TEXTKETTE (Funktion)

In diesem Artikel werden die Formelsyntax und die Verwendung von TEXTKETTE, einer der Textfunktionen in Microsoft Excel, beschrieben.

Diese Funktion ersetzt die VERKETTEN-Funktion. Die VERKETTEN-Funktion bleibt jedoch zwecks Kompatibilität mit früheren Versionen von Excel verfügbar.

Wichtig : Diese Funktion ist verfügbar, wenn Sie Office 365-Abonnent sind und auf Ihrem PC die neueste Office-Version installiert haben. Sie steht auch in Excel Online, Excel Mobile, Excel für iOS und Excel für Android-Smartphones und -Tablets zur Verfügung.

Beschreibung

Die TEXTKETTE-Funktion kombiniert den Text aus mehreren Bereichen und/oder Zeichenfolgen, gibt aber keine Trennzeichen oder IgnoreEmpty-Argumente an.

Tipp : Wenn Sie Trennzeichen, z. B. Leerzeichen oder kaufmännische Und-Zeichen (&), zwischen den zu kombinierenden Texten einfügen und leere Argumente entfernen möchten, die in dem kombinierten Textergebnis nicht angezeigt werden sollen, können Sie die TEXTVERKETTEN-Funktion verwenden.

Syntax

TEXTKETTE(Text1; [Text2];…)

Argument

Beschreibung

Text1
(erforderlich)

Das zu verkettende Textelement. Eine Zeichenfolge oder ein Array von Zeichenfolgen, z. B. ein Zellbereich.

[Text2, ...]
(optional)

Weitere zu verkettende Textelemente. Für die Textelemente sind maximal 253 Textargumente zulässig. Dabei kann es sich jeweils um eine Zeichenfolge oder ein Array von Zeichenfolgen (z. B. um einen Zellbereich) handeln.

Beispiel: =TEXTKETTE("Die";" ";"Sonne";" ";"wird";" ";"morgen";" ";"scheinen") gibt Die Sonne wird morgen scheinen zurück.

Hinweise

  • Wenn die resultierende Zeichenfolge mehr als 32767 Zeichen (Zellengrenzwert) umfasst, gibt TEXTKETTE den Fehler #WERT! zurück.

Beispiele

Kopieren Sie die Beispieldaten in jeder der folgenden Tabellen, und fügen Sie sie in Zelle A1 eines neuen Excel-Arbeitsblatts ein. Um die Ergebnisse der Formeln anzuzeigen, markieren Sie sie, drücken Sie F2 und dann die EINGABETASTE. Im Bedarfsfall können Sie die Breite der Spalten anpassen, damit alle Daten angezeigt werden.

Beispiel 1

=TEXTKETTE(B:B; C:C)

A

B

a1

b1

a2

b2

a4

b4

a5

b5

a6

b6

a7

b7

Da diese Funktion vollständige Spalten- und Zeilenbezüge zulässt, wird das folgende Ergebnis zurückgegeben: Asa1a2a4a5a6a7Bsb1b2b4b5b6b7

Beispiel 2

=TEXTKETTE(B2:C8)

A

B

a1

b1

a2

b2

a4

b4

a5

b5

a6

b6

a7

b7

Ergebnis: a1b1a2b2a4b4a5b5a6b6a7b7

Beispiel 3

Daten

Vorname

Nachname

Bachforelle

Andreas

Hauser

Spezies

Müller

Schmitz

32

Formel

Beschreibung

Ergebnis

=TEXTKETTE("Die Flusspopulation der ";A3;" ";A2;" beträgt ";A4;"/km.")

Erzeugt einen Satz durch Verknüpfen der Daten in Spalte A mit anderem Text.

Die Flusspopulation der Spezies Bachforelle beträgt 32/km.

=TEXTKETTE(B2;" "; C2)

Verknüpft drei Elemente: die Zeichenfolge in Zelle B2, ein Leerzeichen und den Wert in Zelle C2.

Andreas Hauser

=TEXTKETTE(C2; ", "; B2)

Verknüpft drei Elemente: die Zeichenfolge in Zelle C2, eine aus einem Komma und einem Leerzeichen bestehende Zeichenfolge und den Wert in Zelle B2.

Hauser, Andreas

=TEXTKETTE(B3;" & "; C3)

Verknüpft drei Elemente: die Zeichenfolge in Zelle B3, eine aus einem Leerzeichen, einem kaufmännische Und-Zeichen und einem weiteren Leerzeichen bestehende Zeichenfolge und den Wert in Zelle C3.

Müller & Schmitz

=B3&" & "&C3

Verknüpft dieselben Elemente wie im vorherigen Beispiel, doch anstelle der Funktion TEXTKETTE wird der Rechenoperator & verwendet.

Müller & Schmitz

Haben Sie eine Frage zu einer bestimmten Funktion?

Posten Sie eine Frage im Excel-Communityforum.

Helfen Sie uns, Excel zu verbessern

Haben Sie Vorschläge, wie wir die kommende Version von Excel verbessern könnten? Wenn ja, lesen Sie die Themen unter Excel User Voice

Siehe auch

VERKETTEN-Funktion

TEXTVERKETTEN-Funktion

Übersicht der Formeln in Excel

Vermeiden von Fehlern in Formeln

Suchen und Beheben von Fehlern in Formeln

Excel-Tastenkombinationen und -Funktionstasten

Textfunktionen (Referenz)

Excel-Funktionen (alphabetisch)

Excel-Funktionen (nach Kategorie)

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×