Tastenkombinationen für SmartArt-Grafiken in Office 2016 für Windows

In diesem Artikel werden die Tastenkombinationen für das Arbeiten mit SmartArt-Grafiken in allen Office 2016-Anwendungen einzeln aufgeführt. Viele Benutzer sind der Meinung, dass sie mit Tastenkombinationen effizienter arbeiten können, weil sie ihre Hände auf der Tastatur lassen können, statt zwischen Maus und Tastatur wechseln zu müssen, um Aufgaben durchzuführen. Für Benutzer mit eingeschränkter Mobilität oder Sehfähigkeit sind Tastenkombinationen eine unverzichtbare Alternative zur Verwendung der Maus.

Die hier beschriebenen Tastenkombinationen beziehen sich auf das US-Tastaturlayout. Tasten in anderen Layouts entsprechen möglicherweise nicht exakt den Tasten auf einer US-Tastatur.

Im Falle von Tastenkombinationen, bei denen Sie mindestens zwei Tasten gleichzeitig drücken, werden die zu drückenden Tasten durch ein Pluszeichen (+) voneinander getrennt. Im Falle von Tastenkombinationen, bei denen Sie eine Taste unmittelbar gefolgt von einer anderen Taste drücken, werden die zu drückenden Tasten durch ein Komma (,) voneinander getrennt.

Hinweis : Bei diesem Thema wird davon ausgegangen, dass JAWS-Benutzer die Funktion für das virtuelle Menübandmenü deaktiviert haben.

Was möchten Sie tun?

Einfügen einer SmartArt-Grafik in ein Office-Dokument

Arbeiten mit Formen in einer SmartArt-Grafik

Verschieben von Formen in einer SmartArt-Grafik und Ändern der Größe der Formen

Arbeiten mit Text in einer SmartArt-Grafik

Anwenden von Zeichenformatierung

Kopieren von Textformatierung

Anwenden von Absatzformatierung

Verwenden des Textbereichs

Einfügen einer SmartArt-Grafik in ein Office-Dokument

  1. Drücken Sie in dem Microsoft Office-Programm, in dem Sie die Grafik einfügen möchten, die ALT-TASTE, drücken Sie anschließend N und dann M, um das Dialogfeld SmartArt-Grafik zu öffnen.

  2. Drücken Sie die NACH-OBEN- oder die NACH-UNTEN-TASTE, um den gewünschten Grafiktyp auszuwählen.

  3. Drücken Sie die TAB-TASTE, um zum Aufgabenbereich "Layout" zu wechseln.

  4. Drücken Sie die Pfeiltasten, um das gewünschte Layout auszuwählen.

  5. Drücken Sie die EINGABETASTE, um das ausgewählte Layout einzufügen.

Seitenanfang

Arbeiten mit Formen in einer SmartArt-Grafik

Aktion

Tasten

Wählen Sie das nächste Element in einer SmartArt-Grafik aus.

TAB-TASTE

Wählen Sie das vorherige Element in einer SmartArt-Grafik aus.

UMSCHALT+TAB

Wählen Sie alle Formen aus.

STRG+A

Entfernen Sie den Fokus aus der ausgewählten Form.

ESC

Verschieben Sie die ausgewählte Form nach oben.

NACH-OBEN-TASTE

Verschieben Sie die ausgewählte Form nach unten.

NACH-UNTEN-TASTE

Verschieben Sie die ausgewählte Form nach links.

NACH-LINKS-TASTE

Verschieben Sie die ausgewählte Form nach rechts.

NACH-RECHTS-TASTE

Bearbeiten Sie Text in der ausgewählten Form.

EINGABETASTE oder F2; ESC zum Verlassen der Form

Löschen Sie die ausgewählte Form.

ENTF oder RÜCKTASTE

Schneiden Sie die ausgewählte Form aus.

STRG+X oder UMSCHALT+ENTF

Kopieren Sie die ausgewählte Form.

STRG+C

Fügen Sie die Inhalte aus der Zwischenablage ein.

STRG+V

Letzte Aktion rückgängig machen

STRG+Z

Seitenanfang

Verschieben von Formen in einer SmartArt-Grafik und Ändern der Größe der Formen

Aktion

Tasten

Vergrößern Sie die ausgewählte Form horizontal.

UMSCHALT+NACH-RECHTS-TASTE

Verkleinern Sie die ausgewählte Form horizontal.

UMSCHALT+NACH-LINKS-TASTE

Vergrößern Sie die ausgewählte Form vertikal.

UMSCHALT+NACH-OBEN-TASTE

Verkleinern Sie die Form vertikal.

UMSCHALT+NACH-UNTEN-TASTE

Drehen Sie die ausgewählte Form nach rechts.

ALT+NACH-RECHTS-TASTE

Drehen Sie die ausgewählte Form nach links.

ALT+NACH-LINKS-TASTE

Hinweise : 

  • Wenn Sie präzisere Anpassungen an Formen vornehmen möchten, drücken Sie zusätzlich zu einer der oben genannten Tastenkombinationen die STRG-TASTE.

  • Diese Tastenkombinationen gelten für eine Mehrfachauswahl, als hätten Sie jedes Element einzeln ausgewählt.

Seitenanfang

Arbeiten mit Text in einer SmartArt-Grafik

Aktion

Tasten

Verschieben Sie den Cursor um ein Zeichen nach links.

NACH-LINKS-TASTE

Verschieben Sie den Cursor um ein Zeichen nach rechts.

