TEXTJOIN-Funktion

In diesem Artikel wird die Formelsyntax und Verwendung von TEXTVERKETTEN beschrieben, einer der Textfunktionen in Microsoft Excel.

Wichtig : Diese Funktion ist verfügbar, wenn Sie Office 365-Abonnent sind und auf Ihrem PC die neueste Office-Version installiert haben. Sie steht auch in Excel Online, Excel Mobile, Excel für iOS und Excel für Android-Smartphones und -Tablets zur Verfügung.

Beschreibung

Die Funktion "TEXTVERKETTEN" kombiniert den Text aus mehreren Bereichen und/oder Zeichenfolgen und fügt zwischen jedem zu kombinierenden Textwert ein von Ihnen angegebenes Trennzeichen ein. Wenn das Trennzeichen eine leere Textzeichenfolge ist, verkettet diese Funktion effektiv die Bereiche.

Syntax

TEXTVERKETTEN(Trennzeichen; Leer_ignorieren; Text1; [Text2]; …)

Argument

Beschreibung

Trennzeichen
(erforderlich)

Eine Textzeichenfolge, entweder leer oder mindestens ein Zeichen in doppelten Anführungszeichen oder aber ein Bezug auf eine gültige Textzeichenfolge. Eine eingegebene Zahl wird als Text behandelt.

Leer_ignorieren
(erforderlich)

Wenn WAHR, werden leere Zellen ignoriert.

Text1
(erforderlich)

Das zu verkettende Textelement. Eine Textzeichenfolge oder ein Array von Zeichenfolgen, z. B. ein Zellbereich.

[Text2; ...]
(optional)

Weitere zu verkettende Textelemente. Für die Textelemente sind maximal 252 Textargumente zulässig, einschließlich Text1. Dabei kann es sich jeweils um eine Textzeichenfolge oder ein Array von Zeichenfolgen (z. B. um einen Zellbereich) handeln.

Beispiel: =TEXTVERKETTEN(" ";WAHR; "Die";" ";"Sonne";" ";"wird";" ";"morgen";" ";"scheinen") gibt Die Sonne wird morgen scheinen zurück.

Anmerkungen

  • Wenn die sich ergebende Zeichenfolge mehr als 32.767 Zeichen (Zellengrenzwert) umfasst, gibt TEXTVERKETTEN den Fehler "#WERT!" zurück.

Beispiele

Kopieren Sie die Beispieldaten in jeder der folgenden Tabellen, und fügen Sie sie in Zelle A1 eines neuen Excel-Arbeitsblatts ein. Um die Ergebnisse der Formeln anzuzeigen, markieren Sie sie, drücken Sie F2 und dann die EINGABETASTE. Im Bedarfsfall können Sie die Breite der Spalten anpassen, damit alle Daten angezeigt werden.

Beispiel 1

Währung

US-Dollar

Australischer Dollar

Chinesischer Yuan

Hongkong-Dollar

Israelischer Schekel

Koreanischer Won

Russischer Rubel

=TEXTVERKETTEN("; "; WAHR; A2:A8)

Ergebnis: US-Dollar; Australischer Dollar; Chinesischer Yuan; Hongkong-Dollar; Israelischer Schekel; Koreanischer Won; Russischer Rubel

Beispiel 2

A's

B's

a1

b1

a2

b2

a4

b4

a5

b5

a6

b6

a7

b7

=TEXTVERKETTEN("; "; WAHR; A2:B8)

Ergebnis: a1; b1; a2; b2; a4; b4; a5; b5; a6; b6; a7; b7

Bei "Leer_ignorieren=FALSCH" würde das Ergebnis lauten: a1; b1; a2; b2; ; ; a4; b4; a5; b5; a6; b6; a7; b7

Beispiel 3

Ort

Bundesstaat

PLZ

Land

Tulsa

OK

74133

USA

Seattle

WA

98109

USA

Iselin

NJ

08830

USA

Fort Lauderdale

FL

33309

USA

Tempe

AZ

85285

USA

Ende

,

,

,

;

=TEXTVERKETTEN(A9:D9; TRUE; A2:D7)

Ergebnis: Tulsa;OK;74133;US;Seattle;WA;98109;US;Iselin;NJ;08830;US;Fort Lauderdale;FL;33309;US;Tempe;AZ;85285;US

Haben Sie eine Frage zu einer bestimmten Funktion?

Posten Sie eine Frage im Excel-Communityforum.

Helfen Sie uns, Excel zu verbessern

Haben Sie Vorschläge, wie wir die kommende Version von Excel verbessern könnten? Wenn ja, lesen Sie die Themen unter Excel User Voice

Siehe auch

TEXTKETTE-Funktion

TEXTVERKETTEN-Funktion

Übersicht der Formeln in Excel

Vermeiden von Fehlern in Formeln

Suchen und Beheben von Fehlern in Formeln

Excel-Tastenkombinationen und -Funktionstasten

Textfunktionen (Referenz)

Excel-Funktionen (alphabetisch)

Excel-Funktionen (nach Kategorie)

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×