Tastenkombinationen für Microsoft Office InfoPath

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

In diesem Hilfethema finden Sie Beschreibungen zu den Tastenkombinationen für gängige Aufgaben in Microsoft Office InfoPath 2007, wie z. B. das Entwerfen von Formularvorlagen. Die Tastenkombinationen beziehen sich auf das Layout einer US-Tastatur. Andere Tastaturlayouts stimmen möglicherweise nicht mit der US-Tastatur überein.

Bei Tastenkombinationen, bei denen Sie zwei oder mehr Tasten gleichzeitig drücken müssen, werden die Tasten durch ein Pluszeichen (+) getrennt aufgeführt. Bei Tastenkombinationen, bei denen Sie eine Taste unmittelbar nach der anderen Taste drücken müssen, werden die Tasten durch ein Komma getrennt aufgeführt.

Wenn Sie dieses Thema drucken möchten, drücken Sie die TAB-TASTE, um Alle anzeigen auszuwählen. Drücken Sie die EINGABETASTE und dann STRG+P.

Inhalt dieses Artikels

Entwerfen von Formularvorlagen

Aufrufen der Hilfe

Im Hilfefenster

Verwenden von Menüs, Symbolleisten und Aufgabenbereichen

Verwenden von Dialogfeldern

Grundlagen zu Microsoft Office

Entwerfen von Formularvorlagen

Entwickeln von Formularvorlagen

Funktion

Tastenkombination

Eine neue Formularvorlage entwerfen.

STRG+UMSCHALT+D

Hinweis : Wenn das Dialogfeld Erste Schritte geöffnet ist, drücken Sie die TAB-TASTE, bis Eine Formularvorlage entwerfen ausgewählt ist, und drücken Sie dann die EINGABETASTE.

Das Dialogfeld Im Entwurfsmodus öffnen öffnen.

STRG+O oder STRG+F12

Den Aufgabenbereich Formularentwurf anzeigen.

ALT+N

Eine Vorschau der aktuellen Formularvorlage anzeigen.

STRG+UMSCHALT+B

Ein Wort oder einen Ausdruck suchen.

STRG+F

Ein Wort oder einen Ausdruck ersetzen.

STRG+H

Ausschneiden des markierten Texts oder Elements.

STRG+X

Den markierten Text oder das markierte Element kopieren.

STRG+C

Text oder ein Element einfügen.

STRG+V

Die aktuelle Formularvorlage drucken.

STRG+P

Die Eigenschaften des ausgewählten Steuerelements anzeigen.

ALT+EINGABETASTE

Ein Steuerelement einfügen.

ALT+I, C

Das vorherige Steuerelement markieren.

STRG+< (Kleiner-als-Zeichen) oder UMSCHALT+TAB

Das nächste Steuerelement markieren.

STRG+> (Größer-als-Zeichen) oder TAB

Microsoft Skript-Editor (MSE) öffnen.

ALT+UMSCHALT+F11

Die Microsoft Office Developer Center-Website in einem Webbrowser öffnen.

ALT+H, I

Einfügen eines Hyperlinks.

STRG+K

Die Markierung bis zum Anfang des Absatzes erweitern.

STRG+UMSCHALT+NACH-OBEN

Die Markierung bis zum Ende des Absatzes erweitern.

STRG+UMSCHALT+NACH-UNTEN

Text, eine Grafik oder ein Feld bis zur vorherigen oder nächsten Zeile markieren.

UMSCHALT+NACH-OBEN oder UMSCHALT+NACH-UNTEN

Einfügen eines Zeilenumbruchs.

UMSCHALT+EINGABE

Das Eurosymbol einfügen.

STRG+ALT+E

Formatieren von text

Funktion

Tastenkombination

Die gesamte Formatierung entfernen.

STRG+LEERTASTE

Hiermit wenden Sie auf den ausgewählten Text Fettformatierung an oder entfernen diese vom ausgewählten Text.

STRG+B

Hiermit wenden Sie auf den ausgewählten Text Kursivformatierung an oder entfernen diese vom ausgewählten Text.