NACH-RECHTS-TASTE

Verschieben Sie den Cursor um eine Zeile nach oben.

NACH-OBEN-TASTE

Verschieben Sie den Cursor um eine Zeile nach unten.

NACH-UNTEN-TASTE

Verschieben Sie den Cursor um ein Wort nach links.

STRG+NACH-LINKS-TASTE

Verschieben Sie den Cursor um ein Wort nach rechts.

STRG+NACH-RECHTS-TASTE

Verschieben Sie den Cursor um einen Absatz nach oben.

STRG+NACH-OBEN-TASTE

Verschieben Sie den Cursor um einen Absatz nach unten.

STRG+NACH-UNTEN-TASTE

Verschieben Sie den Cursor zum Ende einer Zeile.

ENDE

Verschieben Sie den Cursor zum Anfang einer Zeile.

POS1

Verschieben Sie den Cursor zum Ende eines Textfelds.

STRG+ENDE

Verschieben Sie den Cursor zum Anfang eines Textfelds.

STRG+POS1

Schneiden Sie ausgewählten Text aus.

STRG+X

Kopieren Sie ausgewählten Text.

STRG+C

Fügen Sie ausgewählten Text ein.

STRG+V

Verschieben Sie den ausgewählten Text nach oben.

ALT+UMSCHALT+NACH-OBEN-TASTE

Verschieben Sie den ausgewählten Text nach unten.

ALT+UMSCHALT+NACH-UNTEN-TASTE

Machen Sie die letzte Aktion rückgängig.

STRG+Z

Löschen Sie ein Zeichen links.

RÜCKTASTE

Löschen Sie ein Wort links.

STRG+RÜCKTASTE

Löschen Sie ein Zeichen rechts.

ENTF

Löschen Sie ein Wort rechts.

STRG+ENTF

Stufen Sie den ausgewählten Text hoch.

ALT+UMSCHALT+NACH-LINKS-TASTE

Stufen Sie den ausgewählten Text herab.

ALT+UMSCHALT+NACH-RECHTS-TASTE

Überprüfen Sie die Schreibweise (nicht verfügbar in Word.)

F7


Seitenanfang

Anwenden von Zeichenformatierung

Aktion

Tasten

Öffnen Sie das Dialogfeld Schriftart.

STRG+UMSCHALT+F oder STRG+UMSCHALT+P

Vergrößern Sie den Schriftgrad des ausgewählten Texts.

STRG+UMSCHALT+>

Verkleinern Sie den Schriftgrad des ausgewählten Texts.

STRG+UMSCHALT+<

Wechseln Sie die Schreibweise des ausgewählten Texts (kleinbuchstaben, Erster Buchstabe groß, GROSSBUCHSTABEN).

UMSCHALT+F3

Wenden Sie Fettformatierung auf den ausgewählten Text an.

STRG+B

Unterstreichen Sie den ausgewählten Text.

STRG+U

Wenden Sie Kursivformatierung auf den ausgewählten Text an.

STRG+I

Wenden Sie auf den ausgewählten Text tiefgestellte Formatierung an.

STRG+Gleichheitszeichen

Wenden Sie hochgestellte Formatierung auf den ausgewählten Text an.

STRG+UMSCHALT+Pluszeichen

Passen Sie das tiefergestellte bzw. hochgestellte Offset nach oben an.

STRG+ALT+UMSCHALT+>

Passen Sie das tiefergestellte bzw. hochgestellte Offset nach unten an.

STRG+ALT+UMSCHALT+<

Entfernen Sie sämtliche Zeichenformatierung aus dem ausgewählten Text.

UMSCHALT+STRG+LEERTASTE

Hinweis : JAWS und Sprachausgabe kündigen bei Verwendung von Windows 8.1 Änderungen des Schriftgrads nicht korrekt an. Beide geben unter Windows 10 korrekte Informationen aus.

Seitenanfang

Kopieren von Textformatierung

Aktion

Tasten

Kopieren Sie die Formatierung aus dem ausgewählten Text.

UMSCHALT+STRG+C

Fügen Sie Formatierung in den ausgewählten Text ein.

UMSCHALT+STRG+V

Anwenden von Absatzformatierung

Aktion

Tasten

Zentrieren Sie einen Absatz.

STRG+E

Richten Sie einen Absatz im Blocksatz aus.

STRG+J

Richten Sie einen Absatz links aus.

STRG+L

Richten Sie einen Absatz rechts aus.

STRG+R

Stufen Sie ein Aufzählungszeichen herab.

TAB oder ALT+UMSCHALT+NACH-RECHTS-TASTE

Stufen Sie ein Aufzählungszeichen herauf.

UMSCHALT+TAB oder ALT+UMSCHALT+NACH-LINKS-TASTE

Verwenden des Textbereichs

Aktion

Tasten

Führen Sie zwei Textzeilen zusammen.

ENTF am Ende der ersten Textzeile

Zeigen Sie das Kontextmenü an.

UMSCHALT+F10

Wechseln Sie zwischen dem Textbereich und dem Zeichenbereich.

STRG+UMSCHALT+F2

Schließen Sie den Textbereich.

ALT+F4

Wechseln Sie den Fokus vom Textbereich auf den Rand der SmartArt-Grafik.

ESC

Öffnen Sie das Hilfethema der SmartArt-Grafik. (Der Mauszeiger sollte sich im Textbereich befinden.)

STRG+UMSCHALT+F1

Seitenanfang

Weitere Informationen

Barrierefreiheitsfeatures in Office 2016

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×