auf eine bestimmte Nachricht aufmerksam machen möchte (und dazu vor Ihrem Namen das @-Zeichen eingibt).

Menü „@mention“ (@Erwähnen) mit ausgewähltem Team

Über die Benachrichtigung können Sie direkt an der Stelle, an der Sie erwähnt wurden, in die Unterhaltung einsteigen.

Geben Sie lediglich das @-Zeichen vor dem Namen der gewünschten Person ein, um ihre Aufmerksamkeit in einer Unterhaltung auf sich zu ziehen. Die Person erhält dann eine Benachrichtigung.

Sie können auch @Team eingeben, um eine Nachricht an alle Teammitglieder zu senden. Zur Info: Diese Funktion muss aktiviert werden und ist am wirkungsvollsten, wenn Sie sie sparsam einsetzen.

„@mention“ (@Erwähnen) mit vorgeschlagenen Kontakten

Fett formatierte Kanalnamen geben an, dass sich neue Nachrichten im Kanal befinden. Die Nummer bezieht sich darauf, wie oft Sie gesondert erwähnt wurden.

Kanal, Aktivitäten und Teambenachrichtigungen

Teammitglieder können den Namen eines Kanals jederzeit ändern, indem sie neben einem Kanalnamen auf Weitere Optionen Schaltfläche „Weitere Optionen“ klicken und dann Diesen Kanal bearbeiten auswählen.

Kanäle sind offen für das gesamte Team. Um eine Mitgliederliste anzuzeigen, klicken Sie neben dem Teamnamen auf Weitere Optionen Schaltfläche „Weitere Optionen“ und dann auf Team verwalten. Auf der Registerkarte Mitglieder wird eine Liste der Mitglieder angezeigt.

Teammenü mit ausgewählter Option „Team verwalten“

Um alle Kanäle in einem Team zu sehen, klicken Sie unter der Liste der Kanäle, die Sie in diesem Team als Favoriten festgelegt haben, auf Weitere Kanäle. Daraufhin wird eine Liste mit sämtlichen Kanälen dieses Teams angezeigt.

Um eine Liste aller Kanäle eines Teams anzuzeigen, klicken Sie neben dem Teamnamen auf Weitere Optionen Schaltfläche „Weitere Optionen“ . Wählen Sie Team verwalten aus, und öffnen Sie dann die Registerkarte Kanäle.

Teammenü mit ausgewählter Option „Team verwalten“

Zurzeit gibt es noch keine privaten Kanäle, aber wir arbeiten daran. In der Zwischenzeit können Sie so dafür sorgen, dass Ihre Unterhaltung privat bleibt: Erstellen Sie ein neues Team, und wählen Sie die Teilnehmer ganz bewusst aus.

Wenn Sie eine E-Mail an einen Kanal in Microsoft Teams senden möchten, verwenden Sie die Kanal-E-Mail-Adresse. Klicken Sie neben dem Teamnamen auf Weitere Optionen Schaltfläche „Weitere Optionen“ , und wählen Sie E-Mail-Adresse abrufen aus.

Alternativ können Sie jemanden mit der entsprechenden Berechtigung bitten, eine Kanal-E-Mail-Adresse abzurufen, die Adresse zu kopieren und dann an Sie zu senden. Danach können Sie E-Mails an diesen Kanal senden.

Wenn diese Voraussetzungen erfüllt sind, werden alle E-Mails, die Sie an Ihre Kanal-E-Mail-Adresse senden, in den aufgezeichneten Unterhaltungen des Kanals angezeigt.

Zur Info: Diese Funktion muss von Ihrem IT-Administrator aktiviert werden.

Wenn Sie begrenzen möchten, wer E-Mails an Ihren Kanal senden kann, klicken Sie neben dem Kanalnamen auf Weitere Optionen Schaltfläche „Weitere Optionen“ . Wählen Sie E-Mail-Adresse abrufen aus, und klicken Sie dann auf den Link Erweiterte Einstellungen.

Dort können Sie verwalten, wer auf die E-Mail-Adresse für diesen Kanal zugreifen kann. Sie können den Personenkreis auf Mitglieder des Teams beschränken, das Besitzer des Kanals ist, oder den Personenkreis nach bestimmten Domänen eingrenzen. Sie können Ihre aktuelle E-Mail-Adresse auch vollständig entfernen.

Wenn Ihr IT-Administrator die Möglichkeit zum Senden von E-Mails an Kanäle deaktiviert hat, wird die Option E-Mail-Adresse abrufen nicht in Ihrem Menü mit Kanalaktionen angezeigt.

Wenn Sie auf eine E-Mail-Nachricht in einem Thread antworten, wird in Microsoft Teams eine Unterhaltung über die E-Mail erstellt. Dabei wird jedoch keine Antwort an den ursprünglichen Absender gesendet. Alle Kommentare oder Unterhaltungen zu der E-Mail in einem Kanal sind außerhalb von Microsoft Teams nicht sichtbar.

Manchmal sind E-Mails, die an einen Kanal gesendet werden, zu groß, um sie in der Unterhaltung anzuzeigen. Wenn Sie eine E-Mail mit ihrer ursprünglichen Formatierung anzeigen möchten, klicken Sie in der Unterhaltung unter der E-Mail-Nachricht auf Ursprüngliche E-Mail anzeigen.

Es gibt mehrere Gründe für Fehler beim Senden einer E-Mail an einen Kanal:

  • Die Kanaleinstellungen schränken ein, wer E-Mails senden kann.

  • Die E-Mail enthält mehr als 50 Inlinebilder.

  • Die E-Mail enthält mehr als 20 Dateianlagen.

  • Der SharePoint-Ordner, der dem Kanal zugeordnet ist, wurde gelöscht oder umbenannt.

Um Ihnen den Einstieg zu erleichtern, werden in jedem neuen Team, dem Sie beitreten, automatisch die fünf beliebtesten Kanäle als Favoriten festgelegt. Dadurch bekommen Sie ein besseres Gespür für Ihr neues Team und sehen, wo am meisten los ist. Sie können diese Kanäle später jederzeit aus Ihren Favoriten entfernen.

Für Teams mit weniger als fünf Kanälen werden neu erstellte Kanäle automatisch als Favoriten festgelegt, bis fünf Kanäle erreicht sind.

Um einen Kanal zu löschen, klicken Sie neben dem Kanalnamen auf Weitere Optionen Schaltfläche „Weitere Optionen“ , und wählen Sie dann Diesen Kanal löschen aus.

Hinweis : Teambesitzer können die Berechtigungen für Teammitglieder festlegen, einschließlich der Möglichkeit, Kanäle zu löschen und wiederherzustellen.

Beachten Sie, dass Sie beim Löschen eines Kanals auch alle zugehörigen aufgezeichneten Unterhaltungen verlieren. Die dem Kanal zugeordneten OneNote-Abschnitte werden jedoch nach wie vor auf der SharePoint-Website Ihres Teams angezeigt.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×