STRG+I

Hiermit unterstreichen Sie den ausgewählten Text oder entfernen die Unterstreichung vom ausgewählten Text.

STRG+U

Durchstreichen von markiertem Text oder Entfernen der Durchstreichung des markierten Texts.

ALT+UMSCHALT+K

Den markierten Text hochgestellt formatieren oder diese Formatierung aufheben.

STRG+UMSCHALT+GLEICHHEITSZEICHEN

Den markierten Text tiefgestellt formatieren oder diese Formatierung aufheben.

STRG+GLEICHHEITSZEICHEN

Die Formatvorlage Standard zum markierten Text zuweisen oder vom Text entfernen.

STRG+UMSCHALT+N

Die Formatvorlage Überschrift 1 zum markierten Text zuweisen oder vom Text entfernen.

ALT+STRG+1

Die Formatvorlage Überschrift 2 zum markierten Text zuweisen oder vom Text entfernen.

ALT+STRG+2

Die Formatvorlage Überschrift 3 zum markierten Text zuweisen oder vom Text entfernen.

ALT+STRG+3

Die Aufzählungsformatierung zum markierten Absatz zuweisen oder vom Absatz entfernen.

STRG+UMSCHALT+L

Einziehen eines Absatzes von links.

STRG+M

Entfernen eines linken Absatzeinzugs.

STRG+UMSCHALT+M

Blocksatz zum markierten Absatz zuweisen.

STRG+J

Den markierten Absatz am rechten Rand ausrichten.

STRG+R

Zentrieren des markierten Absatzes.

STRG+E

Den markierten Absatz am linken Rand ausrichten.

STRG+L

Den Schriftgrad für den markierten Text erhöhen.

STRG+UMSCHALT+KOMMA

Den Schriftgrad für den markierten Text reduzieren.

STRG+UMSCHALT+PUNKT

Den Aufgabenbereich Schriftart öffnen.

STRG+D

Arbeiten mit Tabellen

Funktion

Tastenkombination

Eine wiederholte Tabelle einfügen.

ALT+I, G

Die Breite der Spalte links vom Rand ändern, ohne die Breite der anderen Spalten zu verändern.

Ziehen Sie den Spaltenrand bei gedrückter UMSCHALTTASTE.

Die Höhe der Zeile über oder unter dem Rand ändern, ohne die Höhe der anderen Zeilen zu verändern.

Hinweis : Für Zeilen, deren Größe auf die Mindesthöhe geändert wird, wird mit dieser Tastenkombination die Höhe der Zeile über dem Rand geändert. Die Mindesthöhe einer Zeile wird durch mehrere Faktoren bestimmt, wie z. B., ob Text oder Steuerelemente enthalten sind.

Ziehen Sie den Zeilenrand bei gedrückter UMSCHALTTASTE.

Die Größe aller markierten Zeilen oder Spalten ändern, sodass sie dieselbe Höhe oder Breite aufweisen.

Ziehen Sie den Zeilen- oder Spaltenrand bei gedrückter ALT-TASTE.

Zwischen der nächsten oder vorherigen Zelle in einer Tabelle wechseln.

TAB oder UMSCHALT+TAB
TAB fügt einer Tabelle eine neue Zeile hinzu, wenn Sie diese Taste(n) drücken, während sich der Cursor in der letzten Zelle der letzten Zeile befindet.

Eine Tabellenzelle auswählen oder die Auswahl aufheben.

F2

Vornehmen von Korrekturen und Speichern von Änderungen

Funktion

Tastenkombination

Den nächsten Rechtschreib- oder Grammatikfehler suchen.

Hinweis : Das Kontrollkästchen Rechtschreibung während der Eingabe überprüfen muss aktiviert sein (drücken Sie ALT+T und dann O).

ALT+F7

Die aktuelle Formularvorlage speichern oder veröffentlichen.

Hinweis : Mit dieser Tastenkombination wird ein Dialogfeld geöffnet, in dem Sie wählen können, ob Sie die Formularvorlage speichern oder veröffentlichen möchten. Wenn Sie dieses Dialogfeld zukünftig nicht mehr anzeigen möchten, können Sie durch Drücken von ALT+UMSCHALT+F2 das Dialogfeld Speichern unter anzeigen.

