Tastenkombinationen für Optionen von "Inhalte einfügen"

Wenn Sie nur einen bestimmten Aspekt der kopierten Daten wie ihren Formatierung oder Wert einfügen möchten, verwenden Sie eine der Optionen Inhalte einfügen. Nachdem Sie die Daten kopiert haben, drücken Sie Strg + Alt + V oder Alt + E + S, öffnen Sie das Dialogfeld Inhalte einfügen.

Dialogfeld "Inhalte einfügen"

Tipp :  Sie können auch auf Start > Einfügen > Inhalte einfügen klicken.

Drücken Sie zum Auswählen einer Option den unterstrichenen Buchstaben für diese Option. Drücken Sie beispielsweise die Taste O, um die Option Kommentare auszuwählen.

Option

Zweck

Tastenkombination

Alles

Fügt den gesamten Zellinhalt und die Formatierung ein.

"A" drücken

Formeln

Fügt nur die Formeln gemäß Eingabe in der Bearbeitungsleiste ein.

"F" drücken

Werte

Fügt nur die Werte (nicht die Formeln) ein.

"W" drücken

Formate

Fügt nur die kopierte Formatierung ein.

"R" drücken

Kommentare

Fügt nur Kommentare ein, die an die Zelle angefügt wurden.

"O" drücken

Gültigkeit

Fügt nur die Einstellungen für die Datenüberprüfung aus kopierten Zellen ein.

"G" drücken

Alles mit Quelldesign

Fügt alle Zellinhalte und die Formatierung aus den kopierten Zellen ein.

"Q" drücken

Alles außer Rahmen

Fügt alle Zellinhalte ohne Rahmen ein.

"U" drücken

Spaltenbreite

Fügt nur Spaltenbreiten aus kopierten Zellen ein.

"P" drücken

Formeln und Zahlenformate

Fügt nur Formeln und Zahlenformate aus kopierten Zellen ein.

"N" drücken

Werte und Zahlenformate

Fügt nur die Werte (keine Formeln) und Zahlenformate aus kopierten Zellen ein.

"H" drücken

Weitere Informationen zu Tastenkombinationen

Hinweise : 

  • Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

  • Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier. Sie und andere Mitglieder der Microsoft-Community können diesen Artikel über das Collaborative Translation Framework (CTF) verbessern. Zeigen Sie einfach mit der Maus auf einen Satz in diesem Artikel, und klicken Sie dann im CTF-Widget auf "ÜBERSETZUNG VERBESSERN". Klicken Sie hier, um weitere Informationen zum CTF zu erhalten. Durch die Verwendung von CTF stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×