ALT+UMSCHALT+F2

Rückgängigmachen der letzten Aktion.

STRG+Z

Wiederholen der letzten Aktion.

STRG+Y

Die aktuelle Formularvorlage speichern.

UMSCHALT+F12

Anzeigen einer Vorschau vor dem Drucken eine Formularvorlage

Funktion

Tastenkombination

Das Dialogfeld Seitenansicht anzeigen.

ALT+F, V

Zur nächsten Seite wechseln.

ALT+NACH-RECHTS

Zur vorherigen Seite wechseln.

ALT+NACH-LINKS

Die Darstellung der Formularvorlage vergrößern.

ALT+=

Die Darstellung der Formularvorlage verkleinern, um einen größeren Teil der Formularvorlage sehen zu können.

ALT+BINDESTRICH

Seitenanfang

Aufrufen der Hilfe

Verwendung des Hilfefensters

Das Hilfefenster ermöglicht Zugriff auf alle Hilferessourcen von Microsoft Office. Im Hilfefenster werden Themen und sonstige Hilfeinhalte angezeigt.

Im Hilfefenster

Funktion

Tastenkombination

Öffnen des Hilfefensters.

F1

Schließen des Hilfefensters.

ALT+F4

Hiermit schalten Sie zwischen dem Hilfefenster und dem aktiven Programm um.

ALT+TAB

Zu InfoPath 2007 Hilfe und Anleitungen zurückwechseln.

ALT+POS1

Das nächste Element auswählen.

TAB

Das vorherige Element auswählen.

UMSCHALT+TAB

Hiermit führen Sie für das ausgewählte Element die Standardaktion aus.

EINGABETASTE

Markieren des nächsten oder vorherigen Elements im Abschnitt Programmname-Hilfe durchsuchen.

TAB oder UMSCHALT+TAB

Erweitern Sie oder reduzieren Sie des ausgewählten Elements im Abschnitt Programmname-Hilfe durchsuchen.

EINGABETASTE

Markieren des nächsten ausgeblendeten Texts oder Hyperlinks, einschließlich von Alle anzeigen oder Alle ausblenden am Anfang des Themas.

TAB

Markieren des vorherigen ausgeblendeten Texts oder Hyperlinks.

UMSCHALT+TAB

Durchführen der Aktion für die ausgewählten Optionen Alle anzeigen, Alle ausblenden, für den markierten ausgeblendeten Text oder Hyperlink.

EINGABETASTE

Hiermit wechseln Sie zum vorherigen Hilfethema (Schaltfläche Zurück).

ALT+NACH-LINKS oder RÜCKTASTE

Hiermit wechseln Sie zum nächsten Hilfethema (Schaltfläche Weiter).

ALT+NACH-RECHTS

Hiermit führen Sie im aktuell angezeigten Hilfethema einen Bildlauf über einen kleinen Bereich nach oben bzw. unten aus.

NACH-OBEN, NACH-UNTEN

Hiermit führen Sie im aktuell angezeigten Hilfethema einen Bildlauf über einen größeren Bereich nach oben bzw. unten aus.

BILD-AUF, BILD-AB

Ein Menü mit Befehlen für das Hilfefenster anzeigen. Dies erfordert den aktiven Fokus für das Hilfefenster (drücken Sie F1).

UMSCHALT+F10

Anhalten der letzten Aktion (Schaltfläche Anhalten).

ESC

Hiermit aktualisieren Sie das Fenster (Schaltfläche Aktualisieren).

F5

Hiermit drucken Sie das aktuelle Hilfethema.

Hinweis : Drücken Sie F6 und dann STRG+P, wenn das Hilfefenster nicht das aktuelle Fenster ist.

STRG+P

Ändern des Verbindungsstatus.

F6, NACH-UNTEN

Text in das Feld Geben Sie die zu suchenden Wörter ein eingeben.

F6, NACH-UNTEN (wiederholtes Drücken)

Zwischen Bereichen im Hilfefenster wechseln; z. B. zwischen der Symbolleiste, dem Feld Geben Sie die zu suchenden Wörter ein und der Liste Suchen.

F6

Im Inhaltsverzeichnis in der Strukturansicht das nächste bzw. das vorherige Element auswählen.

NACH-OBEN oder NACH-UNTEN

Im Inhaltsverzeichnis in der Strukturansicht das ausgewählte Element erweitern bzw. reduzieren.

NACH-LINKS oder NACH-RECHTS

Den nächsten Hyperlink bzw. Alle anzeigen oder Alle ausblenden am oberen Rand eines Themas auswählen.

TAB

Den vorherigen Hyperlink auswählen.

UMSCHALT+TAB

Die Aktion für den ausgewählten Hyperlink, für Alle anzeigen oder für Alle ausblenden ausführen.

EINGABETASTE

Hiermit drucken Sie das aktuelle Hilfethema.

STRG+P

Mit der Eingabe einer Suchfrage

Bevor Sie eine Suchfrage eingeben können, müssen Sie das Feld Frage hier eingeben auswählen.

wie

  1. Drücken Sie die ALT-TASTE, um die Menüleiste auszuwählen.

  2. Drücken Sie so lange die TAB-TASTE, bis sich der Cursor im Feld Frage hier eingeben befindet.

  3. Geben Sie Ihre Frage ein.

  • Um einen Suchbegriff zu übermitteln, den Sie in das Feld Frage hier eingeben eingegeben haben, drücken Sie die EINGABETASTE.

Seitenanfang

Verwenden von Menüs, Symbolleisten und Aufgabenbereichen

Zugreifen auf und Verwenden von Menüs und Symbolleisten

Bevor Sie eine Symbolleiste verschieben oder ihre Größe ändern können, müssen Sie sie auswählen.

wie

  1. Drücken Sie die ALT-TASTE, um die Menüleiste auszuwählen.

  2. Drücken Sie wiederholt STRG+TAB, um eine Symbolleiste auszuwählen.

  3. Drücken Sie STRG+LEERTASTE, um das Menü Symbolleistenoptionen anzuzeigen.

  4. Drücken Sie S oder M , um den Befehl Verschieben oder Größe auszuwählen.

Funktion

Tastenkombination

Eine Symbolleiste verschieben.

STRG+Pfeiltasten

Die Verankerung einer Symbolleiste lösen.

NACH-UNTEN (wiederholtes Drücken)

Eine Symbolleiste vertikal an der linken oder rechten Seite des Bildschirms verankern.

NACH-LINKS oder NACH-RECHTS (wiederholtes Drücken)

Die Menüleiste aktivieren oder das geöffnete Menü und Untermenü gleichzeitig schließen.

ALT oder F10

Einen Aufgabenbereich oder eine Symbolleiste auswählen, nachdem die Menüleiste durch Drücken von F10 oder ALT ausgewählt wurde. Wenn die Tasten wiederholt gedrückt werden, wechselt der Fokus zwischen den geöffneten Symbolleisten, Menüleisten und Aufgabenbereichen.

STRG+TAB oder STRG+UMSCHALT+TAB

Die nächste Schaltfläche oder das nächste Menü auf der Symbolleiste auswählen, wenn eine Symbol- oder Menüleiste ausgewählt ist.

TAB oder NACH-RECHTS

Die vorherige Schaltfläche oder das vorherige Menü auf der Symbolleiste auswählen, wenn eine Symbol- oder Menüleiste ausgewählt ist.

UMSCHALT+TAB oder NACH-LINKS

Das ausgewählte Menü öffnen oder die Aktion ausführen, die der ausgewählten Schaltfläche oder dem ausgewählten Befehl zugeordnet ist

EINGABETASTE

Anzeigen des Kontextmenüs für das ausgewählten Element.

UMSCHALT+F10

Das Kontextmenü der Titelleiste anzeigen.

ALT+LEERTASTE

Den nächsten Befehl auswählen, wenn ein Menü oder ein Untermenü geöffnet ist.

NACH-UNTEN

Den vorherigen Befehl auswählen, wenn ein Menü oder ein Untermenü geöffnet ist.

NACH-OBEN

Das Menü zur Linken auswählen oder bei einem geöffneten Untermenü zwischen Haupt- und Untermenü wechseln.

NACH-LINKS

Das Menü zur Rechten auswählen oder bei einem geöffneten Untermenü zwischen Haupt- und Untermenü wechseln.

NACH-RECHTS

Den ersten Befehl im Menü oder Untermenü auswählen.

POS1

Den letzten Befehl im Menü oder Untermenü auswählen.

ENDE

Ein geöffnetes Menü schließen. Bei einem geöffneten Untermenü wird nur das Untermenü geschlossen.

ESC

Das ausgewählte Menü öffnen.

UMSCHALT+NACH-UNTEN

Alle Befehle anzeigen, wenn ein Menü verkürzt angezeigt wird.

STRG+NACH-UNTEN

Zwischen dem Aufgabenbereich und der aktiven Formularvorlage wechseln.

F6

Das nächste Element im Aufgabenbereich auswählen.

TAB

Das vorherige Element im Aufgabenbereich auswählen.

UMSCHALT+TAB

Hinweis : Mit der Tastatur können Sie jeden beliebigen Menübefehl in der Menüleiste auswählen. Drücken Sie die ALT-TASTE, um die Menüleiste auszuwählen. Drücken Sie dann den unterstrichenen Buchstaben im Namen des Menüelements, das den gewünschten Befehl enthält.

Zugreifen auf und Verwenden von Aufgabenbereichen

Bevor Sie mit einem Aufgabenbereich arbeiten können, müssen Sie ihn öffnen und auswählen.

wie

  1. Drücken Sie STRG+F1, um einen Aufgabenbereich zu öffnen.

  2. Drücken Sie die F6, um die Menüleiste auszuwählen.

  3. Drücken Sie STRG+LEERTASTE, um das Menü mit Aufgabenbereichsoptionen anzuzeigen.

  4. Drücken Sie M oder S , um den Befehl Verschieben oder Größe auszuwählen.

Funktion

Tastenkombination

Den Aufgabenbereich Formularentwurf anzeigen.

ALT+N

Von einem anderen Bereich im Programmfenster zu einem Aufgabenbereich wechseln (im Uhrzeigersinn). Möglicherweise müssen Sie F6 mehrmals drücken.

Hinweis : Wenn durch Drücken von F6 der gewünschte Aufgabenbereich nicht angezeigt wird, drücken Sie ALT, damit die Menüleiste den Fokus erhält, und drücken Sie dann STRG+TAB, um zu dem Aufgabenbereich zu wechseln.

F6

Wechseln aus einem anderen Bereich im Programmfenster in einen Arbeitsbereich (gegen den Uhrzeigersinn)

UMSCHALT+F6

Die Größe eines Aufgabenbereichs ändern (nach der Auswahl des Befehls Größe).

Pfeiltasten

Einen Aufgabenbereich verschieben (nach der Auswahl des Befehls Verschieben).

Pfeiltasten

Den Aufgabenbereich öffnen oder den aktuellen Aufgabenbereich ausblenden.

STRG+F1

Vom aktiven Programmfenster zu einem Aufgabenbereich wechseln (möglicherweise müssen Sie F6 mehrmals drücken).

F6

Wechseln zu einem Aufgabenbereich, wenn ein Menü oder eine Symbolleiste aktiv ist. (Möglicherweise müssen Sie mehrmals STRG+TAB drücken.)

STRG+TAB

Das Menü mit Optionen für den Aufgabenbereich öffnen.

STRG+LEERTASTE

Ein Menü schließen, wenn dieses momentan geöffnet ist, oder zur Formularvorlage zurückkehren.

ESC

Die nächste Option im Aufgabenbereich auswählen, wenn ein Aufgabenbereich aktiv ist.

TAB

Die vorherige Option im Aufgabenbereich auswählen, wenn ein Aufgabenbereich aktiv ist.

UMSCHALT+TAB

In den Einträgen in einem ausgewählten Untermenü nach oben wechseln oder zwischen bestimmten Optionen in einer Gruppe von Optionen wechseln.

NACH-OBEN

In den Einträgen in einem ausgewählten Untermenü nach unten wechseln oder zwischen bestimmten Optionen in einer Gruppe von Optionen wechseln.

NACH-UNTEN

Das ausgewählte Menü öffnen oder die der ausgewählten Schaltfläche zugeordnete Aktion ausführen.

EINGABETASTE

Ein Kontextmenü in einer Formularvorlage öffnen oder ein Dropdownmenü für das ausgewählte Element im Aufgabenbereich öffnen.

UMSCHALT+F10

Den ersten Befehl im Menü oder Untermenü auswählen, wenn ein Menü oder Untermenü angezeigt wird.

POS1

Den letzten Befehl im Menü oder Untermenü auswählen, wenn ein Menü oder Untermenü angezeigt wird.

ENDE

An den Anfang der ausgewählten Liste des Aufgabenbereichs springen.

STRG+POS1

An das Ende der ausgewählten Liste des Aufgabenbereichs springen.

STRG+ENDE

Seitenanfang

Verwenden von Dialogfeldern

Zugreifen auf und Auswählen von Optionen in Dialogfeldern

Funktion

Tastenkombination

Das Dialogfeld Im Entwurfsmodus öffnen öffnen.

STRG+O oder STRG+F12

Von einem geöffneten Dialogfeld zurück zur Formularvorlage wechseln, falls das Dialogfeld dieses Verhalten unterstützt.

ALT+F6

Zur nächsten Option wechseln.

TAB

Zur vorherigen Option wechseln.

UMSCHALT+TAB

Zur nächsten Registerkarte wechseln.

STRG+TAB

Zur vorherigen Registerkarte wechseln.

STRG+UMSCHALT+TAB

Zur nächsten Kategorie wechseln.

TAB

Hinweis : Wenn die Kategorie ausgewählt ist, wechseln Sie mithilfe der Pfeiltasten zum gewünschten Kategorienamen.

Zur vorherigen Kategorie wechseln.

UMSCHALT+TAB

Hinweis : Wenn die Kategorie ausgewählt ist, wechseln Sie mithilfe der Pfeiltasten zum gewünschten Kategorienamen.

Zwischen Optionen in einer Liste oder Gruppe von Optionen wechseln.

Pfeiltasten

Die der ausgewählten Schaltfläche zugeordnete Aktion ausführen oder das ausgewählte Kontrollkästchen aktivieren oder deaktivieren.

LEERTASTE

Die Liste öffnen, falls sie geschlossen ist, und zu einer bestimmten Option in der Liste wechseln.

Erster Buchstabe einer Option in einer Dropdownliste

Eine Option auswählen oder ein Kontrollkästchen aktivieren bzw. deaktivieren.

ALT+ der in einer Option unterstrichene Buchstabe

Die ausgewählte Dropdownliste öffnen.

NACH-UNTEN-TASTE

Die ausgewählte Dropdownliste schließen oder einen Befehl abbrechen und das Dialogfeld schließen.

ESC

Ausführen des ausgewählten Befehls

EINGABETASTE

Zum vorherigen Ordner wechseln.

ALT+1

Den Ordner öffnen, der dem ausgewählten Ordner direkt übergeordnet ist.

ALT+2

Den ausgewählten Ordner oder die ausgewählte Datei löschen.

ALT+3

Einen neuen Unterordner im geöffneten Ordner erstellen.

ALT+4

Zwischen den Ansichten Miniaturansichten, Kacheln, Symbole, Liste, Details, Eigenschaften und Vorschau wechseln.

ALT+5

Ein Kontextmenü für den ausgewählten Ordner oder die ausgewählte Datei anzeigen.

UMSCHALT+F10

Die Liste Suchen in oder Speichern unter (Adressleiste in Windows Vista genannt) öffnen.

F4

Die Ordner- und Dateiliste im Dialogfeld Öffnen, Im Entwurfsmodus öffnen oder Speichern unter aktualisieren.

F5

Verwenden von Eingabefeldern innerhalb von Dialogfeldern

Ein Eingabefeld ist ein Feld, in das Sie einen Eintrag eingeben oder einfügen können, z. B. Ihren Benutzernamen oder den Pfad zu einem Ordner.

Funktion

Tastenkombination

Bewegen zum Anfang des Eintrags

POS1

Bewegen zum Ende des Eintrags

ENDE

Verschieben der Einfügemarke um ein Zeichen nach links.

NACH-LINKS

Verschieben der Einfügemarke um ein Zeichen nach rechts.

NACH-RECHTS

Bewegen um ein Wort nach links

STRG+NACH-LINKS

Bewegen um ein Wort nach rechts

STRG+NACH-RECHTS

Markierung um ein Zeichen nach links erweitern oder aufheben.

UMSCHALT+NACH-LINKS

Markierung um ein Zeichen nach rechts erweitern oder aufheben.

UMSCHALT+NACH-RECHTS

Markierung um ein Wort nach links erweitern oder aufheben.

STRG+UMSCHALT+NACH-LINKS

Markierung um ein Wort nach rechts erweitern oder aufheben.

STRG+UMSCHALT+NACH-RECHTS

Markieren von der Einfügemarke bis zum Beginn des Eintrags

UMSCHALT+POS1

Markieren von der Einfügemarke bis zum Ende des Eintrags

UMSCHALT+ENDE

Seitenanfang

Grundlagen zu Microsoft Office

Anzeigen und Verwenden von Fenstern

Aktion

Tastenkombination

Wechseln zum nächsten Fenster

ALT+TAB

Wechseln zum vorherigen Fenster

ALT+UMSCHALT+TAB

Schließen des aktiven Fensters

STRG+W oder STRG+F4

Die Größe des aktiven Fensters nach dem Minimieren oder Maximieren wiederherstellen.

STRG+F5

Wechseln zum nächsten Fenster, wenn mehr als ein Fenster geöffnet ist

STRG+F6

Wenn mehrere Fenster geöffnet sind, zum vorherigen Fenster wechseln.

STRG+UMSCHALT+F6

Wenn ein Dokumentfenster nicht maximiert ist, den Befehl Verschieben ausführen (im Systemmenü für das Fenster). Verwenden Sie die Pfeiltasten, um das Fenster zu verschieben, und drücken Sie am Ende ESC.

STRG+F7

Wenn ein Dokumentfenster nicht maximiert ist, den Befehl Größe ausführen (im Systemmenü für das Fenster). Verwenden Sie die Pfeiltasten, um die Größe des Fensters zu ändern, und drücken Sie am Ende ESC.

STRG+F8

Minimieren eines Fensters in ein Symbol (funktioniert nicht bei allen Microsoft Office-Programmen).

STRG+F9

Ein ausgewähltes Fenster, dessen Größe geändert wurde, maximieren oder wiederherstellen.

STRG+F10

Kopieren einer Bildschirmabbildung in die Zwischenablage

DRUCK

Kopieren des ausgewählten Fensters in die Zwischenablage

ALT+DRUCK

Navigieren im Text

Aktion

Tastenkombination

Verschieben der Einfügemarke um ein Zeichen nach links.

NACH-LINKS

Verschieben der Einfügemarke um ein Zeichen nach rechts.

NACH-RECHTS

Verschieben der Einfügemarke um eine Zeile nach oben.

NACH-OBEN

Verschieben der Einfügemarke um eine Zeile nach unten.

NACH-UNTEN

Bewegen um ein Wort nach links

STRG+NACH-LINKS

Bewegen um ein Wort nach rechts

STRG+NACH-RECHTS

Die Einfügemarke an das Zeilenende verschieben

ENDE

Die Einfügemarke an den Zeilenanfang verschieben

POS1

Verschieben der Einfügemarke um einen Absatz nach oben.

STRG+NACH-OBEN

Verschieben der Einfügemarke um einen Absatz nach unten.

STRG+NACH-UNTEN

Seitenanfang

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×